Die Reenactment Werkstatt - Schildbau, Pflanzen-Färberei, Holz- und Lederarbeiten!

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 225.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich habe mir erst kürzlich An Early Meal - A Viking Age Cookbook &Culinary Odyssey von Daniel Serra/Hanna Tunberg zugelegt. "Based on archeological finds and experimental archeology, this book will take you beyond the boundaries of a regular cookbook and not only give you a number of mouthwatering recipes but also new insights into the Vikign Age cuisine. The recipes represent seven different regions from Lofoten in the north to the Viking Age settlement in Jorvik in the south -each with its´own…

  • Hallo Foris, für alle Textil-Junkies: Fotoalbum u.a. der Bekleidung, die Klara von Assisi (1194 - 1253) zugeschrieben wir. Sie war die Gründerin des kontemplativen Ordens der Klarissen. Gefunden auf Flickr. flickr.com/photos/andrea_carlo…1066245/with/20005068518/

  • Importkeramik Haithabu "Mayen"

    Jehanne - - Tonarbeiten

    Beitrag

    Auch ich finde das Thema interessant und habe dazu mal "gegoogelt". Ich bin auf das Buch: "Die römische und mittelalterliche Töpferei in Mayen, Kreis Mayen-Koblenz" von Mark Redknap gestoßen. Hier ein Link zum Einband antikmakler.de/catalog/images/…bilder/bucher/v/v2296.jpg auf dem auch Keramik abgebildet ist von der ich annehme, dass es sich dabei um Mayener Ware handelt. Es gibt anscheinend einschlägige Literatur zu dem Thema - ein weg in die Bibliothek könnte sich daher lohnen.

  • Als Ergänzung habe ich hier eine schematische grobe Übersicht gefunden. Die Abbildungen zeigen die Entwicklung in Form und Gestaltung vom 11.Jh. bis 15. Jh. Wie gesagt, es ist nur eine grobe Übersicht und sicherlich gibt es da noch einiges zu ergänzen. dr-bernhard-peter.de/Heraldik/ortband.htm

  • Lederfett und/oder Lederöl

    Jehanne - - Lederverarbeitung

    Beitrag

    Netzfund Lederfett-Rezept ohne Leinöl: "Da gibt es nur einen naturnahen Weg: Als Lösemittel und Ölkomponente dient Rapsöl, darin werden je nach gewünschter Chremigkeit bis zu 20% Bienenwachs warm gelöst und dann kaltgerührt. Wer drauf steht, kann noch bis zu 5% Wollfett reinrühren, aber das ist im Regelfall immer mit Pestizidresten belastet." Das Rezept habe ich selber noch nicht ausprobiert, der Verfasser rät auch vom Leinöl ab, da es Leder brüchig machen soll. Ich kann da auch wenig zu sagen, …

  • Literatur : Woven into the Earth - Textile Finds in Norse Greenland von Else Ostergard Free PDF : en.unipress.dk/m%C3%A5nedens-gratis-e-bog/ Den Link habe ich gerade bekommen und wollte es euch nicht vorenthalten.

  • Fantastica Festival Brokeloh

    Jehanne - - Kritiken Marktbesuche

    Beitrag

    Ich kann Wedel1238 nur zustimmen :thumbsup:. Ich war zudem auch "wie erschlagen" von den Massen an Zelten und Menschen. Alleine der gigantische Parkplatz für die Teilnehmer war so groß, wie so manches Gelände eines anderen bekannten Veranstalters aus Drensteinfurt . Ein Bekannter von uns, der auch Larp macht, hatte uns immer wieder eingeladen doch wenigstens mal als Tagesbesucher vorbeizukommen - und dieses Jahr haben wir uns dazu durchgerungen - zum Glück. Wir haben tolle Sachen für unsere Dars…

  • Gleicher Link - 1. Seite: "SPOLETO (UMBRIA, ITALY) Thomas Backett murder 1170", ein Fresko im Dom von Spoleto/Umbrien.

  • Hennin

    Jehanne - - Haartracht und Kopfschmuck

    Beitrag

    Zitat: „Aber zu einem Hennin gehört ganz sicher mehr als nur der Kegel. “ ... ja z.B. Schleier, ein "Back Loop" (3.bp.blogspot.com/-iZlSMuOE3-4…00/Hennin-bluegoldred.jpg) an der Stirn oder auch Drahtkonstuktionen, auf denen ein Schleier drapiert wird. Bei Sarah Thursfields "The Medieval Tailor Assistant" findet man einige Formen zum selber machen. Hier noch zwei Links zu "Selber-Machern" die sich schon an der Hennin versucht haben: lena.torps.net/medeltid/henin_how_to_makeattach_and_wear.htm wp.…

  • Der Gedanke mit dem Leuchtpult ist wirklich gut. Das ist eine gute Methode, um sich die Arbeit entscheidend zu erleichtern.

  • Mir fällt da gerade nur ein Beispiel für eine "Mappa Mundi" (Weltkarte) ein. Entstehung ca. spätes 12. Jahrhundert - Mitte 13. Jahrhundert. Ebstorfer Weltkarte landschaftsmuseum.de/Seiten/Museen/Ebstorf1.htm Diese Karten sollten keineswegs die reale Welt abbilden, sondern vielmehr ein symbolisch - christliches Weltbild vermittelten.

  • Deine Reproduktionen gefallen mir ausgesprochen gut. Es erfordert viel Konzentration (neben viel Recherche und Kenntnisse über die Schriftform, Tinte, Schreibmaterial usw.), um so ein Dokument umzusetzen. Was rede ich da - einfach nur .

  • Geren - seit wann belegt?

    Jehanne - - Das historische Mittelalter

    Beitrag

    @Gortroop sowohl als auch Beispiele: Kragelund Tunika personal.utulsa.edu/~marc-carlson/cloth/kraglund.html Skjoldehamn Tunika personal.utulsa.edu/~marc-carlson/cloth/skjolha.html Weiter Übersicht hier: personal.utulsa.edu/~marc-carlson/cloth/tunics.html

  • Zitat: „Nun meine Fragen: - Gehe ich recht in der Annahme, dass Adelheid einem Orden hätte angehören müssen, um überhaupt Fürstäbtissin eines Kanonissenklosters sein zu können? - Falls ja, welchem Orden hätte Adelheid dann wohl angehört? “ Ich habe dazu nur ein paar Hinweise gefunden. Kanonissen oder auch Chorfrauen in diesem Fall : Zitat: „Kanonissen (Chorfrauen) (der Begriff taucht erst im 11. Jahrhundert auf) sind definiert als Frauen, die in einem Frauenstift ein gemeinschaftliches religiöse…

  • Hallo LotlBotl, ich habe dir hier auch noch mal ein paar Schnittmuster verlinkt. Auch die Trageweise kann man in zahlreichen Fotos ganz gut sehen. Laut Übersetzung sollen die Schnitte aus den "späten 1300 tern sein", müsste also passen. Einfach mal durchklicken: alternaliv.se/histvarld/draekt…/1300_bskytt_skjorta.html alternaliv.se/histvarld/draekt…el_pourpointoskjorta.html Übersicht: alternaliv.se/histvarld/draekter/draekter.html (Quelle Historiska Världar)

  • Ich habe hier vielleicht eine optische Orientierungsvorlage, nach der man weiter recherchieren kann. Zeitlich 1350 - 1380 angesiedelt. diu-minnezit.de/indexfrm.php?tid=3&lid=0 diu-minnezit.de/realie_vollans…%2C Perlen und Bestickung (Quelle: www.diu-minnezit.de)

  • Schachfiguren

    Jehanne - - Historische Spiele

    Beitrag

    Ups ich sehe gerade,dass es hier auch noch andere Sachfiguren aus Russland, dem Orient ect. history.chess.free.fr/history.htm

  • Schachfiguren

    Jehanne - - Historische Spiele

    Beitrag

    Ich bin gerade im Netz unterwegs und habe einen interessanten Link zu frühen europäischen Schachfiguren gefunden. history.chess.free.fr/first-european.htm Tolle Fotos der einzelnen Figuren, wo man auch mal die Details sieht.

  • Ja der Held meiner Kindheit.... damals mit Oma auf dem Sofa am Sonntag Nachmittag...

  • Götz von Berlichingen

    Jehanne - - Filme/DVDs

    Beitrag

    Hatte mich da kurz herangetraut.... aber nur bis der "Erfinder" in die Burg kam. Da habe ich mich dann ausgeklinkt. Ich staunte nicht schlecht ab jetzt laufe ich auch nur noch barbusig in der Gegend rum... . Außer Götz seine Schwester waren ja da so ziemlich alle Frauen "oben ohne".