Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 26.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Welchen ton für Grubenbrand?

    Trollinger - - Tonarbeiten

    Beitrag

    An so einen primitiven Lehmofen hatte ich auch schon gedacht, der spart gewiss einiges an Holz. Nur bräuchte ich dafür einen festen Platz.

  • Welchen ton für Grubenbrand?

    Trollinger - - Tonarbeiten

    Beitrag

    Ich brauche erst mal genug Sachen für einen Brand. Wenn der was wird, sehe ich weiter. Irgendwo muss man anfangen und der Anfang ist eben der erste Brand, also einer.

  • Welchen ton für Grubenbrand?

    Trollinger - - Tonarbeiten

    Beitrag

    Ich brauche erst mal irgend einen Ausgangspunkt, eigene Experimente können dann folgen. Wenn etwas nicht hin haut und ich zu viele Variablen in der Gleichung habe, wird die Suche nach dem Fehler schwierig. Das Zeug mit 40% Schamotte wird auch für Raku empfohlen und da gehören Temperaturschocks dazu. Ich dachte mir, dass es nicht so falsch sein kann. Ich habe inzwischen auch einen Klumpen mit 25% Schamotte, mal schauen, ob die daraus angefertigten Teststücke den Brand überstehen. Freuen würde mic…

  • Welchen ton für Grubenbrand?

    Trollinger - - Tonarbeiten

    Beitrag

    warum selbst abmagern?

  • Welchen ton für Grubenbrand?

    Trollinger - - Tonarbeiten

    Beitrag

    Einen historischen Anspruch habe ich dabei nicht. Noch nicht. Ich will erst mal irgendwo anfangen und schauen was draus wird.

  • Töpfern mit kleinem Budget

    Trollinger - - Tonarbeiten

    Beitrag

    Zitat von Adalbert.: „Dafür das du erst damit angefangen hast sehen die Werkstücke doch schon sehr gut aus. “ Danke, freut mich zu hören. Das sind auch nur die wenigen, die überlebt haben. Viele krumme Gefäße habe ich wieder zu einem Klumpen zusammen gedrückt. Zitat von Adalbert.: „Ich bin mal gespannt auf deine Lösung zum brennen. “ Da bin ich genau so gespannt wie du. Gebrannt wird in etwa einem Monat. Momentan wachsen an der Stelle noch Kürbisse.

  • Töpfern mit kleinem Budget

    Trollinger - - Tonarbeiten

    Beitrag

    So langsam werden die Werkstücke gerader. mittelalterforum.com/index.php…9dce11dfb9854c2d288718fbc

  • Das "mach ich im Winter" Projekt

    Trollinger - - Projekte

    Beitrag

    Zitat von Aden: „endlich mal richtige Schuhe. “ Da hätte ich auch noch eine Baustelle. Bisher lief ich barfuß, was bei warmem Wetter ja auch ganz schön ist. Wenn nicht gerade Hochsommer ist, sind Schuhe aber schon ganz nett zu haben.

  • Töpfern mit kleinem Budget

    Trollinger - - Tonarbeiten

    Beitrag

    Bei mir wird es wahrscheinlich auf einen ganz primitiven Ofen aus Ziegelsteinen und etwas Lehm heraus laufen. Das ist nicht teuer, spart aber gegenüber dem Grubenbrand Einiges an Holz, da sich die Hitze nicht einfach in alle Richtungen verflüchtigt.

  • Töpfern mit kleinem Budget

    Trollinger - - Tonarbeiten

    Beitrag

    Ich denke auch, dass es noch wird. Für den ersten Brand sind mir eh die Stücke lieber, um die es nicht schade wäre.

  • Töpfern mit kleinem Budget

    Trollinger - - Tonarbeiten

    Beitrag

    Ein tolles Video. dagegen läuft meine Scheibe sogar halbwegs rund, was aber offenbar gar nicht erforderlich ist, wenn ich sehe wie die Scheibe des Jungen eiert. Meine Scheibe habe ich jetzt mit zwei Winkeln an der Wand fest gedübelt. Das hält. Die ersten Arbeiten sind auch schon fertig. Noch ist alles ziemlich krumm und die Form ergibt sich mehr durch Zufall als durch gezieltes Handeln, aber es ist ein Anfang. mittelalterforum.com/index.php…9dce11dfb9854c2d288718fbc Ich bin schon mal froh, dass …

  • Töpfern mit kleinem Budget

    Trollinger - - Tonarbeiten

    Beitrag

    Zitat von Nomad: „Läuft die denn richtig rund? “ Halbwegs. Sollte jedenfalls reichen. Zitat von Nomad: „So wird doch das Gelenk früher oder später ausschlagen. “ Welches Gelenk? Den Ton knete ich durch bevor ich ihn benutze. Allzu viel Wasser verwende ich nicht, sonst wird mir das Zeug schnell zu weich. Die ganze Konstruktion werde ich wohl an die Wand dübeln, momentan kann sich der Rahmen noch bewegen, obwohl er stabil ist.

  • Töpfern mit kleinem Budget

    Trollinger - - Tonarbeiten

    Beitrag

    Heute ging es voran. Erst mal ist der Ton gekommen. Dabei musste ich feststellen, dass ein 10 Kilo Batzen Ton erstaunlich klein ist. Zum Glück habe ich zwei davon. Und die Drehscheibe ist fertig. Da ich Schnellzement genommen habe, konnte ich die Schwungmasse heute schon aus ihrer Form lösen. Das Ergebnis ist ein ziemlich schwerer Brocken mit einem Stück Holz in der Mitte. Das sollte reichen mittelalterforum.com/index.php…9dce11dfb9854c2d288718fbcmittelalterforum.com/index.php…9dce11dfb9854c2d28…

  • Das "mach ich im Winter" Projekt

    Trollinger - - Projekte

    Beitrag

    -Eine neue etwas schönere Tunika nähen -Eine neue etwas schönere Hose nähen -Ein Kochmesser schmieden, damit ich nicht meins von daheim mit nehmen muss -Ein Grillrost schmieden, das auf die bereits fertig geschmiedete Feuerschale passt -Becher, Schüsseln und Krüge töpfern -Ein eigenes kleines Steckbett für die Fellbestie bauen -Ein paar Holzkisten bauen, damit nicht alles lose rum fährt und als Sitzgelegenheit Ich bin mir sicher, dass ich nicht alles schaffen werde, also bin ich auch nicht enttä…

  • Was hört ihr gerade?

    Trollinger - - Musik

    Beitrag

    Magic Slim and the Blue Jeans Blues Band +++ gelöscht wegen fehlender Quellenangabe +++

  • Holz für Schwertscheide

    Trollinger - - Holzverarbeitung

    Beitrag

    Dazu braucht es schon einen Haarfön und viel Feuchtigkeit. Zudem gibt es ja auch Verbindungen ohne Leim. Ich nehme mal stark an, dass eine ordentlich stramme Lederwicklung schon alleine reichen würde.

  • Holz für Schwertscheide

    Trollinger - - Holzverarbeitung

    Beitrag

    Gelatine ist im Prinzip Knochenleim, nur reiner. So schnell löst die sich nicht auf, ohne dass feuchtigkeit im Spiel ist. Eigentlich müsste gar nicht geleimt werden, denn die Lederwicklung hält das Ganze ja zusammen. Alternativ könnte man am Rand ein paar dünne Holznägel benutzen. Das Schöne ist am Knochenleim/Gelatine eben, dass das Zeug reversibel ist. Man kann die Werkstücke beliebig oft trennen und neu verleimen. Mit Weißleim geht das nicht und auch der nimmt einem dauerhafte Feuchtigkeit kr…

  • Töpfern mit kleinem Budget

    Trollinger - - Tonarbeiten

    Beitrag

    Ich habe mich dazu entschieden, mit dem Töpfern anzufangen. Geld ist leider knapp. Mich hat schier der Schlag getroffen, als ich in den gängigen Shops schaue, was Brennöfen und elektrische Drehscheiben kosten. Da hatte ich das Vorhaben schon fast begraben. Denn Töpferscheiben kosten anscheinend ein paar hundert Euro und selbst ein winziger Brennofen, in den nicht mal ein vernünftiger Krug passt, liegt schon im vierstelligen Bereich. Da unsere Vorfahren ohne Strom Töpferwaren erzeugten, habe ich …

  • Welchen ton für Grubenbrand?

    Trollinger - - Tonarbeiten

    Beitrag

    Ich habe jetzt mal Ton mit 40% Schamott bestellt 0-0,5mm, also sehr fein. sollte zum Drehen noch gehen, für den Grubenbrand sollte man nicht arg unter 40% gehen, sonst neigen die Pötte zu leicht zum Springen. Wenn ich damit nicht drehen kann, kann ich immer noch Dinge draus machen, die man ohne Drehscheibe herstellen kann. Für den weiteren Werdegang mache ich mal ein neues Thema auf. und greife das hier wieder nach dem ersten Brand auf.

  • Welchen ton für Grubenbrand?

    Trollinger - - Tonarbeiten

    Beitrag

    Danke für deine Hilfe. Habe im Link gerade gelesen, dass Tone mit hohem Schamottanteil geeignet sind, die Größe der Schamotte scheint nicht wichtig zu sein. Ich werde also erst mal Ton bestellen und eine Töpferscheibe zusammen improvisieren.