Die Reenactment Werkstatt - Schildbau, Pflanzen-Färberei, Holz- und Lederarbeiten!

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 261.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neustadt Glewe Stichschutz

    Anja - - Waffen

    Beitrag

    Ich habe noch folgende Info, die wohl auch noch auf die Anmelde-Seite kommen wird: "Den A-Check in jedem Falle nicht passieren werden: 1. Lederlamellen und Lederrüstungen (werden nur in Ausnahmefällen erlaubt, wenn Verwendung belegt). 2. Maschinengenähte Gambesons "von der Stange" (Leonardo Carbone, etc.), Baumwollgambesons. 3. Handschuhe, welche deutlich und merkwürdig groß sind (bspw. Eishockeyhandschuhe). 4. Sonstige Protektoren aus Leder o.ä., die optisch sehr störend wirken. 5. Schlecht sit…

  • Webrahmen - Kammweben

    Anja - - Bandweben

    Beitrag

    Zitat von Dvergr: „Weiß jemand, in welcher Form die broschierten Birka-Borten gewebt wurden, waren die brettchengewebt? “ Ja, alle Birka-Bänder sind brettchengewebt

  • Tipps für Wendeschuhe?

    Anja - - Lederverarbeitung

    Beitrag

    Anschärfen war keine Option, da das leider in Haithabu durch keine Funde bestätigt werden kann.

  • Tipps für Wendeschuhe?

    Anja - - Lederverarbeitung

    Beitrag

    Danke! Ich probiere es aus.

  • Tipps für Wendeschuhe?

    Anja - - Lederverarbeitung

    Beitrag

    Was muss/kann ich denn beim ausklopfen so beachten?

  • Tipps für Wendeschuhe?

    Anja - - Lederverarbeitung

    Beitrag

    Das sind sie auf keinen Fall, eher im Schnitt 4mm.

  • Tipps für Wendeschuhe?

    Anja - - Lederverarbeitung

    Beitrag

    Nein, der Faden ist nicht dehnbar. Ich hab mittlerweile noch den Tipp bekommen, dass ich die Nähte ausklopfen soll. Das klingt fast so, als wäre das meine Lösung Aber ich höre mir gerne noch weitere Tipps an.

  • Tipps für Wendeschuhe?

    Anja - - Lederverarbeitung

    Beitrag

    Ich habe vor kurzem meinen ersten Wendeschuh fertig gemacht, und habe eine Frage: wie kann ich es vermeiden, dass man nach dem Wenden gerade vorne an der Spitze und hinten die Nähte teilweise sehen kann? An der Seite ist das nicht so. Liegt das daran dass ich vielleicht nicht fest genug gezogen habe? Wobei ich das gemacht habe, und meine Finger deswegen deutliche Schwielen haben Hat einer da einen Tipp?

  • Taschen bei den Damen in der MWZ?

    Anja - - Die Germanen

    Beitrag

    Nein, leider nicht Ich tendiere mittlerweile zu der Theorie, dass die Taschen, die im Grabfund auf keine Form hindeuten, alle mehr oder weniger frei interpretiert sind. Was an sich ja nichts schlimmes ist, aber die Ungewissheit, ob das wirklich so ist, bleibt

  • Taschen bei den Damen in der MWZ?

    Anja - - Die Germanen

    Beitrag

    Ich befürchte fast, auf das Thema hat keine eine Antwort

  • Taschen bei den Damen in der MWZ?

    Anja - - Die Germanen

    Beitrag

    Hallo liebe Schwarmintelligenz ich bräuchte heute etwas Input/Hilfe bei meiner Recherche. Es geht mir um Taschen bei den Damen, die am Gehänge getragen wurden. Mir sind einige Funde bekannt (z.b. Obermöllern, Greding usw), aber mir ist noch nicht ganz klar, wie sich da die z.T. rekonstruierten Formen ableiten. Sind das Formen, die von den doch besser erhaltenen Gürteltaschen der Männer herrühren wie z.B. diese von Andi hier: reenactment-bedarf.de/html/lederarbeiten.html (die erste im Link)? Ich …

  • Zitat von Uta: „ Ich habe aber den Eindruck, das Burgfest wird fast überall nur auf diese Kämpfe reduziert. Bei Youtube z.B. findet man fast nur Kampfvideos. Dabei gibt es doch auch die meiner Meinung nach sehenswerten Ritterspiele. “ Da hast du durchaus Recht, Uta. Für mich ist Glewe ein reines Frümi-Kämpferlager, bzw. die größte Huscarl-Schlacht in Westeuropa mit Teilnehmern aus vielen vielen Ländern. Allein das ist schon extrem ungewöhnlich. Den Rest blende ich jedes Jahr aus. Nicht nur, weil…

  • Rus/Kipchak Stiefel

    Anja - - Kleidung und Tracht

    Beitrag

    Hilft das vielleicht auch weiter? Relativ weit nach unten scrollen. users.stlcc.edu/mfuller/novgorodleatherp.html

  • Nahrungsmittel der Wikinger

    Anja - - Gerichte aus Originalquellen

    Beitrag

    Es tut mir ein wenig leid, hier den Nekromanten zu spielen und diesen Thread aus den Untiefen hervorzuholen, aber dieser Artikel hier ist für den ein oder anderen im Zusammenhang mit der Zwiebel interessant: medievalists.net/2014/12/14/oldest-onion-denmark/ Es ist zwar vor-Wikizeitlich, aber dennoch ein interessanter Fund

  • Entscheidungshilfe für nen Slawen. ;-)

    Anja - - Die Slawen

    Beitrag

    Ich werde an euch denken, Silvia

  • Entscheidungshilfe für nen Slawen. ;-)

    Anja - - Die Slawen

    Beitrag

    Was ist denn das für eine unglaublich unfeine Aussage? Wieso soll es peinlich sein, wenn sich nur wenige für Westslawen um 800 interessieren? Ich finde Slawen ebenfalls interessant, aber eher den östlichen Bereich um 1100 herum. Da interessieren sich jetzt auch nicht so viele dafür. Aber peinlich finde ich das nicht.

  • Die Grosse Schlacht -HIKG

    Anja - - Schwertkampf

    Beitrag

    Ah, super Skotr zur Klärung des Begriffs-Wirrwarrs Ich wusste doch, dass meine Interpretation nicht ganz richtig war

  • Die Grosse Schlacht -HIKG

    Anja - - Schwertkampf

    Beitrag

    Wenn ich mich nicht komplett täusche "Historische Interessens- und Kampf-Gemeinschaft" oder so ähnlich

  • Die Grosse Schlacht -HIKG

    Anja - - Schwertkampf

    Beitrag

    mittelalter-seelenfaenger.de/g…/higk_2014/HIGK_2014.html vikinghandcraft.blogspot.de/20…kg-die-groe-schlacht.html Und Dutzende auf FB

  • Gelb + Blau = Grün?

    Anja - - Färben von Stoffen

    Beitrag

    Ich denke auch, das lag an der Menge des Indigopulvers. Da ich jedoch einen wirklich dunklen Ton haben wollte, und deswegen etwas mehr als üblich rein gemacht habe, hast du kein schönes Grün erhalten