Die Reenactment Werkstatt - Schildbau, Pflanzen-Färberei, Holz- und Lederarbeiten!

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-6 von insgesamt 6.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Nun ja, was soll man dazu sagen. Momentan eher eine kleine Anekdote in stürmischen Zeiten. Nur gut, daß es ein vermeintlich ehrenvoller Ritter war. Nicht auszudenken, wäre er in Berserker-Klamotten zurückgekehrt und hätte sich vorher zuhause durch den Genuss von Fliegenpilzen und Beissen in den Schildrand so richtig in Stimmung gebracht.

  • Speerschäfte gesucht!

    Marserherz - - Holzverarbeitung

    Beitrag

    Hallo liebe Leute, Ich weiß, es ist schon etwas länger her mit diesem Thema, aber vielleicht hilft es aktuell oder auch zukünftig noch jemandem. Nicht immer nur nach den naheliegendsten Suchbegriffen wie Holzschaft, Besenstiel, Holzstiel, Werkzeugstiel etc, googlen. Wer nicht unbedingt die übliche Stärke von 24 oder 28mm benutzen will, sollte einfach mal um die Ecke denken und "Handlauf Esche" in die Suchmaschine eingeben. Hier könnt ihr die Länge meistens frei wählen und auch bei der Stärke/Dur…

  • Speerschaft imprägnieren

    Marserherz - - Die Germanen

    Beitrag

    Hallo zusammen, ich bin jetzt mal vom normalen Speer des einfachen germanischen Gefolgsmannes zu Zeiten der Varusschlacht und der Germanicus-Feldzüge ausgegangen, der nicht im Besitz eines Hiebschwertes geschweigedem eines germanischen Spatha war. Also nahkampftauglich als Hieb- und Stichwaffe eingesetzt wurde. Das Werfen des Speers erscheint mir im eigenen Interesse des Kriegers also eher keine Priorität zu haben. In irgendeinem Schlachtbericht der nächsten Jahrhunderte habe ich einmal gelesen,…

  • Speerschaft imprägnieren

    Marserherz - - Die Germanen

    Beitrag

    Hallo liebe Gemeinde, ich frage mich gerade, wie ein Germane wohl seine Holzutensilien (Speerschaft, Messer- und Schwertgriffe, Holzscheiden etc.) gegen Feuchtigkeit geschützt hat. Spontan fällt mir da eigentlich nur das Einölen und trocknen lassen ein... Würde dazu heute Leinöl verwenden. Einreiben mit einer Speckschwarte ziehe ich weniger in Betracht. Gruß Frank

  • Speer

    Marserherz - - Die Germanen

    Beitrag

    Hallo Thorwald, warte erstmal das Buch ab. Hier sind 3 Spitzen aufgeführt (Ld1, Ld2 und Lh2) die in Frage kommen und sich auch im oben genannten Shop wiederfinden. Ich persönlich tendiere schon seit längerem zur Ld2, die im Shop nahezu identisch gelistet ist. Bin allerdings auch über die Ulfberth da gelandet. Gruß Frank

  • Speer

    Marserherz - - Die Germanen

    Beitrag

    Hallo, dann klink ich mich auch mal mit ein, dann sind wir schon zu dritt. Ich bewege mich auch in diesem Zeitfenster und bin ebenfalls auf der Suche nach einer relativ authentischen Speerspitze. Die von Dir verlinkte Ulfberth "Frame" wird mit einem Fund aus dem südgermanischen Raum beworben. In dieser Form taucht sie allerdings in unserem gewählten Zeitraum nicht auf. Tülle zu lang und Form der Spitze decken sich mit keinem historisch belegten Fund. Etwas mehr Auswahl findet man hier: outfit4ev…