Reenactment Werkstatt

Dashboard

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Sariant Bruder OT um 1250

3

askalon

Slawen Häuser

22

Reiner

Landesamt f. Kultur und Denkmalpflege Mecklenburg - Vorpommern - Fund des Monats

11

Anya

Reenactment Waffen- und Rüstkammer (alles was historisch belegbar ist)

851

Thomas W.

Slawische Häuser (Archäologische Befunde )

0

Hilfe bei der Deutung eines Spruchbandes. Was steht auf dieser Tartsche geschrieben?

14

Thomas W.

Wer kann mir gute Mittelalterschuhe empfehlen ?

10

Aleidis

Die Beziehung zwischen Richard I. Plantagenet und Philippe II. von Frankreich

10

Vivian Vaught

Musik in der Wikingerzeit

0

Als Franken fränkisch wurde - Archäologische Funde aus der Merowingerzeit

4

Monique

Schiffbau im Oldenburger Wallmuseum

2

Hakon Gunterson

Ersatzteile für Armbrüste

22

Boarder

Letzte Aktivitäten

  • askalon -

    Hat eine Antwort im Thema Sariant Bruder OT um 1250 verfasst.

    Beitrag
    @Katharina de Lo Danke ! Die Mittelgeren hab ich mit Absicht weggelassen. Ich müsste jetzt noch mal die genaue Stelle suchen, es gibt Verweise in den Ordensregeln des OT die explizit die Verwendung von Mittelgeren verbieten. (die Kania steht bei mir…
  • Katharina de Lo -

    Hat eine Antwort im Thema Sariant Bruder OT um 1250 verfasst.

    Beitrag
    Kein Gemecker, nur ein kleiner Tip: hast Du noch Reste von dem grauen Stoff? Dann wäre es evtl. ganz sinnvoll, vorn und hinten in die Reitschlitze noch (natürlich dann wieder geschlitzte) Geren einzusetzen. Dadurch klafft der Stoff dann nicht so auf…
  • Reiner -

    Hat eine Antwort im Thema Slawen Häuser verfasst.

    Beitrag
    In Bezugnahme auf Post Nr.14 Endlich gefunden :thumbsup: Hier die von Anya gefertigte Binsenmatte, die ein gutes halbes Jahr in der von mir bewohnten Hütte im Oldenburger Wallmuseum, an exponierter Stelle lag.
  • askalon -

    Hat eine Antwort im Thema Sariant Bruder OT um 1250 verfasst.

    Beitrag
    :off2 .... ich bin beruhigt. Es hat noch keiner gemeckert :laola01 . Das ist schon mal ein gutes Zeichen das ich mit meiner Interpretation nicht so falsch liege. ;) :back
  • Von der sogenannten Eberurne aus Liebenau sind lediglich ein paar Scherben erhalten, die auf eines der Beine und eine unsymmetrische Form hindeuten. in der Rekonstruktion ist es dann an Eber geworden, es hätte aber auch alles mögliche andere werden…
  • Von der sogenannten Eberurne aus Liebenau sind lediglich ein paar Scherben erhalten, die auf eines der Beine und eine unsymmetrische Form hindeuten. in der Rekonstruktion ist es dann an Eber geworden, es hätte aber auch alles mögliche andere werden…