Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 53.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Größe der Maschen (Oslo-Stich)

    Tyra SoUndSo - - Naalbinding

    Beitrag

    Geht mir auch so @Valverde. Nachdem ich jetzt endlich erfolgreich für meinen Freund ein paar Socken genadelt habe (ihr ahnt nicht wieviel Wolle allein für löchrige und inaktzeptable Rosetten draufgegangen ist, bis ich die Schnute voll hatte und Oval angefangen habe) wollte ich auch gleich welche haben. Gesagt getan, hatte eh schon etwas dünnere Wolle liegen, quasi für leichte Sommersocken,hat auch soweit alles gut geklappt, trotz dünner Wolle und ungewohnter Nadel.. und dann waren es, warum auch…

  • Zitat von Silvia: „ich wünsche mir eine Tüte Deutsch soll ja schon oft gehelft haben. “ Wo kein Kläger da kein Richter.. Danke euch allen ! Ich werde es aber wirklich erstmal nur mit einem kleinen Stück probieren. An Mantelbesatz oder ähnliches denke ich noch lange nicht, aber so ein kleines "Sitzkissen" für einen Hocker? hmmm..

  • @Hendrik1975, du meinst die Kardendistel. Ich habe vor ein paar Tagen welche ausgepflanzt, mal schauen ob die was werden. Dieses Gewebe wurde vielfältig angewand: Teppiche, Kleidung, als Grabdecke .. vielleicht war es, gerade als Besatz, ein Statussymbol, das anderen sagt: seht her! Ich bin so reich das ich etwas so unnötiges tragen kann! Wir werden es wohl nicht erfahren.. Zitiertes Fundstück ist in einem so schlechten Zustand das es nicht näher untersucht werden kann. @marled, das finde ich pe…

  • @Raginhild, gaaaanz falscher Fuß auf dem du mich da erwischt, denn für die Antwort fehlt mir ganz einfach das Wissen. Ich hätte das ganze jetzt eher grob angefangen: Reststück Walkloden kaufen, mit Zotten versehen und dann sehen ob ich es kann und ob es haltbar und ausbaubar ist. Es gibt hier einen ähnlichen Thread wo es um Fellimitate als Besatz geht, aber da sind fast alle Verlinkungen erloschen, daher konnte mir der nicht helfen. Hätte mir diesen Asche-auf-mein-Haupt-Moment gerade erspart..

  • Hallo ihr Lieben, erstmal: ich wusste nicht wo ich es sonst posten sollte, also bitte: falls es hier falsch ist, dann bitte verschieben, dankeschön. in "Wikinger Museum Haithabu: Schaufenster einer frühen Stadt" von Hildegard Elsner bin ich auf "Ryagewebe" gestossen. Es gibt ein Fundstück welches aufgrund seiner Dichte und Steifigkeit als Teppich gedeutet wird, ausserdem den Hinweis das die Sitzbänke in den Häusern vermutlich auch damit bedeckt gewesen sind. Es handelt sich scheinbar um ein fest…

  • Ich persönlich finde den Anblick von Knickpinklern nicht wirklich erbaulich, ganz egal ob auf der Kieler Woche, in Wacken oder beim Hamsterrennen in Kalübbe. Es muss doch einfach nicht sein, immerhin werden einem ja stille Örtchen zur Verfügung gestellt (oder man baut sie sich auf ).

  • Kaltbeize?

    Tyra SoUndSo - - Färben

    Beitrag

    So, nach 4 Wochen auf der Heizung habe ich heute die Stulpen gespült und gefilzt, und was soll ich sagen: es ist ein so fröhliches, sonniges Gelb geworden, wie die Blütenblätter einer Sonnenblume oder einer sehr reifen Zitrone. Da ich von anderen Farben ausgegangen bin habe ich nochmal mein Büchlein konsultiert und siehe da: der Autorin ging es ähnlich, frischer Ackerschachtelhalm ergab bei ihr alle Arten von beige und grau, grün wurde es mit Nachbehandlung, während getrockneter Ackerschachtelha…

  • Leider verkauft er nicht. Bei den Oldenburger Slawentagen war auch mal ein Stand mit traumhafter pflanzengefärbter Wolle (vor 3 Jahren ca), aber die Karte ist leider meiner Waschmaschine (klingt besser als "meiner Schusseligkeit") zum Opfer gefallen. Wenn´s Naturfarben sein dürfen: schön finde ich persönlich die Garne von Wollspatz. Die Preise sind aber schnappatmungsreif, aber ich mag ihre Auswahl, die Handarbeit und die Arche Warder.

  • @Hendrik1975, ich werde mal nachfragen. Geht um 2 Ecken Marke "Kumpel von einem Kumpel"..

  • Ackerschachtelhalm mit Kaltbeize und einer Nachbehandlung mit Eisenwasser bringt schöne Grautöne. Selber gemacht habe ich es noch nicht, konnte es aber bei jemanden sehen.

  • Kaltbeize?

    Tyra SoUndSo - - Färben

    Beitrag

    Ich habe gerade ein Grünkohlglas auf der Heizung stehen um mal die "Solarfärbung" zu testen (so stehts im Buch ). Ich habe gestern mein erstes Paar Stulpen genadelt und es dann mit Ackerschachtelhalm in das Glas geschichtet. Das ganze wurde aufgefüllt mit Wasser. Pro Liter kam ein Teelöffel Alaun hinzu. Ich bin erstaunt wie das ganze heute schon ausschaut. Mir klar, ist nicht "A" im herkömmlichen Sinne sondern "A" zum "Anschauen". Wirklich spannend.

  • Zeltstangen

    Tyra SoUndSo - - Lagerleben

    Beitrag

    Metallgestänge? Pfui Spinne ! Ist man artig, einfach die netten Forstmenschen fragen die gerade in Wald und Feld unterwegs sind und die Knicks berapsen ob man sich 3 Stämme aussuchen kann. Die Stämme müssen dann nur geschält, getrocknet und mit 2 Metallstiften etwas über der Dicke der Firststange und selbige mit 2 Löchern versehen werden. Wenn man ein Wikinger ist: bewaffnet mit kleiner Säge in den Wald gehen und selber sägen. Dabei noch den Nachbarn treffen welcher Stangen für das Tipi seiner K…

  • Wow, danke für den Link.

  • Schade, der Link ist nicht mehr aktuell.

  • Webstühle

    Tyra SoUndSo - - Weberei

    Beitrag

    Leider nicht, nur die wage Aussage in "Wikinger Museum Haithabu: Schaufenster einer frühen Stadt" "das man 200 Jahre früher als bisher angenommen Trittwebstühle genutzt hat". Ich hab da leider nichts gefunden was diese Aussage etwas spezifiziert.

  • Welche Bücher lest ihr?

    Tyra SoUndSo - - Literatur

    Beitrag

    Bei mir auch @Falconer. Die sammeln sich da halt so an. Auf meiner "Möchte ich mal wieder lesen"-Liste stehen ganz oben: Die Nebel von Avalon (MZZ) und Wodans Fluch (von Stephan Grundy). Aktuell lese ich zum 4786932 mal "Der Sohn des Pharao" von Pauline Gedge. Eine gruselige Variante von "Täglich grüßt das Murmeltier" im alten Ägypten, gänzlich ohne Happy End.

  • Räuchern mit Kräutern ?

    Tyra SoUndSo - - Wurz und Kraut

    Beitrag

    Liebe Schwarmintelligenz, Es gibt soviele Bücher zum Thema Räuchern mit einheimischen Pflanzen, hättet ihr einen Buchtipp zu diesem Thema?

  • Welche Bücher lest ihr?

    Tyra SoUndSo - - Literatur

    Beitrag

    Ich lese gern Fantasy und historische Romane, einiges von Stephen King und alles was Bill Bryson schreibt. Ich vergesse bestimmt eine ganze Menge, aber so ist das halt. Fantasy: die Godspeaker Triologie von Karen Miller (auch ihre Erstlinge "Königsmacher" und "Königsmörder" sind sehr gut imho) die Bücher der Dämonensaga von Peter V. Brett die Serie Das Rad der Zeit von Robert Jordan historische Romane: alle Bücher die Ägypten betreffen von Pauline Gedge Colin Falconer - Die Sultanin Klassiker: D…

  • @marled vielen vielen Dank für diesen Link!

  • Zitat von marled: „ Für einen Textilnerd wie für mich ist das Buch sehr aufschlussreich, allerdings frage ich mich manchmal, ob jemand, der sich nicht so intensiv mit der Textilmaterie beschäftigt, damit wirklich gut beraten ist. Marled “ Ich hatte es in der Hand und habe es wieder weggelegt.Beim probelesen hat es mich einfach überfordert, mich seitenlang durch Begrifflichkeiten zu lesen, welche einen "Textilnerd" wohlig seufzen lassen. Ich habe andere Wege gefunden um die nötigen Informationen …