Mein Großprojekt-Tagebuch: Viktorianisches Teekleid 1882

    • Mein Großprojekt-Tagebuch: Viktorianisches Teekleid 1882

      Hallo liebe User,

      Halloween ist mein liebstes Fest im Jahr, dieses Jahr soll es ein historisches Halloweenkostüm werden. Dafür werde ich mir ein Viktorianisches Teekleid nähen. Das in der Form 1882 getragen worden ist.
      Da Frau damals aber mehr unter dem Kleid getragen hat kommt noch hinzu:
      - Chemise (hier habe ich bereits die Schnittmuster abgepaust und warte im Moment bis der Stoff getrocknet ist)
      - eine viktorianische Unterhose
      - ein Korsett
      - ein Hemdchen für übers Korsett
      - ein Petticoat
      - ein Bustle (sorry hab hier das deutsche Wort nicht, ist das Teil dass den Rock hinten aufbauscht :D)
      - und last but not least: das Teekleid :)

      Ich werde mit Maschine nähen und keine historisch korrekten Stoffe verwenden. Ich möchte normalen einfachen Baumwollstoff verwenden^^

      Die Unterwäsche in weiß (beim Korsett weis ichs noch nicht genau) und das Teekleid hatte ich in Tannengrün mit dunkelroten Applikationen gedacht. Mal gucken, bis dahin ists ja noch ein weiter weg :)

      Das Ergebnis soll ein Kostüm für einen viktorianischen Vampir werden, Inspiration war ein Blogeintrag von nehelenia patterns und Interview zu einem Vampir.

      Schnittmuster habe ich hier schon liegen und kann heute hoffentlich schon mit dem Zuschneiden des Stoffes beginnen :)

      Und da alleine vor sich hin nähen langweilig ist, dachte ich, dass ich hier eine Art Nähtagebuch mache :D
      Avatar: Venus von Knidos in der Hadriansvilla / Latium / Italien :)
    • Da hat man doch die Chemise?
      Also Chemise und die lange Unterhose, über die Chemise kommt dann das Korsett, über das Korsett kommt dann das Hemdchen und der Petticoat über den Petticoat dann der Bustle und dann das Teekleid?

      Jedenfalls stand bei dem Schnittmuster (ist von Laughing Moon) dabei, dass die Chemise das Korsett vor Schweiß schützt *kopf kratz*
      Avatar: Venus von Knidos in der Hadriansvilla / Latium / Italien :)
    • Genau so wie das 2. :) Ich werde auch eine Chemise ohne Ärmel nähen - finde ich in der Schnittmusterpackung toll, weil man die Auswahl hat zwischen Ärmellos, mit geraden- oder Puffärmeln.
      Nervig ist nur, dass das alles auf B-Körbchen ausgelegt ist und ich somit eine US Größe 22 schneidern muss ;( das ist dann schon ein tolles Gefühl wenn frau sich anstatt einer 42 eine 48 schneidern muss :D allerdings geht kleiner machen ja immer noch einfacher als erweitern :D

      Das Bustle ist allerdings nicht mit Draht sondern wird mit Rosshaar (in meinem Fall wahrscheinlich dann mit Volumenvlies o.ä.) gestopft.

      Das Kleid ist auch wirklich einteilig und wird keine solche Rüschen haben wie in dem Video. Das Teekleid ist als normales Tageskleid ausgelegt, dass man mit Watteau Falten am Rücken aufhübschen kann, damit es zum Teekleid wird :)
      Hier sieht man ein Beispielbild
      nehelenia.gh1ss7y.netdna-cdn.c…oads/2016/04/tv432bsp.jpg
      (Quelle: Nehelenia Patterns)

      Ich finds total spannend, aber das Kleid ist noch ein Weilchen hin. Ich nähe erstmal die Unterwäsche, weil man ohne Korsett usw. gar nicht richtig beurteilen kann ob das Kleid dann richtig sitzt.
      Aber ich freue mich aufs nähen, da die ein sehr gutes Größensystem haben unabhängig der gängigen Konfektionsgröße :) sondern man kann sich wirklich zu allem die passenden Größen raussuchen. Das fehlt mir beim Laughing Moon Schnittmuster schon arg. Das Schnittmuster zum Kleid ist von Truly Victorian - falls es wen interessiert, die Unterwäsche komplett von Laughing Moon.
      Avatar: Venus von Knidos in der Hadriansvilla / Latium / Italien :)
    • Wo kann ich das Kleid klauen kommen? :D
      Sehr hübsch! Hat sie den Hut auch selber gemacht?

      Ich hatte mir deshalb extra Schnittmustersets bestellt, damit ich ja nichts vergesse :D

      Kennt ihr das, wenn man sofort loslegen möchte und am liebsten alles gleich machen möchte?
      So gehts mir gerade :heupf1
      Avatar: Venus von Knidos in der Hadriansvilla / Latium / Italien :)