Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 32.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Was spielt Ihr für Instrumente?

    Thorwald - - Musik

    Beitrag

    Gitarre, Djembe, Mundharmonika, Blockflöte (Sopran), Hümmelchen, Knickhals- und Gitarrenlaute, Xiao, ne Querflöte aus Tibet und irgendwelche Trommeln aus Indien, deren Namen ich nicht mehr weiß inkl dieser Trommel aus Ton, die wie eine Vase aussieht. Einigen wir uns auf Percussion und Hu-Lu-Si. Lange Jahre als Gitarrenlehrer gearbeitet, Gitarre läuft wohl auf Hochschulniveau. Der Rest wurde autodidaktisch ergründet und dümpelt für mein Empfinden in steter Mittelmäßigkeit vor sich hin. Xiao und H…

  • Ich denke, es ist ein schwieriges Thema, da einige Krankheiten (man wird merken das ich den Terminus Behinderung versuche zu vermeiden. Warum erkläre ich noch) bereits im frühesten Kindesalter zum Tode geführt hätten. Wie ja bereits erläutert. Ich selbst hätte auch nicht gerade zum Superhandwerker oder kämpfendes Volk oder was auch immer getaugt. 12 Dioptrien kurzsichtigkeit, haben zumindest in jungen Jahren gereicht, im Warmwasserbecken das falsche Mädel zu knutschen, weil sie denselben lila kr…

  • Bilder vom GroWi

    Thorwald - - Kleidung und Tracht

    Beitrag

    Danke für das Kompliment

  • Bilder vom GroWi

    Thorwald - - Kleidung und Tracht

    Beitrag

    Da hast Du vollkommen recht. Gerade die einfacheren bzw niedrigeren Darstellungen sind es, die ich reizvoller finde. Ich denke, daß die HoMi Darstellung auch bei mir auf Dauer siegen wird. Im Zweifelsfall werde ich eben Funde nutzen, die aus dem groben Umfeld Schongaus stammen. In Schongau selbst gab es leider keine Funde aus meiner angestrebten Zeit.

  • Bilder vom GroWi

    Thorwald - - Kleidung und Tracht

    Beitrag

    Das klingt nach einer schweren Aufgabe, die Du Dir rausgesucht hast Aber wie heißt es so schön in einem meiner Lieblingsbücher? "Nichts ist jemals einfach"

  • Bilder vom GroWi

    Thorwald - - Kleidung und Tracht

    Beitrag

    vielleicht solls aber auch auf einen Dänen um 950 hinauslaufen. Es schlagen zwei Herzen in meiner Brust, was manchmal gewaltig nervt und einen ausbremst

  • Bilder vom GroWi

    Thorwald - - Kleidung und Tracht

    Beitrag

    Eigentlich ist meine Zeitwahl mittlerweile beim HoMi angelangt. Aber die Fundlage, um einen Kriegsknecht um 1250 aus meiner Heimatstadt darzustellen, ist mehr als lausig. Wobei sich die Frage stellt, ob sich die Mode regional derbe unterschieden hat oder ob ich auf Funde im Umkreis von ca 100 km zurück greifen kann. Lange Rede kurzer Sinn. Angestrebtes Ziel: Kriegsknecht um 1250 aus dem schwäbischen/altbayerischen Raum. Aber dafür fehlts noch an allen Ecken und Enden.

  • Bilder vom GroWi

    Thorwald - - Kleidung und Tracht

    Beitrag

    Werte Gemeinde. Hier mal ein paar Bilder meines Growi-Gewandes ohne jeglichen Anspruch der Authentizität. Ein reiner Akt der Langeweile mittelalterforum.com/index.php…88fe5236dc504c95fc2fed393mittelalterforum.com/index.php…88fe5236dc504c95fc2fed393

  • Walkloden

    Thorwald - - Kleidung und Tracht

    Beitrag

    Die letzte Frage bitte ignorieren Sie wurde schon geklärt

  • Walkloden

    Thorwald - - Kleidung und Tracht

    Beitrag

    Alles klar. Was muss ich denn unter Diagonalkörperbindung verstehen? Bzw ist der Stoff dann für meine Zwecke nutzbar?

  • Walkloden

    Thorwald - - Kleidung und Tracht

    Beitrag

    Ich habe mir eine Stoffprobe in weinrot/blau meliert. Den Farbton fand ich ganz nett. Woran erkenne ich denn, ob er gewebt ist? Augentechnisch bin ich jetzt nicht soo gut aufgestellt

  • Walkloden

    Thorwald - - Kleidung und Tracht

    Beitrag

    Na, wen ich für quasi das gleiche geld was besseres bzw authentischeres bekommen kann, ist das ne feine Sache. Danke für den Tipp @Manuela

  • Walkloden

    Thorwald - - Kleidung und Tracht

    Beitrag

    Nein, der Klappenrock muss keinen scharfen A-Blick standhalten und Regen aufhalten muss er auch nicht zwingend. Ein Kumpel möchte als Besucher mit mir mitgehen und wird dies nur bei recht schönem Wetter, wie viele andere Besucher auch machen. Ich sehe das Kleidungsstück als Spielwiese, bevor ich mich an teurere Stoffe ranwage,bzw als Test, ob ich Loden an sich überhaupt anfassen mag. Ich suche ja noch den.passenden Stoff für meinen Rechteckmantel.

  • Walkloden

    Thorwald - - Kleidung und Tracht

    Beitrag

    Alles klar. Danke

  • Walkloden

    Thorwald - - Kleidung und Tracht

    Beitrag

    Wehrtes Schwarmwissen, ich habe mir zwei Stoffproben (laut Händler Walkloden) zukommen lassen. Mich wundert nur, das dieser Stoff scheinbar ein wenig elastisch ist. Muss das so? Ich wollte daraus einen Klappenrock nähen. Darum handelt es sich stoffkontor.eu/stoffe/wollstoffe/gekochte-wolle-walk/

  • HEMA CB etc

    Thorwald - - Waffen

    Beitrag

    Alles klar, so kriegt das ganze ein Bild. Danke

  • HEMA CB etc

    Thorwald - - Waffen

    Beitrag

    Ich habe ein wenig rumgeguckt und dann sind mir die Begriffe HEMA,CB,Buhurt und Huscarl entgegengehüpft?Was muss ich da drunter verstehen?

  • Leinenstoff Gewicht

    Thorwald - - Nähen

    Beitrag

    Dankeschön. Ich lese mich da mal durch

  • Leinenstoff Gewicht

    Thorwald - - Nähen

    Beitrag

    ich würde mich auch über eine PN freuen. Ich finde sie auch nicht. Ich habe vor per Hand zu nähen. Mensch, hätte ich nur meiner Mama ab und an zugehört. Gelernte Schneiderin. Das hätte mir jetzt wohl manches Elend erspart.

  • Leinenstoff Gewicht

    Thorwald - - Nähen

    Beitrag

    Ich bin im Endeffekt über jeden Beitrag der mich weiterbringt. Hierbei handelt es sich um eine Stoffbreite von ca 1,40m. Ich warte nun auf die Stoffprobe und dann sehen wir weiter. Ich werde mich dann mal bei Naturtuche umsehen. Danke für eure Tips