Unbenanntes Dokument

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 313.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • @Raginhild, dein Bericht macht Lust auf mehr. Den Katalog habe ich mir schon besorgt, wurde leider erstmal von meinem Vater einbehalten der mit seinen fast 89 Jahren immer noch an solchen Themen Interesse hat. Aber nach deinem Bericht muss ich diese Ausstellung unbedingt besuchen.

  • Mir fällt da spontan etwas ein wie eine mehrröhrige Spirale. Mehrere Stäbe / Drahtenden als Konstruktionshilfe nebeneinander legen und dann mehrfach mit einem weiteren Draht durchflechten. Dann Abziehen und die Drähte des Werkstückes einführen. Beim Flechten dann mitführen. Mal so als Idee.

  • Die Ausstellung in Hildesheim lohnt einen Besuch. Und wenns nur für ein Gruppenbild mit Einhorn gut sein soll. Ich war zwischen den Feiertagen dort. Vieles, aber nicht alles war mir bekannt. Man ist ja doch über einiges im Leben gestolpert. Der Rest des Museums, also die Dauerausstellungen sind dann auf jeden Fall auch einen Besuch wert. Es lohnt sich immer den eigenen Horizont zu erweitern, in diesem Fall Richtung Antike. Abgerundet habe ich diesmal übrigens den Besuch in Hildesheim mit der Bes…

  • Klinge "reparieren"

    Heinrich - - Waffen

    Beitrag

    Danke für die Info. Hät ich auch selber drauf kommen können.

  • Klinge "reparieren"

    Heinrich - - Waffen

    Beitrag

    Kurze Frage als nicht Metalurge und nicht Fechter. Versprödet, überhärtet das Material nicht wenn man es kalt verformt und wird dadurch noch zusätzlich gefährdet?

  • Aus der Zeit Online, Ein Blick von aussen. zeit.de/2018/36/nachbauten-kel…r-unterhaltung-experiment Quelle Zeit online, (Histro Zeit)

  • Ich hätte das jetzt eher und der Richtung gefällt mir verstanden, mit ihrem Vorstellungstread im Hinterkopf. Wenn es anders ist, ist es gut. Und ja, die Stichworte gehen meist in spätere Richtungen.

  • Bruche nach Thursfield

    Heinrich - - Nähen

    Beitrag

    Nachtrag commons.m.wikimedia.org/wiki/C…bronzo%2C_1230_ca._03.JPG Link/Quelle: Wikimedia Kategorie Wilbernus Taufe im Bode Museum Der Träger rechts im Bild.

  • Bruche nach Thursfield

    Heinrich - - Nähen

    Beitrag

    bitte gern geschehen. Dieser Bruchenschnitt muss nicht diese Wulst aufweisen wie andere, daher meine knappe längenzugabe an der Hüfte (oder wie nenn man diese, unsere Beule in der Körpermitte). Daher auch mein Tipp die Dreiecke zum Ende hin zu bemessen. Eine Bruche, die ganz ohne den Wulst auskommt sieht man an einer der Tragenden Figuren am Taufbecken des Hildesheimer Doms. Der Schnitt dort könnte sogar ähnlich Thursfeld sein. Habe im Moment leider keinen Link zur Hand. P.S. die 160 war nur der…

  • Hallo @Valverde Herzlich willkommenmmen im Forum (spare mir das so im Vorstellungsfred) Hast Du schon ein Zeitfenster für deine Darstellung gefunden? Die Kopfbedeckungen im Mittelaltr sind ja doch recht vielfältig aber geben auch recht gute Hinweise auf die jeweilige Zeitstellung. So habe ich sofort an slawisches Frühmittelalter gedacht wie ich deine Links gesehen habe.(wie wohl auch @Silvia) Mein Tipp zum suchen, auch hier in unserem Forum, sind folgende Begriffe: Rise, Haube (der hlg. Brigitta…

  • Bruche nach Thursfield

    Heinrich - - Nähen

    Beitrag

    Hallo @Sigurdur Hast Du160 cm Bauchumfang? Im Ernst mache die Keule nicht zu knapp. Ic würde den Bund, also den Schlauch in den der Bruchengürtel als erstes Vorbereiten, etwa 10% mehr als dein Bauchumfang. Dann die querliegend Röhre daran mittig anstellen. Danach anziehen und die Nähte mit stecknadeln fixieren. Die Lücken rechts und links sind dann deine Dreiecke. Ich hoffe Du kannst meinen Gedanken folgen.

  • Was spielt Ihr für Instrumente?

    Heinrich - - Musik

    Beitrag

    Wenn das hier mal wieder aufgefrischt wird will ich auch mal. So richtig "historisch " sind die Instrumente die mich beherrschen ja nicht, aber in ihren Bauweisen schon etwas älter. Es sind da Baritonhorn, Sousaphon und mein Liebling die B Bassposaune.

  • Was hört ihr gerade?

    Heinrich - - Musik

    Beitrag

    Irgendwie bin ich gestern Abend hierauf hängen geblieben. youtu.be/I5fB6KOrXiY Erinnerungen an die Jugend. Quelle ist YouTube

  • staufischer Bauer um 1250

    Heinrich - - Kleidung und Tracht

    Beitrag

    Sieht doch gar nicht so schlecht aus. Ich würd sie als Reserve behalten.

  • Tipps zu gefaßten Steinen

    Heinrich - - Schmuckherstellung

    Beitrag

    Schönes Bild mit der Krone. Besonders interessant finde ich die Befestigung der Fassungen mit einem Niet auf dem Untergrund.

  • Belebung organisieren

    Heinrich - - Lagerleben

    Beitrag

    Da ihr in die Materie einsteigen wollt ist der Tip von @Schwester_Amalia sich mal einer anderen Gruppe anzuschließen nicht der schlechteste. Vielleicht solltet ihr Euch auch mal mit Erfahrenen aus Unserr Ecke zusammensetzen um zu erfahren wie man so eine Veranstaltung am beste9n aufziehen kann. Zum Beispiel @Ulrich oder @Katharina de Lo die so etwas schon gemacht haben.

  • Belebung organisieren

    Heinrich - - Lagerleben

    Beitrag

    In der Nähe von Hildesheim fällt mir gerade nicht ein. Aber vielleicht die Motten Vechta oder Lütchenburg, die Zeitinseln in Minden. Und dann gibt es da doch noch in den Niederlanden und Dänemark diese Museumsstädte. Namen fallen mir gerae nicht ein. (Das Gedächnis ähnelt auch immer mehr deser gelochten Schüssel)

  • Ich habe meinen Kommentar nicht vergessen. Muss mich erst wieder vom Sterbebett erheben. Xavier hat mir ne ordentliche Verkühlung und so nen Männerschnupfen beschert.

  • Hallo Erasco Hast Du dir mal den Stülpnagel angsehen. Ich denke man könnte da ein paar konstruktive Details entnehmen und bei Deiner T2.0 einfließen lasden. Ich könnte da morgen oder auch Sonntag wenn ich wieder Zuhause in Celle bin etwas raussuchen. (Bin im Moment im Vorpostkutchenalter angekommen) H - CE 40km/20 Std

  • Ich glaube eher er hatte und geht den natürlichen Weg Samsons. Was macht die Kraft, @Panzerreiter?