Die Reenactment Werkstatt - Schildbau, Pflanzen-Färberei, Holz- und Lederarbeiten!

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 45.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ach dazu wird es nicht kommen. Das kann schon keine rechtliche Grundlage haben, da die Waffen nicht scharf sind und es somit kaum einen Unterschied macht, ob man mit einem "Schwert" oder einer Axt bzw. anderem Werkzeug (welches sogar scharf ist) herumläuft.

  • Hm, aber ich glaube, das ist nicht der erste Amokläufer, der mit einem "Samuraischwert" bewaffnet war. Da habe ich schon gelegentlich mal etwas gelesen... schon ne Weile her.

  • Welche Waffe hat dieser Ritter in der Hand?

    Portus - - Waffen

    Beitrag

    Den Streit- oder Kriegshammer gab es bereits im HMA und zwar recht häufig. (Ich meine das ist überliefert, auch wenn mir die entsprechende Quelle dazu gerade fehlt.) Dabei wurden diese Waffen übrigens auch gerne schon von Adligen verwendet. Was speziell diese Form angeht, kann ich nichts dazu sagen. In dem von Johann genannten Threat steht "wozu ein Dosenöffner ohne Dosen", was einerseits Sinn macht, wenn der Hammer zum Einsatz gegen den Plattenharnisch gedacht war. Ich würde aber eher davon aus…

  • Also wer eine PS3 hat, sollte mal einen Blick auf Heavy Rain riskieren. Ist schon eine Weile draußen, kann ich aber jedem empfehlen, der mal etwas außergewöhnliches spielen will.

  • Resident Evil Afterlife

    Portus - - Filme/DVDs

    Beitrag

    Aber RE 1 & 2 haben doch viel mehr mit den Spielen zu tun, als der vierte. Ok, immerhin noch mehr als Teil 3, wo ich nun gar keine richtige Verbindung erkennen konnte. Trotzdem schön, dass er dir gefallen hat. Wenn du Zombie-Fan bist, kennst du ja bestimmt auch 28 Days later etc. und Shaun of the Dead? Letzterer ist einer meiner Lieblingsfilme.

  • Resident Evil Afterlife

    Portus - - Filme/DVDs

    Beitrag

    Tja, was soll ich sagen. Entweder man mag es oder man mag es nicht. Als alter RE-Spieler für mich natürlich ein Pflichtfilm, wobei ich möglichst objektiv betrachtet zugeben muss, dass die Filme von Teil eins bis drei stetig etwas nachgelassen haben. Überraschend war daher mein Eindruck vom neuen vierten Teil, dass dieser (trotz 3D ) wieder etwas besser geworden ist... zumindest besser als Teil 3. Wie gerade angedeutet bin ich kein Freund von dem ganzen 3D-Kram im Kino, was in meinen Augen nur da…

  • Black Death

    Portus - - Filme/DVDs

    Beitrag

    Bei uns in Bremen läuft der ebenfalls im cinemaxx und cinespace. Was heißt hier grottig?? Das is der Film des Monats laut der FHM. Womit jetzt auch die letzten "Interessenten" vergrault sein sollten. Nein im Ernst, ich glaube, der könnte richtig gut sein. Werde versuchen ihn demnächst zu sehen und dann berichten. Boromir find ich meistens auch ziemlich gut... hat schon so manchen Film gerettet. Der 08/15-Schild ist mir auch aufgefallen.

  • Salet Helm Datierung

    Portus - - Rüstungen

    Beitrag

    Naja, was le-Duc angeht, sollte man bei seinen Zeichnungen vorsichtig sein, glaube ich. Ich kenne mich mit solchen Helmen nicht aus, aber wenn er nach einer Zeichnung von le-Duc hergestellt wurde, sollte man noch andere Quellen suchen, da ich mal annehme, dass le-Duc hier wie auch in der Architektur nicht rekonstruiert, sondern historisiert hat.

  • Black Death

    Portus - - Filme/DVDs

    Beitrag

    Hat vielleicht schon jemand den Film Black Death gesehen, der gerade unauffällig im Kino läuft? Bin eben sozusagen durch Zufall auf den Trailer gestoßen: youtube.com/watch?v=DTdx990ahu8 Sieht so erstmal ganz gut aus. Ok, ich finde Sean Bean meinstens auch ziemlich gut. Kann schon jemand was zu dem Film sagen?

  • Aha, so stargatemäßig. Nur halt Körbe statt Pyramiden.

  • A Song of Ice and Fire ab 2011 von HBO :)

    Portus - - Filme/DVDs

    Beitrag

    Wie die meisten Fantasy-Freunde sicher schon lange wissen, ich jedoch z.B. kürzlich erst erfahren habe, befindet sich bei HBO (die auch Rome 1 & 2 produziert haben) der erste Teil der Reihe Das Lied von Eis und Feuer (A Song of Ice and Fire) "A Game of Thrones" in Produktion. Start der 12stündigen Miniserie ist im kommenden Jahr. Hoffentlich dauert es nicht all zu lange, bis die Serie auch hier erscheint... Einer der Hauptdarsteller ist übrigens Sean "Boromir" Bean.

  • Also, dieses Oblivion Add-On sieht echt gut aus. Habe Oblivion damals auch sehr viel gespielt. Fallout von den gleichen Entwicklern ist ja ebenfalls sehr genial, finde ich. (Da gibts ja demnächst ein neues "New Vegas".) Mount & Blade scheint ebenfalls richtig interessant zu sein. Wenn ich mal Zeit dafür habe, guck ich mir das bestimmt mal genauer an. Ansonsten zock ich zu PS3-Zeiten eher Battlefield Bad Company 2. (BF2142 war damals auf PC schon genial und für mich bis heute der beste Shooter üb…

  • Stronghold 3

    Portus - - Spiele für PC oder Spielkonsolen

    Beitrag

    Sieht gut aus. Bin aber skeptisch was Stronghold angeht. Der zweite Teil sah damals auch toll aus, war spielerisch dann aber doch ziemlich dürftig, fand ich.

  • Lamellenrüstung

    Portus - - Rüstungen

    Beitrag

    Ich frage mich gerade, warum es diese Lamellenrüstungen eig. noch gab, wo doch die ein paar hundert Jahre zuvor erfundene und bekannte Lorica Segmentata existierte, die doch etwas einfacher zu fertigen war... Oder sehe ich das falsch, bzw. sehe ich irgendeinen Vorteil der Lamellenrüstung gegenüber der alten römischen Version gerade nicht? Ist ja schon spät...

  • @Phelan Danke für den Tipp. Sind interessante Sachen dabei. Mit "kein Langbogen" meinte ich eig., dass ich keinen Langbogen suche. Dass die u.a. in England gebräuchlich waren ist ja bekannt. Aber in den nördlichen Regionen des HRR waren Langbögen doch nicht gebräuchlich? Weiß ich aber nicht genau und lasse mich gerne korrigieren, wenn es jemand besser weiß.

  • Helme bemalen

    Portus - - Rüstungen

    Beitrag

    Bekanntlich wurden ja Rüstungsteile, wie auch Helme, im Früh- und Hochmittelalter recht bunt bemalt. Hat da jemand Erfahrung mit und kann z.B. sagen, welche Farben man dafür gut verwenden kann, wie man sie am besten aufträgt ohne dass es Streifen gibt, und welche Farben und Muster überhaupt Verwendung dafür fanden? Wonach hat man sich da gerichtet... nach dem Geschmack des Trägers oder einer bestimmten Bedeutung? (Wie kam man sonst auf die Idee, heute recht kitschig anmutende, Blümchenmuster zu …

  • Persil-Ritter

    Portus - - Ritterorden

    Beitrag

    Also, ich lese mir jetzt nicht nochmal alles durch und kenne mich selbst auch nicht gerade gut mit dem Thema aus, aber wenn ich eins von meiner Freundin mitbekommen habe (die sich damit mehr beschäftigt), dann dass man durchaus schon Stoffe gebleicht hat, dass sie auch weiß waren. (Vielleicht nicht so grell, wie heute manchmal zu sehen, was im Kontrast zu rotem bzw. schwarzem Kreuz natürlich umso mehr auffällt.) Leinen war, wie schon gesagt wurde, nur schwer zu färben. Soweit ich weiß, bestand a…

  • Söldner vs. Soldaten

    Portus - - Die Heere

    Beitrag

    Damit jetzt nicht alle eine Erklärung dazu schicken, schreibe ich hier in aller Kürze etwas dazu. Die Verwendung der Armbrust wurde durch das Zweite Lateranische Konzil (1139) geächtet, da sie als Schusswaffe selbst in Händen eines ansonsten nicht zum Kampf ausgebildeten Menschen verheerend war. Sie konnte im Gegensatz zum Bogen ohne viel Übung gespannt und relativ zielgenau abgefeuert werden und dabei die meisten Panzerungen durchdringen. Ein Bauer war damit sozusagen einem Ritter ebenbürtig, w…

  • Ob das vernietet ist oder nicht, finde ich eher nicht so wichtig... Da kann ich pers. jedenfalls gut drüber hinweg sehen. Aber verzinkt und brüniert geht gar nicht. Das hat etwas von Fasching / Karneval.