Die Reenactment Werkstatt - Schildbau, Pflanzen-Färberei, Holz- und Lederarbeiten!

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 461.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gerne Habe dann deine Ausführungen wohl zu eng gewertet und folglich fehl interpretiert. Normal ne, oder wie oder was Jedenfalls ist der Nachweis für Kettenhemden im FrüMi nicht so prall, warum auch immer. Aber das ist eine andere Geschichte. Munter + vielmehr Gesund bleiben

  • Hallo @Wilfried Tenneberg ich möchte deine sehr anschauliche Präsentation nicht durch einzelne oder hoffentlich auch mehrere Wortmeldungen verwurschteln, deshalb meine Meinung an dieser Stelle. Zitat von Wilfried Tenneberg: „Teil 3: Worum es bei dem Bild geht ist die Präsenz von Schuppenrüstung als einzige Rüstungsvariante. Auch auf den anderen Abildungen des Psalters findet man keine Kette oder gar Platte. Auch trägt nicht jede Person eine Rüstung. “ Ich folge daraus, dass du das Kettenhemd für…

  • stuttgarter-zeitung.de/inhalt.…c7-8ae8-bd3c90f98873.html Was soll man dazu noch sagen Quelle Stuttgarter Zeitung

  • Das "mach ich im Winter" Projekt

    Thirk - - Projekte

    Beitrag

    Zitat von Raginhild: „"made in Corona 2020" anbringen. “ habt ihr etwa schon ein Auftragsbuch für 2021

  • Jagd mit Bogen?

    Thirk - - Die Germanen

    Beitrag

    Ich habe deine Rückmeldung als Grundlage für eine kurze Suche genutzt und habe im Geschichtsforum damit eine ähnliche Diskussion gefunden. Nicht uninteressant was da noch gepostet wird, wer mag klickt hier geschichtsforum.de/thema/bewaf…arusschlacht.53782/page-4

  • Jagd mit Bogen?

    Thirk - - Die Germanen

    Beitrag

    Hallo @Marcus_Hortulanus hättest du weitergehende Infos zum Bogenfund Schon mal besten Dank

  • Kommt drauf an wie Eitel du bist Im Ernst, die Fibel stammt ja aus einem "Hoard" Fund. Somit leider keine Rückschlüsse auf den Träger möglich. Anscheinend gab es zumindest bei den Angelsachsen regionale Vorlieben beim Fibeltyp. Hier könnte man vielleicht noch mal ansetzen, ob Rundfibel grundsätzlich und nicht nur ausnahmsweise auch von Männer getragen wurden. Und das ganze dann natürlich in deiner Welt

  • Komm auf unsere Seite, wir haben pseudo Münzfibeln. Und wer kann schon von sich sagen ein nachgewiesenes Plagiat zu tragen research.britishmuseum.org/res…1&objectId=90323&partId=1 Quelle =British Museum

  • Zitat von Hendrik1975: „Angeblich gibt's einige Funde von Münzfibeln in England, das habe ich aber noch nicht überprüft. 3) Münzen, umgearbeitet als Schmuck, existieren mehrfach in Haithabu, einzelne Münzen verschiedensten Alters und Herkunft ebenfalls “ Angelsachsen und Schmuck wäre zB sowas artsandculture.google.com/asse…lton-cross/egFh03oan0QVPw Quelle =artsandculture.google com Im Zeitstrahl allerdings weit vor deiner Zeit. Zu Münzfibeln in England habe ich für dich so leider nichts parat,bi…

  • Was hört ihr gerade?

    Thirk - - Musik

    Beitrag

    Da kommen Erinnerungen auf Quelle =YouTube youtu.be/H9K8-3PHZOU

  • Was hört ihr gerade?

    Thirk - - Musik

    Beitrag

    Hurra Hurra die Pest ist da youtu.be/Wwz7WA-nxUg Quelle wie immer=YouTube

  • Photoshop im Mittelalter?

    Thirk - - Literatur

    Beitrag

    Zitat von Dragonlord1975: „Bin ich jetzt zu doof? Im ersten Link komme ich auf ne engl. Wiki Seite aber ausser dem Siegel und dem Bild einer Kirche seh ich nix. Oder haben die es schnell raus genommen? “ Änderung 28.02. 17:01 Oben rechts unter "view History" findet man welchen jenen.

  • (Fein -) Chronologie nach Eggers?

    Thirk - - Die Germanen

    Beitrag

    Auf gut Glück bei Tante G reingeschaut, gucken was da so küt. Eventuell wahrscheinlich und sicherlich kennst du dieses Buch schon. Falls nicht wäre hier zumindest eine kleine Übersicht die zwar nicht alle Zeiträume abbildet, aber vielleicht hilft es dir ja trotzdem weiter. books.google.de/books?id=j7cXi…%20unterteilungen&f=false

  • Neuer Kittel

    Thirk - - Die Germanen

    Beitrag

    Schlaufen wären dem Link nach zufolge durchaus denkbar. Allerdings steht da auch das deine mehrteilige Ausführung den Typ Dätgen entspricht, und bei dieser davon ausgegangen wird, dass es sich um eine Hose für Frauen handelt. Soviel zu den männlichen Oberschenkeln germanenleben.de/ausstattung/kleidung.html

  • Neuer Kittel

    Thirk - - Die Germanen

    Beitrag

    Marx Etzel liegt hier um die Ecke. Was läge also näher, das nicht auch mal auszuprobieren. Na mal gucken, vor allem deine Bilder nachher später oder so ähnlich. Dir erstmal viel Erfolg und noch mehr Spaß bei deinem Vorhaben.

  • Hallo Thomas, aus welche Region/Fundort orientiert sich den dein Objekt der Begierde. Beweggrund meiner Frage ist ein Eintrag in den mir vorliegenden Buch über Schwerter in "Anglo-Saxon England". Demnach wurden die Klingen hauptsächlich importiert, die Holzgriffe jedoch i.d.R. vor Ort hergestellt. Dabei kamen sicherlich heimische Hölzer zur Anwendung. Leider sind diese bei Ausgrabungen eher nicht nachweisbar. Ob das nun in anderen Regionen auch so Standard war, kann ich leider nicht sagen, jedoc…

  • Habe es vor ein paar Jahren leider selbst erleben müssen. Hatte im I-Net für bummelige so 55Euronen Wendegenähte Schuhe gekauft. Sahen so eigentlich ganz gut aus, Typ York Fund. Leider haben die keine 2Stunden gehalten. Die Naht ging auf und ich hatte den Salat, war ich doch als aktiver eigentlich bei einer Zuschauerbelustigung eingebunden. Ein erfahrener Lagerist hatte noch versucht zu retten was zu retten war, aber letztendlich waren die schönen neuen Tretter auf. Wenigstens hat sich der Händl…

  • Birkenrindendosen

    Thirk - - Lagerleben

    Beitrag

    Zitat von Wolfram von der Oerz: „jetzt bist du auf dem selben Wege “ äh ja genau, auf dem Holzweg Wie recht du doch da hast

  • Birkenrindendosen

    Thirk - - Lagerleben

    Beitrag

    Der Verfallsprozess bei Birkenrindendosen (BRD ... ) dürfte bestimmt analog den der Spandosen (SPD... ) ähneln. Ich bitte diese in diesem Kontext völlig unangebrachten Akronyme zu entschuldigen Könnte erklären, warum diese so selten ausgegraben werden. Außerdem waren bzw. sind das hervorragende Brandbeschleuniger. Wenn kaputt warum nicht einfach das Feuer damit anzünden. Wie auch immer, ich stelle bisher für mich fest, dass obwohl diese auf den von mir besuchten Veranstaltungen unabhängig der Ep…

  • Birkenrindendosen

    Thirk - - Lagerleben

    Beitrag

    Ja bitte, wäre echt toll. Ich sage ja auch nicht, gibt's nicht weil gab's nicht basta. Finde es nur äußerst merkwürdig, dass es drüber so wenig zu lesen gibt, geschweige denn weitere Funde besprochen werden. Vielleicht sind diese Behältnisse ja auch geographisch nur mit einer bestimmten Region eng verortet!? Relativ oft verlinkt ist der Nachweis für Funde in Yorkshire. Datiert aus dem Mesolithikum. div. Vorschläge zu finden z.B. Google books google.com/search?q=birch+bark…noECAwQBg&biw=360&bih=5…