Unbenanntes Dokument

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 514.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von Panzerreiter: „ Ich singe grauenhaft und ich spiele kein Instrument, “ Na, dies sind doch die idealen Vorrausetzungen für Black Metal.

  • Suchbild: Wo ist der Katzbalger?

  • Knopfalarm!

    Ulf - - Kleidung und Tracht

    Beitrag

    Zitat von Hendrik1975: „ .... die Form einfach aus Holz geschnitzt und ein paar Knöpfe gegossen. Etwas nachbearbeitet, fertig “ Dies geht bei einer geringen Menge, aber bei der Anzahl die benötigt wird, ist eine Form aus Speckstein, alternativ aus Kautschuk die bessere Alternative. Eine Holzform brennt mit der Zeit aus und feine Konturen werden unscharf.

  • The King oder: wie man es nicht machen sollte?!

    Ulf - - Filme/DVDs

    Beitrag

    Ich kenne den Film nicht, aber so viel sei geschrieben. Wer Filme mit historischer Korrektheit sehen möchte, müsste diese selber drehen. Schau den Film einfach mit der Gattung „Komödie“ statt mit „Historisch Korrekt“. Erspart Ärger und Verdruss.

  • Wolle zum Färben und Stricken...?

    Ulf - - Färben

    Beitrag

    Schau mal hier: rhoener-southdowns.de/pages/on…chafwollen-ungefaerbt.php Quelle: Mellerschter Schafhof

  • Verarbeiten von Pelz

    Ulf - - Lederverarbeitung

    Beitrag

    Leute, eure Argumente für Mensch, Tier und Umwelt pro oder kontra in allen Ehren, aber wenn dies langsam Schule macht und bei jedem Thema eine "Du bist nicht ökolosch" Diskussion geführt wird, dann wird es nicht nur ein Problem mit historisch korrekter Darstellung geben, sondern dann muss man seine Darstellung möglichst historisch - ökologisch Korrekt aufbauen um nicht noch von einen ÖA-Papst auf möglichst historisch-ökologische Fehler in der Klamotte hingewiesen zu werden oder von irgendwelche…

  • Hast eine PM.

  • 1 Minute Suchmaschine und dann das: historischer-verein-wegberg.de…ergalerie-ausstellung.php Quelle: Historischer Verein Wegberg

  • Buckler/Faustschild

    Ulf - - Rüstungen

    Beitrag

    So etwas?: armeemuseum.de/de/aktuell/obje…bjekt-buckler-ambras.html Quelle Bayerisches Armeemuseum Ingolstadt

  • Federn an Hut

    Ulf - - Haartracht und Kopfschmuck

    Beitrag

    Ca. 2 cm oberhalb vom Kielende mit der Nähnadel ein Loch in der Mitte des Kiels stechen und dann bei 0,5 cm nochmals. Mit der Nadel und dem Faden durch das Barett und dem Loch vom Kiel stechen und die Feder bis zum Loch 0,5 cm mit ca. 4 - 5 Übewendelstichen festnähen. Das Ganze dann vom 0,5cm :och aus zurück zum 1. Loch und den letzten Stich durch das Loch. Anschließend hinten die beiden Fäden verknoten.

  • Tipps zu gefaßten Steinen

    Ulf - - Schmuckherstellung

    Beitrag

    Zitat von Raginhild: „bring mich nicht auf bestimmte Gedanken! “ einfach auf die Mach-ich-im-Winter-Liste setzen.

  • Sandalen nur zur Römerzeit?

    Ulf - - Kleidung und Tracht

    Beitrag

    Bei schriftlichen Quellen so um 950 bis 1000 ist öfters mal zu lesen, das bei Empfängen den Gästen erlaubt wurde Sandalen zu tragen. Weiter ist in einem Einkünfteverzeichnis aus Erfurt (um 1320) zu entnehmen, das am Martinsfest die Schuster an den Bürgermeister und dem Vogt Sandalen geben haben. Was dann der Bürgermeister oder der Vogt dann mit den Sandalen gemacht hat ist leider nicht zu lesen. Vielleicht haben sich diese auch noch weiße Socken geben lassen und sind in Urlaub gefahren.

  • Regional evtl: Grob die Richtung von VA: Römerfest Welzheim Römerfest im Römermuseum Aalen Ellwanger Tage "Lebendige Geschiche" im Alamannenmuseum Ellwangen Gruppen: Raetovarier ob ASK noch Darstellung macht ist mir leider nicht bekannt.

  • Mir gefällt der Baum auch.

  • Musik als Einstieg

    Ulf - - Musik

    Beitrag

    Zitat von Tamara: „Was ist wenn Besucher meine Musik gefällt, und sie mir Kleingeld geben möchten? “ In Schwaben?

  • Kannst du mal das Rezept für die Eitemprafarben hier einstellen?

  • Zitat von das Lorb: „Das könnte DER Grund für die Qualität sein... “ Leider nicht immer. Ich kenne da einige Museen die von Vereinen geführt werden. Da kommt dann alles rein, was Oma so im Keller hat. Null Konzept und 200 Jahre unaufgeräumter Haushalt in einem Zimmer. Nach dem Motto "Hurra wir haben ein Heimatmuseum"

  • Lass es wie es ist. Es gibt Leute die versuchen den Effekt sogar noch künstlich zu erzeugen. Du hast vermutlich bei zu warmen Temperaturen gearbeitet oder gelagert. Da trocknet der Kreidegrund zu schnell und reisst. Kann auch am Trägermaterial liegen. Mit was wurde das Leinen auf dem Trägermaterial aufgeklebt? Auch hier ist schon die Mischung zu beachten. Ein weiterer Grund kann sein das der Untergrund noch nicht gut genug getrocknet ist. Keine Panik dies passiert öfters.

  • Kettengürtel um 1470

    Ulf - - Kleidung und Tracht

    Beitrag

    Die üblichen markttauglichen Rechtfertigungen. - Das ist ein Beutestück. - Ist ein Erbstück. - Wurde von der letzten Wallfahrt mitgebracht. - Wurde von der letzten Pilgerreise mitgebracht. - Ist vom Ochsenkarren gefallen. - Hat mir ein Seemann mitgebracht. Die naheliegendste Rechtfertigung - Habe ich auf einer Messe gekauft. - Wurde bei einem fahrenden Händler gekauft.

  • Welche Naht wofür

    Ulf - - Nähen

    Beitrag

    Fraglich ist aber auch, ob diese Stiche in der darzustellenden Region auch verwendet wurden.