Das "mach ich im Winter" Projekt

    • So denn, Bügeltasche Nr. 3...
      (...obwohl´s von der Größe her ja eher ein Täschchen -/ Börse ist und außerdem auf den Fundbeschreibungsbildern oben die erste Bügelform ist... ;) )



      Eckmaße Tasche (...ohne Bügel...) 17,5 oben, 22,5 cm unten, Material Leder,
      Umrandung aus brauner Wolle, Halteschnüre aus jeweils
      3 miteinander verflochtenen Lederschnüren...



      Bei den Bügeln hab´ich etwas geschummelt...
      Die sind aus 4mm starkem, sehr steifem Hartleder,
      mit heißem Bienenwachs nochmal zusätzlich etwas gehärtet und versiegelt...

      War die Tage einfach zu kalt nicht kalt genug, um draußen Eichenbügel
      auszusägen und zu schleifen...
      ;) ^^ :D :D :wiki1



      Wegen Materialmangels (...die Länge kam nicht mehr hin...) mußte ich
      bei dem Boden-Seitenteil ein Stückchen einsetzen...
      Denke aber mal, daß ich das gut gelöst habe...



      Habe die Halteschnüre erst einmal ohne Schultergurt gelassen,
      so daß man das "Täschchen" als Börse am Gürtel tragen / hängen kann.
      Mal schauen, wie sich das dann praktisch macht...



      Hier so der direkte Größenvergleich
      mit der anderen Ledernen Bügeltasche...


      Eine Bügelform und ein paar Wintertage sind ja noch übrig... ;) ^^ :D :D

      LG
      Halfdan Horntrinker
      "Der Mensch braucht kein Kreuz zum Leben, sondern ein Rückgrat...!!"
      :wiki1
      "Wir können es uns nicht leisten, Mythologie kritiklos hinzunehmen...!"
      Prof. Dr. Henry Jones Junior :D :D
    • Schön, dass ihr so toll vorwärts kommt. Da hat man endlich genug Zeit und Ruhe um die Cappa fertig zu nähen und dann wird man krank. Grrr, eine halbe Woche ohne Fieber und die Cappa wär jetzt fertig!!!

      Naja, so ganz fit bin ich immer noch nicht, aber ich schätze, dass die Cappa nächste Woche fertig wird - und dann geht es grad weiter mit den Sachen für Junior...
      Zauberhafti Grüess us dä Schwiiz wünscht Zauberin mit Grundschuel-Zauberschüelerin und Chindsgi-Zauberer
    • Uff, endlich ist die Cappa fertig! Mein Mann ist jetzt also "definitiv" ausgerüstet. Die Grundausrüstung hat er jetzt, alles zusätzlich soll er bitte selber machen.

      Jetzt kommt übers Wochenende der "moderne" Nähauftrag dran und nächste Woche sind die Sachen für Junior dran. Wenn alles nach Plan läuft.
      Zauberhafti Grüess us dä Schwiiz wünscht Zauberin mit Grundschuel-Zauberschüelerin und Chindsgi-Zauberer
    • Ausschlafen schön wär es ... bei mir ist Sonntag immer voll Stress.
      Vormittags verstecken damit ich um den Kirchgang herumzukomme, dann Essen Kochen, Essen und anschließend mindestens 1 h extremcouching.

      Ab 16:15 Uhr fang ich 2 h Bigfoot in den Appalachen und bin danach 2 h in Alaska. Dort helfe ich beim Fallen stellen, Elch jagen, fischen, Hunde füttern und vieles mehr.
      Männerfernsehen ist voll anstrengend ... und ruckzuck ist der Sonntag rum ! :D
      Besitz stirbt,

      Sippen sterben,

      Du selbst stirbst wie sie !

      Eines nur weiß ich, das ewig lebt

      - Der Toten Tatenruhm - !
    • Hm, ich habe noch immer nicht mit den Winterprojekten angefangen, aber jetzt fängt ja die Gartensaison schon wieder an, erste Fenchel stehen zum keimen schon auf der Fensterbank.
      Am Sonntag habe ich aber endlich die Scheide zu meinem Dolch fertig gemacht, mit leder bezogen, vielleicht kommt noch ne Prägung drauf- kein historisches Stück, aber vielleicht zeig ich es beizeiten trotzdem mal hier irgendwo.
      VG, Edgar
      Non vitae sed scolae discimus.

      Ich bin der Wahrscheinlich letzte aus Prinzip freiwillig Handyfreie Jugendliche Deutschlands. 8)

      Comfortzone? Was ist das? Eine italienische Vorspeise? ( Max Green, 2016)
    • Neu

      So denn, das Bett a´la Gogstad Art, daß ich für ein befreundetes Pärchen gebaut habe...

      Hab´ es noch vor dem offiziellen Frühlingsbeginn angefangen, deswegen zählt´s noch zu den Winterprojekten... ;) :D :D ^^

      Kasteninnenmaß : 1,4 x 2 m, Höhe des Kastens 280 mm (also 2 x 140 mm Bretter).
      Gesamthöhe (Pfostenmaß) nach Fundlage (also in etwa 74 cm).
      Material Nordische Kiefer...

      Der Mittelunterbau für die Stabilisierung der Matratzenauflage ist nicht mit auf den Bildern, aber vorhanden... ;) ^^ ^^

      Materialkosten knapp um die 100,--€ (Leim, Dübel und Fächerschleifscheibe mitgerechnet)
      Aufwand in etwa 20 Arbeitsstunden (eher etwas mehr)... :)







      LG
      Halfdan Horntrinker
      "Der Mensch braucht kein Kreuz zum Leben, sondern ein Rückgrat...!!"
      :wiki1
      "Wir können es uns nicht leisten, Mythologie kritiklos hinzunehmen...!"
      Prof. Dr. Henry Jones Junior :D :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Halfdan Horntrinker ()

    • Neu

      Wow, das Bett ist ja toll geworden!

      Ich kann jetzt immerhin meine Liste ein kleines Bisschen kürzen - das Gewand von Töchterchen passt wieder. Zum Glück musste ich nur die Säume an Kleid und Unterkleid runter lassen. Sie hat zwar gemeint, dass es noch länger sein muss weil das Prinzessinnen so haben. Allerdings sind Prinzessinnen nicht mit den ÖV und an Märkten wo es auch mal matschig sein kann unterwegs.

      Mein moderner Auftrag ist immer noch nicht fertig weil mir das Füllmaterial ausgegangen ist und ich nach bestellen musste. Ich hoffe, dass es bald kommt damit ich fertig machen kann. Spätestens an Palmsonntag müssen die Sachen fertig sein damit sie noch vor Ostern ankommen.

      Mit dem Gewand von Junior bin ich immer noch nicht weiter. Ich hoffe jetzt einfach, dass die Masse stimmen - er ist extrem kitzelig und hat darum beim Mass nehmen ständig herum gezappelt...
      Falls ich es für den ersten Markt in 2 Wochen nicht schaffe ist sein Oberteil noch lang genug um als etwa wadenlangen Kittel getragen zu werden - mit modernen Strumpfhosen als "Beinlinge". :D

      Jetzt bin ich zwar etwas weiter, dafür habe ich gestern beim Gewänder durchsehen bei einem Beinling von meinem Mann ein kleines Loch entdeckt. Schön in der Mitte vom Oberschenkel und natürlich vorne. Irgendwie muss ich das jetzt noch flicken.
      Zauberhafti Grüess us dä Schwiiz wünscht Zauberin mit Grundschuel-Zauberschüelerin und Chindsgi-Zauberer
    • Neu

      Nein, Träger werden keine produziert - und ihr kleiner Bruder kann ja den "Pagen" spielen. ;)
      Allerdings könnte Töchterchen nähen lernen und mir mit ihrem Gewand helfen. Naja, eigentlich wäre fürs nähen lernen ja der Handarbeitsunterricht in der Schule da, aber dieser Lehrerin traue ich irgendwie nicht so richtig. Bis jetzt kann Töchterchen gerade so knapp Luftmaschen häkeln - nach fast einem Schuljahr! Nächste Woche ist Besuchstag in der Schule und weil Töchterchen "Handarbeit" hat werde ich dort rein schauen...
      Zauberhafti Grüess us dä Schwiiz wünscht Zauberin mit Grundschuel-Zauberschüelerin und Chindsgi-Zauberer
    • Neu

      Mal ein kleines Update von mir, ich muß den Winter wohl bis Ende des Jahres erweitern. :D

      Buckler bin ich am Bauen aus Holz.

      dropbox.com/sh/cobhmz4fotheebf…IRkKi-wii97v2IIpxuea?dl=0

      Vernietung des Griffstücks, Messingunterlagscheiben, da ich kein Eisenblech hatte. ;)

      dropbox.com/s/6xynhvcojom7ffg/IMG_20170311_171715.jpg?dl=0

      Folgt nun noch Randverstärkung, Kreidegrundierung und farbliche Gestaltung.

      Frage hierzu, Motto möglich um 1350 Köln?

      Habe hierzu noch nichts gefunden.

      Gruß

      Christoph
      † christus mihi vita mors lucrum †
    • Neu

      Langsam aber sicher überlege ich ob Junior doch noch eine Saison lang den Kittel "solo" ohne Beinlinge und Bruche tragen kann. Allerdings wird er im August ja auch schon 6 Jahre alt und ist damit "ein grosser Bub". Vom Alter her passt der "Kleinkinder-Kittel" allein also nicht mehr und Junior ist fürs Alter doch eher klein (Kleidergrösse 98 tragen sonst etwa 3-Jährige) - und dann kommt ein Wachstumsschub und alles passt nicht mehr...
      Die Schnittmuster hab ich heute endlich gebastelt, aber natürlich stimmt da wieder mal etwas nicht... Irgendwie ist da beim Mass nehmen etwas falsch gelaufen...
      Jetzt muss ich die Schnittmuster halt nochmal neu machen/ändern. Wenigstens die Bruche sollte mitwachsen können damit ich nicht jedes Jahr eine neue machen muss. Allerdings hab ich da die Oberschenkelweite falsch gemesen und kann jetzt gleich beide Schnittmuster neu machen.
      Zauberhafti Grüess us dä Schwiiz wünscht Zauberin mit Grundschuel-Zauberschüelerin und Chindsgi-Zauberer
    • Neu

      Ich bin jetzt mit so gut wie allem fertig und darf nichts davon zeigen... =(
      Mein eigenes Zeug kommt jetzt im verlängerten Winter dran, der endet dieses Jahr am 29. Juli, da sollte ich einiges hinbekommen.
      Derzeit verzweifle ich am Schnittmuster für einen Kissenbezug, ich denke ich fange lieber mit meinen neuen Beinlingen an.
      Vor Allem muss ich aber mehr weben. Ich hab mir jetzt 10 km Webgarn bestellt, verteilt auf drei Farben damit nicht alle blau/gelb werden, dann habe ich fünf zuhause. Das sollte eine Weile reichen wenn ich ca 500m für eine Borte brauche. Sollte ich nochmal zu Geld kommen investiere ich in neue Brettchen, ich bräuchte um die 100 in drei Farben, das kostet was. Oder ich nehme doch Plastik oder Karton, der Webrahmen ist ja auch nicht "A" und alles sieht besser aus als ausgefranste Spielkarten. 80 Meter Goldlahn für meinen Gürtel liegen auch noch irgendwo rum, lange her dass ich mir das vorgenommen habe.
      Meinen Handschuh habe ich endgültig outgesourced, ist nicht annähernd so befriedigend, hat hinterher aber vielleicht doch eher Handform als wenn ich das mache.