Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 237.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wenn es etwas wirklich Extravagantes und Luxuriöses sein soll - darf es ein Tuch aus Byssus, also Muschelseide sein?! Das wäre der Gipfel der Dekadenz Realien als Handtuch gibt es nicht; bekannt sind Handschuhe und ein Schleier.

  • Es gibt ein Gemälde von Pieter de Hooch aus 1658 mit dem Titel Frau mit Kind beim Bleichen. Gut, ist kurz nach MA...

  • Leinen in der Sonne zu bleichen war üblich. Deswegen war das Leibhemd azs Leinen - das Material konnte gekocht und gebleicht werden und blieb lange hell. Die Tücher und Laken wurden großflächig nach der Wäsche ausgebreitet. Verweise auf Illuminationen habe ich allerdings nicht zur Hand...

  • Das "mach ich im Winter" Projekt

    Raginhild - - Projekte

    Beitrag

    @Hendrik1975: Falls Du auf genadelte Socken wechseln willst, sollte der kleine Unterschied beim Fußumfang vor dem Zuschneiden des Leders berücksichtigt werden. Wäre schade, Zeit und Geld zu investieren, und dann hast Du entweder kalte Füße in den neuen Schuhen, oder die sind zu eng. Selbst so: Der Ärmerschnitt beschäftigt noch weiter. Nach dem Anpassen der Schräge am Handgelenk hat sich die "krabbelnde" Naht gerichtet und der Ärmel sitzt bequem am Unterarm. Der knubbelige kurze Keil führt zu der…

  • Das "mach ich im Winter" Projekt

    Raginhild - - Projekte

    Beitrag

    Und wie kannst Du drin laufen? Hast Du nadelgebundene Socken drin an?

  • Scheibenfibel bestimmen

    Raginhild - - Schmuckherstellung

    Beitrag

    im Bestimmungsbuch Archäologie 1 der Landesstelle für nichtstaatliche Museen in Bayern ist als Verbreitungsgebiet West- und Südeuropa angegeben.

  • Das "mach ich im Winter" Projekt

    Raginhild - - Projekte

    Beitrag

    Hier das bisher ausstehende Bild der beiden pater noster - Schnüre: 2892-a62794a7-tiny.jpg (und es steht - wenigstens hier - mal nicht auf dem Kopf! )

  • sehr schön, wie ihr beiden das entwickelt @Hermann und @Lisabeth Um einen realen optischen Eindruck zu bekommen, versucht mal die Muster auf Butterbrotpapier zu skizzieren bzw. malen und legt es drum. (Ich lege Zeitungspapier oder Kartons in den Räumen aus... bevor ich die Möbel rücke)

  • Das "mach ich im Winter" Projekt

    Raginhild - - Projekte

    Beitrag

    Versuch's mal mit Schlupfärmeln... dann spannt es nicht, wenn's Mädel zulegt

  • Das "mach ich im Winter" Projekt

    Raginhild - - Projekte

    Beitrag

    Nicht ärgern @Aisling It's technik, it's a miracle Der nächste Haken an ein Winterprojekt: Das zweite Leibhemd ist fast fertig. Jetzt müssen nur noch die überlangen Ärmel in viele kleine Querfalten zusammengezurrt werden, wie das im Frühmi üblich war... hoffentlich klappt das! Vielleicht hätte ich das doch vorm Zusammennähen machen sollen... Einmal ist immer das erste Mal

  • Holzschädlinge

    Raginhild - - Holzverarbeitung

    Beitrag

    Das ist ein interessantes Tier! Vor allem das Aufbeissen der Blütenkelche - der kleine Summer hat mehr von einer Hummel als nur eine eventuelle Verwandschaft

  • Das "mach ich im Winter" Projekt

    Raginhild - - Projekte

    Beitrag

    sehe ich das richtig, dass das eine Schmetterlingsnaht ist?! Also rechts auf rechts zusammen genäht und dann auf links die offenen Enden wie die aufgeklappten Flügel eines Schmetterlinge auseinander gedrückt und angeheftet.

  • Das "mach ich im Winter" Projekt

    Raginhild - - Projekte

    Beitrag

    und noch etwas schreitet fort: Die kleine, dünne Wolldecke, erstanden auf dem Forentreffen, ist per Hand umstochen. Nun können die Fäden nicht mehr ausfransen.

  • Mein erstes 'GroWi'-Sax

    Raginhild - - Waffen

    Beitrag

    ohne Ahnung von Stahlwaren zu haben: Es macht gut was her!

  • Sax schmieden - wer machts wo?

    Raginhild - - Schmieden

    Beitrag

    Zitat von Nepulkra: „... Wie gesagt, ich hab da echt keine Ahnung. “ Na, das lässt sich doch ändern! Falls hier im Forum mit der Suchfunktion nichts zu finden sein sollte, gibt es noch gockele u.a. Suchmaschinen. Bücher (ja, Papier ist immer noch ein Klassiker) zum Nachschlagen gibt's zu allen Themen. In Bibliotheken musst Du sie nicht mal kaufen - nur wieder abgeben. Wenn Du mit einer (teuren)Waffe anfangen möchtest, solltest Du Dir vor der Ausgabe vielleicht ein paar allgemeine Überlegungen zu…

  • Das "mach ich im Winter" Projekt

    Raginhild - - Projekte

    Beitrag

    ... denn es wird Winter! Und trotz wenig Zeit ist ein Winterprojekt schon fertig - zwei Paternosterschnüre. Die Perlen sind Bein (Elefantenknochen), kombiniert einmal mit Karneol und 2 Wollbommeln für das 13. Jh, das andere mit roten Glasperlen und einem Bein-Kreuz (Rinderknochen) und einem Bommel für Anfang 14. Jh. Die Wolle ist Krapp 1. Zug. Foto dauert noch bissel. Die Handybilder sind mal wieder zu hoch aufgelöst... *grummel*

  • Weihnachtsmusik von Nimmersêlich

    Raginhild - - Musik

    Beitrag

    Da weiß ich nicht, ob ich den letzten Beitrag "liken" (sagt man das Neudeutsch so?) soll oder nicht. Denn grippsch zu sein wünsche ich niemandem. Gute Besserung! Aber die Musik ist sooo gut und bei dem Erfolg steht zu hoffen, daß es nicht das letzte Konzert dieser Art im Domschatz war.

  • Weihnachtsmusik von Nimmersêlich

    Raginhild - - Musik

    Beitrag

    Heute war das Konzert "puer natus" von Nimmersêlich im Domschatz Minden. Zwei Stunden Musik (mit 20 min Pause) vom Feinsten, auf historischen, teilweise sogar selbst gebauten Instrumenten. Die Stücke sind liebevoll recherchiert und mitreißend interpretiert. Fast vom Sitz gehauen hat mich der Klang der Schalmei... Da sitzt richtig Power hinter! Besonders witzig war die 1-Personen-kapelle, bei der die Musikerin eine Einhandflöte (was es alles gibt!), eine kleine Glocke und eine Trommel spielt... i…

  • Das "mach ich im Winter" Projekt

    Raginhild - - Projekte

    Beitrag

    Zur Zeit von Friedr. II kann ich mir das sogar vorstellen... Sizilien, Mittelmeer, Levante, Seidenstraße, China - oder über das Rote Meer um Indien u. Sri Lanke zur See herum und weiter nach Indonesien. Handels-Verbindungen hat es da schon gegeben. Der Herr Kaiser war schließlich nicht irgendjemand - Exoten hatten Konjunktur Die Ebstorfer Weltkarte wimmelt nur so von (oft falsch umgesetzten) exotische Lebewesen. Ich bin momentan nicht so produktiv - Zeitmangel Allerdings flutscht die Reste-Verwe…

  • ...wenn irgendwann in Hunderten von Jahren einmal Ausgrabungen an einem bestimmtem Wohnort gemacht werden...