Hargans der Hospitaliter im 13.Jhd.

    • Hargans der Hospitaliter im 13.Jhd.

      Hallo vielleicht könnt Ihr mir weiterhelfen...
      Es gibt ein weiteres Kleidungsstück welches in den 1270 verboten wurde ...
      "Hargans" was ist das ?
      War das eine Überkleidung ?
      War da das Kreuz drauf oder nicht?
      Wozu diente es?
      Mit freundlichen Grüßen
      Fra Marc
      http://www.kreuzfahrergemeinschaft-damiette.de
    • Da muss ich jetzt sagen: ich habe keinen blassen Schimmer. mal sehen ob irgendwer was weiss.

      Ziemlich sicher kann man aber sagen dass es kein Kreuz drauf hatte, das hatte es nur auf dem Habit, also auf der Cappa und dem Mantel. Auch die Garnache zierte sicher kein Kreuz.
      –––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
      Kaufmann
      Comthurey Alpinum
      1180 n.Chr.

      A-Bischof (zum Papst reichts noch nicht).
    • Wenn es das Schlupfärmelteil aus der Kreuzfahrerbibel ist, wäre es dann auch ein Gardecorps... :-O Aber jetzt ist eben die Frage was die Funktion des Dingens war... Womöglich war es etwas zu edles?
      –––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
      Kaufmann
      Comthurey Alpinum
      1180 n.Chr.

      A-Bischof (zum Papst reichts noch nicht).
    • Im Buch "The knights hospitallers in the Levant, c.1070 - 1309" von Jonathan Riley-Smith steht auf Seite 117 :
      Some brothers tried to get their clothes in fashonable Cut, wanted to use a better cloth, sported embroided kerkchiefs and turbans, wore on bright colors, espacally in silk, had their clothes stitched in gold and silver thread and displayed jewellery. Itis clear that on this issue the decrees of the chapters general had little effect.
      Anmerkung93 dazu:
      Esg. $$28 ,39; us. $$99, 110, 114, 131-2, 137; 1262 $$9, 34-5; 1263 $1; 1268 $5; 1270 $15; 1283 $3; 1288 $$7, 16; 1295 $1; 1300 $21; 1301 $$2, 24, 25 ; Cart Hosp 3:657, no. 4267 Andere yet fashions change - and what was rather to smart can become very respectable. A sign of this fand bei Seen in the matter of hargans, forbidden 1288, but later becoming Part of Standart Dress. 1288 $7; 1300$7; 1305 $1

      Soweit aus diesem Buch.
      Vielleicht könnt ihr da was mit anfangen.
      Ja Daniel es geht genau um diesen Prunk im Orden und dass sich die Ritter nicht um die Generalkapitel scherten.
      Mit freundlichen Grüßen
      Fra Marc
      http://www.kreuzfahrergemeinschaft-damiette.de
    • Zu den Hargans: keine Ahnung was das war, ich weis nur dass da um 1300 ein weisses Kreuz drauf sollte und die schwarz sein sollten.

      Zum Prunk:

      Ab ca. der Mitte des 13. Jahrunderts sollten sich die Brüder, wenn sie es sich leisten konnten, ihre Kleidung selbst kaufen. Die Kleidung sollte aber nach den Maßen wie in den Statuten beschrieben sein. Leider sind diese Statuten in denen die Maße der Kleider definiert sind bisher noch nicht gefunden worden oder sie wurden beim Fall von Akkon zerstört.

      Vorher, also vor ca. Mitte des 13. Jahrhunderts, durfte die Kleidung nicht selbst gekauft werden sondern wurde vom Drapier ausgegeben (s. Statuten). Da gab es noch keine Möglichkeiten irgendwelchen Prunk an den Kleidern zu haben. Das kam eben meiner Meinung nach erst später, als die Brüder die Kleidung selbst kaufen sollten.
    • 1240/ 1250 ist etwas früh. In den Statuten taucht es erst 1280/ 1290 auf und eben um 1300 (nach den Statuten) mit Kreuz. Das ist keine Vermutung!

      Zur gekauften Kleidung ab ca. 1250 wollte ich noch sagen, dass diese dann 'robe de pitance' genannt wurde. Die allgemeine, die der Drapier ausgab, oder die vom Orden kam hieß dann 'robe de livrason'. Diese Begriffe kommen erst ab ca. 1260 in den Statuten auf.
    • Bis 1305 wurden diese Hargans ja sowieso nicht getragen.
      (Siehe Rule and Statutes of the Knight Hospitaller).

      Zumindest würde ich den Statut von 1288 so lesen, dass da welche dieses modische Kleidungsstück an hatten und das wurde dann da untersagt. Oder?

      Ich glaube ich mache wirklich noch ne Darstellung 1316 ;)

      Bzw. @Fra Marc, irgend jemand muss ja auch mal das darstellen, was zu den Beschlüssen geführt hat. ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Heinrich von Hohenfels ()

    • Hahah, genau!Diese Diskussion hatte ich auch schon. Einfach Adleskleidung anziehen und einen Mantel umlegen für das 12. Jh. Passt schon :D
      –––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
      Kaufmann
      Comthurey Alpinum
      1180 n.Chr.

      A-Bischof (zum Papst reichts noch nicht).