Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 265.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Vielen Dank für eure ersten Einschätzungen Mein Großvater war so penibel, dass ich nicht von einem Übertragungsfehler ausgehe, deshalb ist die Frage für mich ja so interessant. Ausgeschlossen ist das natürlich nicht gänzlich.

  • Hallo zusammen, mein Großvater hat ein Bild vom Konzil von Constanz aus dem Jahr 1414 übertragen. Nun sitzen wir hier und rätseln an der Form der Hosen bzw. Beinlinge herum. Meine Arbeitskollegin interessiert es schon seit Ihrer Kindheit, was es mit den Spitzen auf sich hat. Es geht nicht um die Spitzen von Schuhe, sondern um die spitzen Beinlinge, an denen keine Schuhe dargestellt sind. Soll hier keine Fachdiskussion werden, aber uns würde sehr interessieren, was da ihr lieben Spezialisten des …

  • Ich gehe nicht davon aus, dass eine Legalisierung bspw. des NS-Hakenkreuzes die Nutzung durch Neo-Nazis und vergleichbare Gruppierungen verändern würde. Die heutigen Nazis nutzen jeden Fingerzeig und verschlingen gleich die ganze Hand. Ich möchte nicht zusehen müssen, wie die heutige "Rechte" mit wehenden roten Fahnen, weißem Kreis und Hakenkreuz an Synagogen etc. aufmarschiert. Die Nazis haben schon immer Symbole missbraucht und werden dies immer tun. Das Verbot der im "dritten Reich" genutzten…

  • Tausche "Dumm gelaufen" gegen "Unfassbar"...

  • OT, Nemi: direkter Dateizugriff auf ein HTML-Dokument.

  • Moinsen! Ganz davon ab, dass ich weiß, dass der Schildbau eine WIssenschaft für sich ist: Warum Pappel? Das Zeug ist doch total weich! Das Leder wird da nen echten Einschlag wohl kaum kompensieren können oder? Haste mal nen Beschlagtest gemacht? Wenn das eh "nur" ein erster Test ist, solltest du das mal ausprobieren und ggf. beim nächsten mal ein härteres Holz nehmen. Wie wäre es denn mit Esche? Und wie wäre es mit quer zusammengesetzten verleimten Brettern? Ach halt, ich sehe grad, wir sind ja …

  • Das Sax

    Ulrich aus dem Augau - - Waffen

    Beitrag

    Zitat von thorsten: „zudem den Sachsen ihren Namen gab.“ das ist unter den einschlägigen Wissenschaftlern höchst umstritten. Im Allgemeinen frage ich mich, warum hier Shops zitiert werden, die selbst keine Quelle angeben. Das ist doch nicht konstruktiv.

  • Sachsenzelt?

    Ulrich aus dem Augau - - Ausrüstung

    Beitrag

    Zitat von Mara: „@ Ulrich: Die "normalen" Sachsenzelte, die man für 499 € kriegt, sind 1. aus Baumwolle und der Baldachin ist auch nicht belegt. Der Eingang ist mittig und nicht an den Apsiden. Wer "A" machen will, der würde sich so ein Zelt nicht zulegen. Wir reden hiervon: mittelalterladen-mainz.de/Hist…achsenzelt-4x6m::618.html“ Achso, verstehe... kein Wort Ein "normales" Sachsenzelt war für mich das nachgewiesene, alles andere ist natürlich der Fantasie bzw. praktischen Zwecken entsprungen. …

  • Sachsenzelt?

    Ulrich aus dem Augau - - Ausrüstung

    Beitrag

    Zitat von Mara: „Ob die Sachenzelte nun "A" sind oder nicht, sei jetzt mal dahin gestellt.“ Bildnachweis im Utrecht Psalter, Blatt 15R, 1. Hälfte 9. Jahrhundert. Karolingisch. Da der Psalter derzeit nicht in einer online-Version verfügbar ist, verweise ich einfach mal auf Ulrichs Homepage: klick

  • Moinsen. Meinst du Gesamtlänge 65cm oder Klingenlänge 65cm? Bei ner Klingenlänge von 40-45cm sind die 60-65 cm Gesamtlänge nämlich schnell erreicht! Im Übrigen ist es so, dass viele Autoren darüber streiten, ob es nun "der" Sax oder das "Sax" heißt. Argumente gibt es für beide Seiten. Mir ist es wurscht. Zu Saxen aus der Merowinger- und Karolingerzeit im fränkischen und sächsischen Kulturraum findet man eine größere Auswahl von Schmal-, Breit- und Langsaxen in den "Studien zur Sachsenforschung 1…

  • Lieferst du den Gabelstapler dann immer gleich mit? Klasse Ding!

  • Sachsenzelt Handgenäht.

    Ulrich aus dem Augau - - Nähen

    Beitrag

    Sehr geehrter Herr Xerxes, sie sind vollkommen wahnsinnig. Hochachtungsvoll, Ulrich

  • Nadeln

    Ulrich aus dem Augau - - Projekte

    Beitrag

    Ich hatte heute auch Post. Einfach sehr sehr geile Arbeit.

  • Zitat von Ásaþór: „ Ein Übungsschwert aus Plastik hätte doch splittern können und das Unfallopfer unter Umständen noch schlimmer verletzt.“ sieht mir nach einem "Latexschwert" mit verkürztem Glasfaserkern aus.

  • Lagerbeleuchtung

    Ulrich aus dem Augau - - Lagerleben

    Beitrag

    Zitat von Annie: „Ulrich, ich danke dir sehr! Für den Bildnachweis und besonders für die tolle Anleitung, da muss ich mich mal dran machen.“ Gern geschehen. Ich muss allerdings betonen, dass ich das einfach ergoogelt habe und nichts mit der Anleitung zu tun habe, das Lob solltest du also an die Inhaber der Seite richten

  • Lagerbeleuchtung

    Ulrich aus dem Augau - - Lagerleben

    Beitrag

    Zitat von Annie: „wo könnte ich denn das enntsprechende Bild sehen? “ Kreuzfahrerbibel, Folie 25. Oder hier, als ersten Eindruck: klick

  • Nadeln

    Ulrich aus dem Augau - - Projekte

    Beitrag

    Wow. Sieht toll aus! Was kosten solche Schmuckstücke (anders kann mans kaum nennen) denn, wenn du sie verkaufst? Bei so einer Arbeitszeit muss das ja horrend sein!

  • Lagerbeleuchtung

    Ulrich aus dem Augau - - Lagerleben

    Beitrag

    Ich denke sie spricht von der Sagenumwobenen Visbylaterne, deren Beleglage bekannterweise umstritten ist. Es kommt halt darauf an wofür und für welche Zeit.

  • Lagerbeleuchtung

    Ulrich aus dem Augau - - Lagerleben

    Beitrag

    Einiges zum Thema Licht und Lagerbeleuchtung wurde schon hier geschrieben.

  • Nadeln

    Ulrich aus dem Augau - - Projekte

    Beitrag

    Nicht nur Frauen, sone Nadel wie die oben würd ich auch nehmen