Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 150.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Basteln einer Axt

    Thorkell Ivarsson - - Waffen

    Beitrag

    Zitat von Hagen Axtblatt: „ca. 550g, ist so 60-70 cm lang und hat den Kopf auf den Schaft genietet. Die andere wiegt ca. 1,3 Kg, ist ca. 60 cm lang “ Was sind denn das für Brummer? Wenn du mit denen Fechten willst, solltest du dir definitiv etwas leicheeres suchen. Zum Vergleich: ich habe zwei zweihändig zu führende Äxte. Typ M mit 450g und Typ T mit etwa 680g. Das reicht völlig aus.

  • Axtblatt von Ulfberth

    Thorkell Ivarsson - - Waffen

    Beitrag

    Zitat von Thoralf Hiltjuson: „Das Blatt hatte ich im genannten Laden in Gründau- Lieblos schon in der Hand. Ein Tipp: lass die Finger davon. Für Schaukampf wie bereits geschrieben oft zu schwer, für Lager unnütz, weil stumpf. Als Deko am Gürtel möglicherweise brauchbar. Nimm dir die Fundberichte von Äxten, suche dir einen Schmied und lasse dir eine Axt schmieden. Ein Weg. Der andere ist einen Händler zu finden der nicht nur Standardware anbietet. Oder du kaufst eine Baumarktaxt für ein paar Euro…

  • Geht es dir um etwas bestimmtes? Birka II hab ich komplett da.

  • Harier Ulfheddin Berserker

    Thorkell Ivarsson - - Die Germanen

    Beitrag

    Ich denke, du fasst das etwas falsch auf. Ein korrekter und höflicher Umgangston ist der Kommunikation zuträglich, das konsequente Missachten von Rechtschreib- und Grammatikregeln sowie die Nutzung von "Internetsprache" wird in den allermeisten Fällen als unhöflich bezeichnet. Du möchtest, dass dir andere Leute helfen. Das ist völlig verständlich und stellt kein Problem dar. Bitte versteh aber, dass sich diese Leute, die du fragst, ihr Wissen mit teuer bezahlten Fachbüchern und nicht selten Jahr…

  • Scharfes Schwert !! woher ?

    Thorkell Ivarsson - - Waffen

    Beitrag

    Ich kann mich Thomas' Meinung nur allumfänglich anschließen. Tatsächlich war und bin ich mit meinem ersten Stück von In'Carius extrem zufrieden, alles war im Zeitplan und gut verarbeitet. Meine zweite Bestellung ist nun seit über einem halben Jahr trotz mehrmaliger Erinnerung überfällig und das regt mich wirklich auf. Leider kein Einzelfall, dasselbe Problem habe ich in letzter Zeit u.a. auch bei einem Herrn machen müssen, der einen Gürtel für mich machen sollte. Im Gegensatz dazu stehen dann ab…

  • Mein Blatt ist von 1545 und von MacGregor ( historicgames.com/xcart/satiri…century_german_cards.html ). Es lag eine Spielanleitung bei, die allerdings auf Englisch verfasst ist, grob aber wie folgt erzählt: - 48 Karten, von 2 bis Ober ohne Asse - In allen Farben außer der Trumpffarbe folgen die Karten den aufgedruckten Wertigkeiten: (absteigend) König, Ober, Unter, 10, 9, 8, 7, 6, 5, 4, 3, 2 - Jeder erhält fünf Karten, davon die erste offen sichtbar für alle und den Rest verdeckt - Die niedrigst…

  • Kovex baut relativ günstige und für den Preis gute Sportfecht-Waffen. Darum ist der so bekannt und empfohlen. Thomas hat Recht. Werd dir erstmal darüber klar, was du machen willst und kaufe dann. Dass Eisenhüte bei Reiskäufern eine „gängige Kopfbedeckung“ waren, höre ich tatsächlich zum ersten Mal. Wo hast du das denn her?

  • Speerschäfte gesucht!

    Thorkell Ivarsson - - Holzverarbeitung

    Beitrag

    Eventuell mal bei Ascarius schauen. Da habe ich einen her.

  • Frage zu bestimmtem Schwert

    Thorkell Ivarsson - - Waffen

    Beitrag

    Schließe mich Thomas an. Wenn du einmal ein Schwert im "Kampf" brechen und die halbe Klinge über die Schlachtreihen hast segeln sehen... Das ist mordsgefährlich. Nimm für den kompetitiven Sport lieber etwas Geld in die Hand und besorg dir was ordentliches. Ist besser für dich und deine Kontrahenten.

  • Frage zu bestimmtem Schwert

    Thorkell Ivarsson - - Waffen

    Beitrag

    Zitat von Benniausdervoss: „Oh... ein schönes teil. allerdings sollte es sich schon um ein langschwert handeln. habe noch zwei recht schöne modelle gefunden: Matteo (quelle: specialreplicascom) Hauptmann (quelle: lixarebellum.de) bei beiden hab ich - was die qulität und die authentizität anbelangt - ein deutlich besseres gefühl. Zitat von Dunio: „Beurteilen würde ich das erst, wenn ich das mal in der Hand hatte... “ das sehe ich ja tendenziell ganz genauso. leider weiß man halt nie welcher schmi…

  • Frage zu bestimmtem Schwert

    Thorkell Ivarsson - - Waffen

    Beitrag

    Einen Katzbalger, hier in diesem Thread zu sehen: Katzbalger von Lutel Handicraft

  • Frage zu bestimmtem Schwert

    Thorkell Ivarsson - - Waffen

    Beitrag

    Schau Mal bei Lutel (lutel-handicraft.com/) vorbei. Die Dinger taugen was und sehen geil aus.

  • Wenn du Facebook nutzt, könnte Oleksii Malev einen Blick wert sein. Meine Kuhmaulschuhe habe ich relativ günstig (<100€) von ihm bekommen.

  • Ist nicht meine Zeit, aber alleine aufgrund des Shop-Namens würde ich auf Fantasy plädieren.

  • Zitat von Thirk: „Zitat von Pit der Schreiber: „. Meines Wissens haben die "Wikinger" die Runen nicht für "profane" Zwecke gebraucht. Aber die Erzählungen über die Götter waren ja auch nicht im eigentlichen Sinne profan. “ Nun ja, Runen wurden soweit ich das sehe sehr wohl für profane Zwecke /Mitteilungen genutzt - zB Nachrichten auf Holzstäbchen - in Isländischen Sagas wohl auch rúnakefli genannt. “ Zum einen das, zum anderen zeigt das bekannte Grafitto in der Hagia Sophia ("Halfdan ritzte dies…

  • Rein platt und logisch betrachtet weiß ich gar nichts. Jeder andere, der mir etwas erzählt, könnte Lügen. Nur bei Dingen, die ich mit eigenen Augen gesehen habe, weiß ich, dass sie so sind - wenn sie denn überhaupt wahr sind und nicht "gespielt" wurden, um mich zu täuschen. Im Endeffekt weiß ich nicht einmal sicher, ob ich selbst existiere oder ich mir meine Existenz nur einbilde. Oder jemand spielt mir das, was ich wahrnehme nur glaubhaft vor. Das geht aber erstens zu weit und führt zweitens da…

  • Zitat von martin01: „ und die Kirche dieses wieder einmal für ihre Zwecke nutzte. “ Der Threadtitel ist nicht "Kirchenbashing".

  • Zitat von Tyra SoUndSo: „Zitat von Katharina de Lo: „Herzlichen Glückwunsch, Tyra...so fängt er an, der Weg in den W-A-hnsinn... Aber das ist eigentlich nicht schlimm, denn diesen Weg gehst Du nicht allein, da gibts ganz viele die genau dieselbe Meise unterm Pony haben. Und ja, man kann sich damit richtig wohl fühlen und allen Unkenrufen zum Trotz jede Menge Spass haben! “ Mein Wahnsinn hat dann Grenzen, da ich nie Lein selber anbauen und "zubereiten" oder Schafe für Wolle halten werden´... Alle…

  • Fell hat Haarbruch

    Thorkell Ivarsson - - Lederverarbeitung

    Beitrag

    Von Leinöl möchte ich zumindest bei den Schuhen dringend abraten, das macht fest und brüchig. Nimm lieber Lederfett.

  • Wow. Einfach großartig. Das möchte ich auch irgendwann mal noch machen. Ich bin begeistert!