Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 636.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • An Lungenentzündung. Das wissen wir seit 1.200 Jahren, weil sein Biograf Einhardt es sehr eindeutig beschrieben hat. Auch das mit der Gicht und ihren Ursachen hat Einhardt sehr offen berichtet. Der von Einigen als Schwätzer angezweifelte Einhardt wird sich freuen über diese Bestätigung der Wissenschaftler.

  • Zitat von Managarm: „ich hoffe das Thema ist nicht zu alt und ich begehe gerade kein Sakrileg “ Störung der Totenruhe? Ne, lass mal gut sein, das passt schon. Das ist eh eins von den Themen, die ständig in der Heavy Rotation laufen. Also nie wirlich tot, auch wenn manche es wahrscheinlich nicht mehr hören können. Zitat von Managarm: „Manchmal wach ich auf und möchte den ganzen Tag nur meditierend mit nem Schwert im Garten sitzen und das ganze als flüssige ruhige Körper und Geist Ertüchtigung ans…

  • Soderle. Gelesen und, entgegen der Erwartung, für gar nicht mal schlecht befunden. Sehr allgemein gehalten, oberflächlich und "didaktisch reduziert", was ob des geringen Umfangs ja auch notwendig ist. Freilich täte es dem Thema gut, wenn man etwas mehr in die Tiefe ginge. Was sich mir aber nicht erschließt, ist die Wahl des Titels und der Einleitung (also des Teils des Textes, der ohne Registrierung lesbar ist), die eigentlich nichts ist, außer provokant. Mit dem Text selber hat sie inhaltlich j…

  • Ich habe noch nie, auch schon als Kind nicht, verstanden, nach welchen Kriterien frühere Völker und Kulturen und deren Taten und Errungenschaften moralisch eingestuft werden. Auch von der an sich ständig an jeder Art von Staatsgewalt herumkrittelnden Intellektuellenszene, aus der sich Spiegelleser wie -schreiber bevorzugt rekrutieren, werden antike Gesellschaften, deren Kultur auf der Ausbeutung umliegender Völker, dem massenhaften Versklaven von Menschen und dem Ans-Kreuz-Nageln unliebsamer Zei…

  • Was ist das? Eine Speerspitze?

    Panzerreiter - - Waffen

    Beitrag

    Zitat von Thoralf Hiltjuson: „Landwirtschaft ist schon mal gut. Damit werden Setzlöcher für Zwiebel, Knoblauch usw für die Handausbringung gestochen. Irgendwo in meiner Scheune liegt noch ein fast gleich aussehendes Gerät mit runder Spitze herum. In Holzausführung heissen die "Setzholz". “ Allerdings kenn' ich diese Dinger nur in rund.

  • Wirrfried wäre aber auch nicht schlecht. Das zweite "r" eventuell im Rahmen der Lautverschiebung erklärbar?

  • Du hast die Schaltjahre vergessen. Minus 300 Jahre, die es, Illig sei Dank für die Erkenntnis, ja gar nicht gegeben hat.

  • Im Prinzip hat er nicht unrecht. Der Begriff des "Mittelalters" ist in Europa entstanden und passt eigentlich auch nur auf Europa. Selbst innerhalb Europas haben wir ja schon Schwierigkeiten mit der Abgrenzung und den Übergängen, siehe etwa Skandinavien. Bauer macht aber nun selbst den gleichen Fehler. Denn er ist wiederumg zu sehr auf den Islam fixiert. Für den arabischen Raum, im Text wird m.E. fälschlich vom islamischen Raum gesprochen, der aber global gesehen eben noch viel inhomogener ist a…

  • Die Cadolzburg verfolgt ein eigenes, etwas experimentelles Museumskonzept. Sie will gezielt weg vom klassischen Vitrinenmuseum hin zu etwas volksnäherer Anfass- und Mitmachbildung. Dieses Grundkonzept ist sicherlich löblich und sollte weiterverfolgt und -entwickelt werden. Aber es ist definitiv noch nicht augereift. Was aber, betrachtet man die Evolution von (staatlichen) Museen an sich, nichts ehrenrühriges ist - das braucht einfach Zeit, Feedback und Erfahrung. Das muss reifen und ich bin da r…

  • Alternative zu Niello?

    Panzerreiter - - Schmuckherstellung

    Beitrag

    Update: Fischer hat seit Jahren kein Niellopulver mehr. Müsstest Du also mal intensiv das Netz durchsuchen oder evtl. einen Goldschmied fragen, vielleicht weiß der was. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es europaweit überhaupt kein Niello mehr fertig zu kaufen geben soll. Vielleicht mal gezielt im Osten suchen. zum Gesundheitlichen: Damit das Niello insgesamt einen niedrigeren Schmelzpunkt hat als das "Trägermaterial", besteht es in der Regel zum Teil aus Blei. Die Schwarzfärbung selber kommt …

  • Alternative zu Niello?

    Panzerreiter - - Schmuckherstellung

    Beitrag

    Fischer hatte mal eine Zeit lang Niellopulver, dann eine Zeit lang (2009) nicht, dann wieder (2013). Ob der Laden momentan Niellopulver anbietet, weiß ich nicht, auf der HP ist es jedenfalls nicht zu finden. Ich hab mal nachgefragt, aber noch keine Antwort. Pressiert's arg?

  • Alternative zu Niello?

    Panzerreiter - - Schmuckherstellung

    Beitrag

    Fertiges Niellopulver kann man kaufen. Ganz nebenbei: Entgegen dem Titel des Bildes - dieser hilt ist nicht frankish.

  • Alternative zu Niello?

    Panzerreiter - - Schmuckherstellung

    Beitrag

    Willst du Niello "faken" oder suchst Du nach zeitgenössischen Alternativen, um Metalle zu verzieren?

  • Was hört ihr gerade?

    Panzerreiter - - Musik

    Beitrag

    Ramstein ist in der Regel nicht so mein Fall, aber das Video ist gut gemacht, scheinen viel Il2 zu spielen. Wenn sie jetzt nicht eine Spitfire MK Vc gegen eine Bf 109 E antreten hätten lassen, hätte das sogar zeitlich zusammengepasst.

  • Dafür könnten wir eventuell einen eigenen Szene-Kritik-Thread aufmachen. "Zweierlei Maß beim großen A?" Hier stört's irgendwie ein bisschen, auch wenn es thematisch natürlich dazu passt.

  • Das "mach ich im Winter" Projekt

    Panzerreiter - - Projekte

    Beitrag

    Du schaffst fast die Hälfte? Streber!

  • Zitat von Thomas W.: „Hab mich dann bei einigen FrühMi-Darstellern informiert, [...] “ Ich entsinne mich

  • Pfuh , hatte mir schon Sorgen gemacht. Besteht der Klingenkern durchgehend aus Schweißmusterstahl (aka Damast)? Also Volldamast? Das wäre für 800 AD ein wenig ungewöhnlich, aber nicht unmöglich. Zu dieser Zeit ging Damast bereits deutlich zurück, üblich wären zu dieser Zeit Schicht- oder sogar nur noch Fournierdamast. (Letzterer ist in Deinem Fall ohnehin raus, weil die Schneide angesetzt ist) Das Hedendorfer Original war übrigens jeweils zweibahniger, fournierter Torsionsdamast. Ob es tatsächli…

  • Wenn das keine Hohlkehle ist, was ist es dann? Oder werden nur meine Augen langsam schlecht?

  • Spatha-Funde ohne Fragmente des Griffstücks

    Panzerreiter - - Waffen

    Beitrag

    Bei den Spathas fes 5.Jhdts fehlen die Griffpartien (Parierstange, Griff und Knauf) im archäologischen Befund oft völlig, es ist nur die Griffangel da. Deshalb geht man davon aus, dass diese Elemente der Griffkonstruktion damals aus organischem Material bestanden. [AiD 14/2018 Sonderausgabe, S 20] Menghin erwähnt diesen Umstand ebenfalls [Menghin, das Schwert im frühen Mittelalter, S 63], weist allerdings auch darauf hin, dass die Knäufe bei etlichen Schwertern "nicht unbedingt funktionale Besta…