Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 352.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Das Fazit aus dem Artikel ist doch nur, dass vieles Mythos ist, was allgemein als Tatsache angenommen wird und sich nichts wirklich belegen lässt. Also für Nicht-Fachleute gut verständlich beschreiben wird, dass vermeintlichen Allgemeinwissen nur Spekulation und fragwürdige Interpretation zu Grunde liegt. Allein der Titel des Artikels, der vermutlich Klickzahlen generieren soll, könnte aus meiner Sicht bemängelt werden und daher versteh ich ehrlicherweise nicht, worüber man sich da aufregen könn…

  • ...man zeigt der Frau den Katalog von Kovex und ordert bei Mateusz... Preise bleiben unerwähnt... Ihr Anfänger...

  • Ausrichtung von Schwertknäufen

    Dunio - - Waffen

    Beitrag

    Es darf weiter spekuliert werden Quelle=iainnorman.com

  • Worum geht es dir denn genau bei der Frage? Möchtest du einen praktischen Griff für ein Trainingsschwert oder geht es darum, was zu welcher Zeit wie gemacht wurde? Nicht alles, was heute verkauft wird, hat auch ein historisches Vorbild aus der entsprechenden Zeit... Gewickeltes Leder hat zum Beispiel die gleiche griffigkeit wie vernäht Leder - ist jedoch mit deutlich weniger Verschnitt zu realisieren und einfacher und schneller aufgeleimt. Draht taucht an Hilzen meines Wissens nach erst spät auf…

  • Ist ein Händler, der auch bei den einheimischen Schmieden einkauft. Da kann man nur von der Machart darauf schließen, welcher Handwerker die Stücke gemacht hat... Der Vorteil ist halt, dass die so manches auf Lager haben, was die Schmiede selbst manchmal nicht auf ihren Seiten haben.

  • Entweder war das seine Frau oder ein Angestellter von ihm, die/der deutsch kann. Hatte meine Sonderbestellungen immer über trainingsschwerter laufen lassen - wenn man nur eines möchte war das bei mir bisher günstiger als der geringere Preis plus Frachtkosten. Musst dich nur auf Wartezeiten gefasst machen. Aber vielleicht bekommt dein Verein da ja auch Prozente - fragen würde ich mal... Und du hast absolut Recht - bin etwas durcheinander gekommen meinte den Typ XVII - und es gibt tatsächlich kein…

  • Peter Regenyie bietet unter seinen Standart-Serienschwertern auch ein XVIIb nach dem Münchner Vorbild inspiriert an - inzwischen in drei Variazionen. Ähnlich im Preis aber optisch ansprechender wär noch Pavel Moc', aber eher Richtung XVII/XVIIc... Oder Sonderanfertigung von Berbecucz - bisher im unteren Preissegment mein Lieblingsschmied. Sonst hast du hier im Forum auch die Liste der Schwrrthersteller, die noch halbwegs aktuell ist...

  • - Zoll sind ca 20% von Warenwert und Versand. Wirst du persönlich beim zuständigen Hauptzollamt abholen müssen - vorher eine Kopie der Rechnung per Mail schicken beschleunigt die Prozedur... Wobei der EN45 gehärtet unter 50HRC liegt also relativ weich ist - kein Problem, wenn deine Partner ähnliche Klingen haben - ansonsten hast du schnell eine Säge. Die Klingenbasis erscheint mir für den Typ als deutlich zu dünn - wahrscheinlich der Stichsicherheit im Schaukampf geschuldet. Die Frage ist da als…

  • Mein erstes 'GroWi'-Sax

    Dunio - - Waffen

    Beitrag

    Die allgemeinen Verwaltungsvorschriften zum Waffengesetz (WaffVwV) bieten ein paar Ausnahmen, bei denen das Führen auch von scharfen Waffen möglich wäre. Allerdings sind die "Hausordnungen" vieler Veranstalter strenger als es nach der Gesetzeslage nötig wäre. Daher ist es heutzutage sinnvoller, sich bei Bau oder Anschaffung eher nach dem richten, was bei den Lagern/Veranstaltungen untersagt ist, an denen man teilnehmen möchte...

  • Was ist das? Eine Speerspitze?

    Dunio - - Waffen

    Beitrag

    Gab es in besagter Scheune mal eine Schmiede? Könnte auch dazu gedient haben, Löcher für Gitterstreben für Kunstschmiedehoftore zu setzen.

  • Handhabe auch ohne Holz?

    Dunio - - Waffen

    Beitrag

    Wenn Du einfach Sperrholz nimmst, kannst du auch zweiterhin Griffhälften machen und dazwischen in der Dicke der Angel entsprechende Leisten zwischenleimen. In Form gefeilt ist sowas dann leicht...

  • Sax schmieden - wer machts wo?

    Dunio - - Schmieden

    Beitrag

    Zitat von Thirk: „Zitat von Wolfram von der Oerz: „. Ich glaube es ist auch besser dir etwas zu fertigen/fertigen zu lassen was auch wie ein Original aussieht. “ Das finde ich wäre eher Aber dann wiederum wird sich so ein Museumsladen doch nicht vertun und Fantasie mit Schneegestöber anbieten “ Museumreplikas ist der Onlineshop von Windlass, wenn ich da nichts verwechsele. Die Stücke sind, sagen wir mal der Preisklasse entsprechend inspiriert. Und einfach aber halbwegs solide gebaut - Knauf meis…

  • Ein paar Fragen zum Eisenhut

    Dunio - - Rüstungen

    Beitrag

    Die runtergeschlagene Krempe ist wirklich der Übergang zum Schaller im späten 15. Jhrd. Aber die haben wirklich wenig Ähnlichkeit zum angebotenen Produckt. Bin auch nur darüber gestoöpert, als ich nach der Sonderedition zum Albion I.33 geschaut hatte und nicht tiefer recherchiert, was für eine Vorlage dahinter steckt. Die Form hatte mich erstmal an das erinnert, was ich aus Manese und KFB im Hinterkopf hatte.

  • Ein paar Fragen zum Eisenhut

    Dunio - - Rüstungen

    Beitrag

    Müsste man mal in deren Onlinedatenbank nachschauen. Zumindest vermute ich bei dem renommierten Namen, dass es auch tatsächlich ein historisches Vorbild dazu gibt. Schließlich haben die Briten einen guten Ruf zu verlieren...

  • Ein paar Fragen zum Eisenhut

    Dunio - - Rüstungen

    Beitrag

    Hab da was bei der royal armouries endeckt... Quelle =royal armouries

  • Scharfes Schwert !! woher ?

    Dunio - - Waffen

    Beitrag

    Da ich das inzwischen von anderen Schwertherstellern auch so kenne und von ihm auch so gehört hatte, wußte ich ja vorher, dass es so laufen wird. Und da ich ansonsten alles habe, was ich so für Schnittest benötige, wär das nur mal eine andere Klingengeometrie als Vergleich zu haben und nett anzusehen sollte es sein - von daher denk ich was soll es..?

  • Scharfes Schwert !! woher ?

    Dunio - - Waffen

    Beitrag

    Wahrscheinlich liegen die Verzögerungen auch an den Reklamationen - wahrscheinlich könnte er mehr Umsatz machen, wenn er gleich mehr Zeit zur Fertigung einplanen würde. Daher schwanke ich noch zwischen mehr Druck machen und gelegentlich mal an einen Auftrag erinnern. Vielleicht lohnt es sich qualitätsmäßig einfach zu warten bis er soweit ist. Schnell fertig haben wollen verleitet halt eher mal zum Pfuschen - egal, was ein Handwerker machen soll. Ein Vereinskollege hat 5 Jahre bei einem deutschen…

  • Scharfes Schwert !! woher ?

    Dunio - - Waffen

    Beitrag

    Wobei Rafal in anderen Sammlerforen da schon lange den Ruf hat, dass Kommunikation nicht seine Stärke sei und versprochene Termine nicht wirklich Aussagekraft haben und es halt einfach dauert bis er denn mal liefert. Aber von der Qualität seiner Arbeiten sind in letzter Zeit immer auffallend zufriedene Stimmen zu lesen gewesen. Die Erfahrung mit ihm teile ich - zumindest mit dem "nächstes Wochenende" und hoffe, die Verarbeitung stimmt.

  • Scharfes Schwert !! woher ?

    Dunio - - Waffen

    Beitrag

    Wartezeit ist lustig... Bisher hat es noch kein Handwerker geschafft, den veranschlagten Zeitrahmen einzuhalten. Doppelte Zeit war bisher das Minimum. Aktuell warte ich noch auf ein Stück, das Ostern hätte fertig sein sollen... Aber die Sachen, die im Weihnachtsverkauf sind, sehen erstmal so aus, dass man nicht gleich weinen muss, wenn sie die ersten Scharten bekommen. Bin gespannt, auf deine Testberichte. Vielleicht sogar vor dem nächsten Weihnachtssale.

  • Ein paar Fragen zum Eisenhut

    Dunio - - Rüstungen

    Beitrag

    130 find ich für Trompetenblech ziemlich viel. Es gibt durchaus dickeres Material für weniger. In einem shop, in dem dein Vater über den Verein Prozente bekommen kann gibt es auch einen, der lt. Beschreibung einem Orginal aus dem 13. Jhrd nachempfunden sein soll...