Wappen Zeichner

    • Wappen Zeichner

      Hallöchen,

      Da ich relativ neu bin habe ich leider keine Ahnung ob der Thread hier richtig ist...ich versuch es einfach mal! :D

      Und zwar habe ich ja wie in meiner Vorstellung beschrieben das wir eine relativ frische Gruppe sind und wir sind jetzt gerade dabei unser Wappen zu entwerfen.
      Da wir als Gruppe fungieren und jeder sein quasi eigenes Bild mit einwirft wollte ich dieses Wappen demnach auch so gestalten das jedes Symbol für ein Mitglied steht.
      Schön und gut aber nun das Problem wir können alle einfach nicht gut zeichnen. Daher wollte ich mal fragen ob es nicht begeisterte Zeichner oder Zeichnerinnen gibt, die das auch mal versuchen würden. :D
      Es gibt schon eine Vorlage die die Positionierung und Bilder der einzelnen festhält, jedoch sollte das noch passend verknüpft werden damit es später ein Bild wird.
      Wer sich das traut einfach mal melden, schlechter aussehen als meins wird es niemals! :)

      Mfg und vielen Dank =)
    • Also die Frage ist etwas was ihr für eine Zeit darstellt. Denn Wappen kommen ja erst Anfangs 13. Jh auf. Weiter: wenn es wirklich ein Wappen sein soll, solltet ihr euch vielleicht noch etwas mit der Wappenkunde beschäftigen. Und beim Gestalten von Wappen solltet ihr euch an Vorlagen der Darstellungszeit orientieren damit ihr stilistisch nicht zu stark abweicht.
      Aber eben, es kommt darauf was euer Ziel ist. Wenn ihr historische Darstellung macht hat wahrscheinlich nicht jeder Anspruch auf ein Wappen (ausser ihr besteht nur aus Adeligen mit jeweils eigenem Tross). Denn wer ein Wappen hat ist Adelig und hat somit auch einen entsprechenden Aufwand in der Darstellung in punkto Ausrüstung.
      Wenn ihr Gromi macht kann ja eh jeder Ritter sein dann ists wurscht. ;)

      Oder ihr macht euer Gruppenlogo unabhängig von der Darstellung. Wir machen das so bei der Comthurey Alpinum. Wir haben ein historisierendes Logo welches auf den Illuminationen um 1180 basiert, das Logo kommt aber in der Darstellung selbst nicht vor, sondern nur in der Öffentlichkeitsarbeit (Website, Facebook-Page, Visitenkarten und Flyer).
      –––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
      Kaufmann
      Comthurey Alpinum
      1180 n.Chr.

      A-Bischof (zum Papst reichts noch nicht).
    • Als LARP-Gruppe wird Heraldik wahrscheinlich eher zweitrangig sein. Daher möchte ich nur zu bedenken geben, dass man die gestalterischen Möglichkeiten an die Nähfertigkeiten der Gruppenmitglieder anpassen sollte - was nutzt ein komplexes Wappen, wenn keiner das auf seiner Kleidung umsetzen kann?
      ...alle sagten immer: "Das geht nicht!" - doch dann kam einer, der wusste das nicht und hat es einfach getan...
      ...diese Signatur kann Spuren von Soja oder Erdnüssen enthalten...
    • Da muss ich als Zürcher kurz einschreiten. Das "i" gehört nicht in "Zürcher"! ;) Also nicht Züricher, sondern Zürcher. Das ist den Zürchern wichtig. Genauso wie die Wappenrolle oder die Manessische Liederhandschrift. ;)


      ahem. :back
      –––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
      Kaufmann
      Comthurey Alpinum
      1180 n.Chr.

      A-Bischof (zum Papst reichts noch nicht).
    • Neu

      Zürcher Wappenrolle, 1. Google Hit. Das Original. ;)

      e-codices.unifr.ch/de/list/one/snm/AG002760
      –––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
      Kaufmann
      Comthurey Alpinum
      1180 n.Chr.

      A-Bischof (zum Papst reichts noch nicht).