Schweizer Anlässe

    • Das dachten wir auch. Aber wir sind nicht die einzigen historischen Gruppen da, es scheint da eine ganze Ecke zu geben welche immer weiter wächst ;) Wenn das so weitergeht hat letzten Endes das Spektakel doch noch etwas mit Mittelalter zu tun.
      –––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
      Kaufmann
      Comthurey Alpinum
      1180 n.Chr.

      A-Bischof (zum Papst reichts noch nicht).
    • Meister Daniel schrieb:

      8. - 10. September - Hofspektakel Wil (Nach Jahren machen wir mal wieder einen Mittelaltermarkt mit )
      Da werde ich ziemlich sicher hin gehen. Dieses Mal hoffentlich ohne Gewitter mit Platzregen und fast im Matsch stecken bleiben. ;)

      Was haltet ihr davon: mittelaltergilde.ch/clubdesk/www?p=100100&b=100221&c=EL,ED3
      Bis jetzt sind die Informationen ja sehr dürftig. :/
      Auch wenn es für uns sehr nahe ist werden wir vermutlich nach Kiesen gehen.

      Was Luzern angeht ist es so, dass wir jetzt doch hin gehen. Vorausgesetzt das Wetter ist nicht grad extrem schlecht.
      Allerdings wäre es schön wenn dieses Jahr die Bühne an einem anderen Ort wäre und nicht direkt auf dem Weg zum WC. Da ist bei einem Konzert kein Durchkommen mehr möglich...
      Zauberhafti Grüess us dä Schwiiz wünscht Zauberin mit Grundschuel-Zauberschüelerin und Chindsgi-Zauberer
    • Also der Flyer zu Bassersdorf ist schon mal ächz.... Aber es spielt Koenix, und die mag ich. Wir sind aber an dem Wochenende in Halten (SO).
      –––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
      Kaufmann
      Comthurey Alpinum
      1180 n.Chr.

      A-Bischof (zum Papst reichts noch nicht).
    • Na ja...zu Bassersdorf: Wenn man so liest, was für Anlässe diese "Gilde" so besucht (mehrheitlich MPS) muss ich definitiv nicht an diesen Anlass gehen (obwohl das nur ca. 30min von mir weg wäre).

      Kiesen werde ich selber bei einer deutschen Hospi-Gruppe mitlagern...Dieses mal ist es aber ziemlich "Wiki-lastig". Also die letzten 2 Anlässe wären eigentlich recht schön (so im Vergleich zu den übrigen Schweizer Anlässen).

      Für Luzern haben wir uns als Lagergruppe in diesem Jahr gar nicht beworben. Das Areal ist zwar schön, aber das Ganze ist extrem wetterabhängig (nur eine Zufahrt zum Auf-und Abbau) und das ersparen wir uns in Zukunft. Von den übervollen ToiToi's und der speziellen Kommunikationspolitik wollen wir jetzt gar nicht erst reden. In diesem Jahr haben sie offenbar ein "Motto" (ich wusste gar nicht, dass es für einem Mittelaltermarkt noch ein solches braucht).
      Die Zensur ist die jüngere von zwei schändlichen Schwestern, die ältere heißt Inquisition
    • Bei uns ist der Markt in Wangen an der Aare schon fix im Kalender. Der ist schön und mitten im Städtchen. Halt nicht so gross wie andere Märkte, aber es hat dafür auch nicht die immer wieder gleichen "Grossanbieter" dabei. Für mich ist es auch toll weil ich Töchterchen wenn sie möchte auch mal allein eine Runde drehen lassen kann ohne Angst haben zu müssen, dass ich sie nicht mehr finde. Sie hat halt ihr eigenes Tempo und will andere Sachen anschauen als wir Erwachsenen...

      Ich überlege auch ob wir nach Lachen gehen sollen oder nicht. Allerdings ist da noch der Frühlingsmarkt "angehängt" und da werde ich mit den Kindern wohl hängen bleiben... Also lieber nicht.

      Winterthur und Hinwil wären für uns auch nicht weit weg, aber was "Turnei" organisiert ist immer so unglaublich teuer - für eine Familie erst recht.

      Der "Münstermarkt" in Zürich ist absolut nicht mein Ding - auch wenn ich in einer halben Stunde dort sein kann.

      Irgendwie fies wenn alle Anlässe in der Nähe nicht grad toll oder zu teuer sind. Fahren wir halt etwas länger mit den ÖV und haben dafür einen tollen Markttag der etwas hergibt.
      Zauberhafti Grüess us dä Schwiiz wünscht Zauberin mit Grundschuel-Zauberschüelerin und Chindsgi-Zauberer
    • Bassersdorf habe ich abgesagt. Da passt mir zuvieles nicht.
      Hinwil habe ich abgesagt. Immer lauter grösser mit Partynight....
      Winterthur habe ich abgesagt. Siehe oben.
      Alles was mit Highlandgames zu tun hat, da fühl ich mich deplaziert.
      Fraumünster wollen keine Tiere da haben.
      Wil geht leider terminlich nicht.
      Alle Caligatus Feleus Termine will ich nicht.
      Wangen a. Aare haben mir schon mal nach zusage wieder abgesagt.

      Lachen, kein schöner Platz aber halt grad um die Ecke. Mit einigem Unbehagen dabei.
      All Artia Pfyn: ja da bin ich dabei.

      Also diesbezüglich ein eher ruhiges Jahr. Dafür muss ich mir auch Koenix nicht anhören, lol. So sind die Geschmäcker verschieden. ( wahrscheinlich halt schon zu oft gehört.)

      Irgendwie ist es relativ dünn mit Anlässen die wohl Publikum haben aber auch für einem selber angenehm sind, wenn man nicht gerade kommerzieller Marktfahrer ist.
    • Ja, falls wir dieses Jahr noch was hätten wo du reinpasst würden wir uns melden. Aktuell siehts aber auch eher mau aus für einen Event wo du passt mit den Tieren... Wir sind noch in Halten (SO) aber da ist der Kontext weniger auf dem Adel weshalb ein Falkner nicht so passt.
      –––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
      Kaufmann
      Comthurey Alpinum
      1180 n.Chr.

      A-Bischof (zum Papst reichts noch nicht).
    • Falconer schrieb:

      Wangen a. Aare haben mir schon mal nach zusage wieder abgesagt.
      Wieso denn?

      Bei uns wird es wohl auch ein ruhiges Jahr werden. Luzern und Wangen an der Aare sind fix, Kiesen auch.
      Vermutlich kommen dann eventuell noch Wil und/oder die Lenzburg dazu. Kaiserstuhl wäre auch noch eine Option, aber da sind wir noch nicht sicher ob wir hin gehen oder nicht.
      Zauberhafti Grüess us dä Schwiiz wünscht Zauberin mit Grundschuel-Zauberschüelerin und Chindsgi-Zauberer