Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 299.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Scharfes Schwert !! woher ?

    Elric von Rabenfels - - Waffen

    Beitrag

    Peter Johnsson?... James. G. Elmslie? Wyrd hier im Forum? Also ne Preisansage und was das Teil Qualitativ bieten soll würde schon helfen... Und Finger weg von Cold Steel. Oft solide aber null historisch verbaut oder verarbeitet, Gewicht stimmt such nicht. Nix für Reenactment oder LH.

  • Darstellung ohne Waffen

    Elric von Rabenfels - - Waffen

    Beitrag

    Weiß nicht, finde dieses Thema ehrlich gesagt eher sinnbefreit. Natürlich KANN man Geschichte ohne Waffen machen. Aber möchte man das auch? Das ist jedem selbst überlassen. Ich bin genau wie in meinem alltäglichen Leben IMMER bewaffnet (mal mehr mal weniger). Auf den Märkten habe ich genug Gründe immer ein paar Waffen dabei zu haben. Zivil ein Dolch, ein Messer, vielleicht noch der Prunkhammer ( Im 15. Jh. Begann die Verbreitung von Wuchtwaffen als Status- und Prunksymbol, im 16. Jh. Ging es dan…

  • Textiles Polster. Um Welten.

  • Ist das ein Larpschwert Epona? Von den Proportionen her hab ich schon Ähnliche gesehen.

  • Geil.... Ich brauch nen Van. Und Holz. Irgendwelche Quellen und Vorlagen? Wie funktioniert das Ding?

  • Jaja, ich bin wieder der Böse, kenn ich ja schon. Schlechte Laune hab ich gar nicht, also wirklich. Was ham klare Worte mit meiner Laune zu tun? Ich find die Art und Weise Leute als erstes mit Fragen zu löchern dürftig, aber so unterschiedlich sind die Menschen.

  • Jetzt kann ich ja die Fresse nicht mehr halten... Was wird denn das mit den ganzen Fragestunden hier? Wieder für deine Statistik? Schreibst du'n Buch? Ist das fürs Studium? Seit du hier angekommen bist fragst du nur die Leute aus. Was soll das? Es sind ja nicht mal Fragen zu ner Darstellung, oder etwas wo wirklich das Wissen vom Einzelnen gefragt ist. Das könnte ich ja verstehen.

  • Motorcross Protektoren?

    Elric von Rabenfels - - Schwertkampf

    Beitrag

    Bin da ganz bei dir... Überpanzerung ist ein furchtbar moderner Trend den ich so gar nicht unterstützen mag. Wie gesagt... das Problem des modernen Bloßfechtens ist, dass keiner bloß fechtet. Klar, auf den Märkten zieh ich mir für fröhliches Gekloppe die volle Montur an... sieht halt auch geil aus. Aber wie oft trag ich beim Sparring z.B. Beinschutz? So gut wie nie. Fest im Programm sind eigentlich nur Tiefschutz, Handschuhe (Wenn das wirklich feine Plattenteile auf Maß oder passende Moderne sin…

  • Motorcross Protektoren?

    Elric von Rabenfels - - Schwertkampf

    Beitrag

    Tja, das ewige Problem von modernen Bloßfechtern: Keiner will bloß fechten. Ich frag mich ernsthaft wie das damals gelaufen ist... sind die beim Training alle gestorben oder verstümmelt worden? Zu riskant is eine sehr objektive Sache... aber das ist kommt vom Thema ab. Und gutes Fechten ist aufgrund der Techniken wirklich recht lethal. Strange aussehen tun Festmasken und co. Meiner Meinung nach dennoch. 17. Jh. Hat mit den alten Meistern ja trotzdem nix zu tun. Aber funktionieren tuts ja. Darauf…

  • Motorcross Protektoren?

    Elric von Rabenfels - - Schwertkampf

    Beitrag

    Ich muss ja ehrlich sagen, dass ich diese ganzen modernen HEMA-Fechtschutzklamotten irgendwie strange finde. Irgendetwas an denen ringt bei mir die "Falsch" Glocke. Praktisch sind sie aber, das will ich nicht bestreiten. Für alle Frühmis: Wirklich DICKES (ab 6mm bis open end), gehärtetes Leder ist zwar steif wie Hölle, bietet aber ähnlich guten Schutz wie Platte (Ist halt genauso steif). Wär ich Wiki würde ich mir für die Kämpfe (Da muss nicht Alles "A" sind, da geht überleben oft einfach vor ) …

  • Zitat von yggdrasil: „Zitat von Dunio: „Möchtest Du Erfahrungsberichte oder soll das eine Statistik werden? “ Auch “ Na ich bin ungern Teil von Statistiken von denen ich weder Sinn und Zweck noch Grund oder Auftraggeber kenne. Daher enthalte ich mich hier. Aber kleiner Hinweis: Viele von uns trainieren mit mehr als nur einem Schwert. Es gibt noch sooo viele andere schöne böse Waffen.

  • Ich nehm dann eins. Muss reichen.

  • Na damit wär ich dabei... hab aber erst Mitte June erst wieder Geld.

  • Ich weiß nicht ob ich mir das wirklich an den Hut packen würde, aber unterstützen möchte ich das allein, damit es unter den Re-enactors verbreitet wird. Natürlich ist auch bei mir wichtig wie viel das kosten würde.

  • Danke, Patty. Ich plädier ja schon die ganze Zeit für eine gehärtete Maßanfertigung. Hab auch schon live miterlebt, wie die Holmi-Helme auseinanderfliegen. Bei einem einfachen Helm dieses Typs sollte es auch bei guten Schmieden bezahlbar sein...

  • Na ich weiß nicht, vielleicht haben wir andere Vorstellungen von "zunehmender Härte". Die Willkürlichkeit oder Unkoordiniertheit bei Leuten die keine Ahnung haben ist eigentlich das Gefährlichste. Ich sehe allerdings keinen Bedarf für mehr als 1,2mm Stärke, zumindest nicht wenn's ein gehärteter vom guten Schmied ist. Aber selbst ungehärtet, selbst wenn der Helm bricht (was ich für SEHR unwahrscheinlich halte beim CB), ist da noch die Polsterhaube drunter. Man bekommt nicht instant eine Gehirners…

  • Zitat von EdgarDerSchmied: „hmm... Ok. Da hab ich mich wohl geirrt. Aber sag ich ja,dass ich nich viel Erfahrung habe. Dann also 1,2. Wie ist das mit der SchutzBrille unter dem Helm Statt Stichschutzgitter? “ Glaub mir, das möchte Niemand. Unter dem Helm schwitzt du, es wird heiß, feucht, die Brille beschlägt. Das wars dann mit der Sicht. Auf dem Papier ne gute Idee, abeeeer... @kapuze Solange es nur kleine Beulen sind und keine fetten Dellen ist das nicht so schlimm, es sitzt ja auch noch die P…

  • Whoa, whoa, 3mm? Immer langsam mit den jungen Pferden... 2mm braucht man nur für Vollkontakt... okay, die Battle of the Nations Leute nehmen manchmal 3mm, aber das ist ja nun eine ganz andere Extremsportrichtung, die polstern sich ja auch wie Michelinmännchen... Also, Klartext: Bei Codex Baletti und seinen Verwandten passieren mehr Verletzungen als im Vollkontakt-Bereich, weil die Leute denken, wenn man wo nicht hinhauen darf, tut das auch keiner und es passiert nichts. Deswegen verzichten diese…

  • Nein, nein, wir brauchen weder längere Winter noch mehr Disziplin oder kürzere To-Do-Listen, wir brauchen unerschöpfliche Resourcen (Einfach nur mehr Freizeit ohne Resourcen ist doof) und die Möglichkeit, jede Minute unseres Lebens das zu tun, was wir lieben und unsere Träume zu verfolgen/verwirklichen. Ach, Game of Rapes... nee danke... hab ich langsam keinen Bock mehr drauf.

  • Mann bist du knuffig. Hatte dich mir ganz anders vorgestellt. Jaja, egal wie viele Nichtschranknichtmuskelmannschmiede ich kenne... das "Klischeebild" des bärtigen, kräftigen Schmieds will selbst mir nicht aus dem Kopf und bei "Edgar der Schmied" hatte ich genau das Bild. On-Topic: Ich hab gestern zwei Ersatzlatten für mein Wagenradzelt gebaut. Die Latten sind somit wieder vollständig.