Die Reenactment Werkstatt - Schildbau, Pflanzen-Färberei, Holz- und Lederarbeiten!

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-8 von insgesamt 8.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Also zuhause schleife ich meine Messer und Werkzeuge mit nem normalen flachen Wetzstein. Der hat glaub ne 1000 und ne 6000 Körnung, den kann man quasi wenden, gibts bei Amazon für ca. 30€ (einfach mal Schleif-/Wetzstein eingeben). Fürs Feldlager könnte man nach nem "Sensenstein" gucken, den dann noch nen bissel mit dem Hammer bearbeiten und schon hat man nen handlichen Wetzstein der nicht allzu futuristisch wirkt. (aber mit sicherheit kein "A" bekommt ) Der Recke oder Handwerker von Dazumal, wir…

  • Also Paste und Abziehleder, sind meines Wissens, nicht zum Schleifen geeignet, sondern, wie der Name schon sagt, zum Abziehen. Das heißt, mit dem Leder stellt man nur den Grat der Klinge wieder auf. Richtig stumpfe Werkzeuge muss man mit Schleifstein oder ähnlichen Werkzeugen wieder Schleifen und danach dann Abziehen. Wenn du ne "halbwegs Authentische" (jedenfalls meines bescheidenen Wissenstandes her) Schleif-/Polierpaste nehmen möchtest, probier mal Bimsmehl oder sehr feinen Sand zusammen mit …

  • Bruche nach Thursfield

    Hecke - - Nähen

    Beitrag

    OK, alles klar. Dann werd ich mir mal Stoff zum probieren bestellen und wenn das alles klappt und gut aussieht kommt eine in ordentlichem Leinenstoff

  • Das ist ja mal ne klasse Idee.

  • Bruche nach Thursfield

    Hecke - - Nähen

    Beitrag

    Ja das hab ich mir schon fast gedacht Naja das mit dem "schummeln" kommt für mich eher nicht in Frage, höchstens was die Qualität der Materialien oder die Materialien selbst angeht (sprich, maschinell gewebt, künstlich gefärbt, schlechterer Stahl für blankwaffen [da ja eh nicht im ernsten Einsatz]) aber dann auch nur als kurzfristiger Lückenbüßer, der zum späteren Zeitpunkt ersetzt wird. Werd aufjedenfall mal beide Schnitte ausprobieren und schauen welcher besser zu tragen ist. Was den Leinensto…

  • Bruche nach Thursfield

    Hecke - - Nähen

    Beitrag

    Also wenn es keine Funde dazu gibt und dies "nur" Rekonstruktion sind, wie wird das dann in der Szene aufgenommen? Gilt das trotzdem als "A" oder was ziehen denn "Zweifler" untenrum an?

  • Bruche nach Thursfield

    Hecke - - Nähen

    Beitrag

    Ich erwecke den Thread mal zu neuem Leben, wenn auch nur mit einer kleinen Frage. Der Bruchenschnitt nach Thursfield, auf welche Zeit kann man den datieren und ist der räumlich einzugrenzen? Bin noch ganz neu im "Mittelalter", habe mich jetzt für eine Darstellung entschieden (vorerst, Änderungen behalte ich mir vor ) und da will ich natürlich mit irgendwas anfangen. Was bietet sich da besser an als das Kleidungsstück, dass man auch als erstes anzieht?! Darstellen möchte ich mal einen Waffenknech…

  • Was hört ihr gerade?

    Hecke - - Musik

    Beitrag

    youtu.be/FsNzdKLKsKQ ... Zwar nicht mittelalterlich, aber ich kann trotzdem nicht genug von den Jungs bekommen. (Quelle: Youtube)