Die Reenactment Werkstatt - Schildbau, Pflanzen-Färberei, Holz- und Lederarbeiten!

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 711.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von Fifill: „Bin auf das Ergebnis mittlerweile* doch einigermaßen stolz, “ Zu Recht. Is schön geworden.

  • Na, mit "egal ob's bescheuert aussieht, Hauptsache teuer" sind wir doch heutzutage in weiten Kreisen der Gesellschaft nicht anders, oder?

  • An sich schönes Teil, aber was mir bei dieser Art von Schwertern nicht gefällt ist die große Diskrepanz zwischen dem schmalen (ja, klar, da muss eine Hand rumpassen) Griff und der sehr breiten Klinge. Das sieht für mich irgendwie wie ein Tortenheber aus, nichts von schlanker Eleganz...

  • Bunte Wappenröcke

    Panzerreiter - - Kleidung und Tracht

    Beitrag

    Zitat von Valiarde: „Hab die Bilder extra nicht komplett eingebunden sondern nur verlinkt, reicht das nicht mehr? “ Rein rechtlich reicht das problemlos, aber nicht hier. Tom ist da etwas übervorsichtig, was man aber bei dem Abmahnwahn heutzutage auch verstehen kann.

  • Zitat von Delfine Schnee: „Wegen dem Viehbauer, der Begriff "Bude" kommt mir zu modern vor. Er spricht dabei eigentlich von der ganzen Stadt. Also, es kommt Leben in die Bude. Wenn man das auf den Ort bezieht, wäre dann vielleicht trotzdem sowas wie "Stube" richtig? “ Genau umgekehrt. Mit "Stube" ist ja eindeutig ein (Wohn)Raum gemeint und eben nicht die ganze Stadt. "Bude" ist dagegen universell, im Sinne von "in die Runde" oder allgemein "hier rein". Wenn du "Bude" im Sinne von "der ganze Ort"…

  • "Mich dünkt, anheimgefallen ist sie Eurem Banne und konnt' der Eifersucht sich nicht erwehren." "Von Stund an 7 Nächte soll sie fasten, auf dass es lehre sie, Verzicht zu üben."("..., auf dass Bescheidenheit es lehre sie") [Den Viehbauern würde ich so lassen] "Was soll das? Uns Ratten zu kredenzen waget Ihr? Ist's so schwer zu erkennen, dass unter uns'rem Stand dies ist?" "Für eine Maid von Stand ist's schwerlich nur die rechte Sache, über die zu sprechen züchtig sei." "Wo Eure Schwester sei, ni…

  • Mein Speer

    Panzerreiter - - Die Germanen

    Beitrag

    Mei ... eine Ausgeburt an Schönheit bin ich auch nicht und meine Spitze ist auch stumpf. Was soll ich also mit Steinen werfen? Passt doch. Eine lange Stange, vorne dran eine klassische Speerspitze. Ein Speer halt. Kann man doch nicht meckern. Wo ich eher mal nacharbeiten würde ist das Gekleckse um den Türrahmen rum...

  • Frag doch mal den Dapper selbst: pfalz-tilleda.de/kontakt-3.html

  • Was hört ihr gerade?

    Panzerreiter - - Musik

    Beitrag

    Ich wär nicht abgeneigt. Gib ihnen eine Klinikpackung Rennie mit, es sind viele Frösche...

  • Was hört ihr gerade?

    Panzerreiter - - Musik

    Beitrag

    Bei mir sind's die Frösche aus den benachbarten (ehemaligen) Karpfenteichen. Und nein, ich habe mich in den letzten 19 Jahren noch nicht daran gewöhnt. Mit offenem Fenster kann ich leider nicht schlafen.

  • Das "mach ich im Winter" Projekt

    Panzerreiter - - Projekte

    Beitrag

    Zitat von Andreas von Dollberghe: „Also mit Arbeitszeit und co. sind es dann 3 - 4 Euro. Das kauft dann eh keiner. “ Hau 10 à 4€ in 'ne Schachtel und schick sie mir.

  • Mit meinen Tulpenstiefen, so schön sie auch sein mögen und so "A" die Sohle ist, wäre das bereits ein ernsthafter Angriff auf das Fußwohl...

  • Vampire the masquerade. Ein Klassiker des LARP. Du kennst die Dork Towers Reihe?

  • Das ist das Problem, wenn man (als Übersetzer) den Hintergrund nicht kennt und wörtliche Rede isoliert und aus dem Zusammenhang gerissen ist. Deshalb immer den Kontext kurz beschreiben. Zitat von Delfine Schnee: „„Mein Bruder scheint einen Narren an euch gefressen zu haben… wenn ihr wollt, kann ich euch ein Geheimnis über ihn veraten, “ "Sehr zugetan Euch ist, so scheint's, mein Bruder. So Ihr es wünscht, mag ich Euch ein Geheimnis anvertraun." Zitat von Delfine Schnee: „Was… was ist denn das… G…

  • Zitat von Delfine Schnee: „„Der Sabbat wird niemals an wahrer Größe gewinnen, sind viel zu schlecht organisiert,“ “ Zu wahrer Größe wird der Sabbat wohl nie finden, zu wenig eins sind sie und ohne rechte Führung. Zitat von Delfine Schnee: „Die Sethkinder… sie sind in der Überzahl und können uns gefährlich werden, wenn sie von uns wissen. Deswegen ist es wichtig, die Maskerade zu wahren.“ Er stupst Delfine auf die Nase. Ihre Neugier lässt sie wieder kindlich erscheinen, so lieblich und naiv, wie …

  • Zitat von Delfine Schnee: „„Ich nehme an, ihr habt noch nichts zu euch genommen?“ “ " Mich deucht, daß Speis und Trank Ihr habt für heut noch nicht genossen" Zitat von Delfine Schnee: „Flieht in den Norden, denn wenn eure Geschwister herausfinden, dass ihr nicht deren Schicksal teilt, werden sie wüten. “ "Gen Norden, dort wo die Schatten länger sind, da führe eilends euer Weg. Denn bitter gar und fürchterlich wird sein Eurer Brüder und Schwestern Zorn, wenn sie erst erkannt, daß Euer Schicksal n…

  • Zitat von Aden: „"Min Hold', seid ihr Delfine? (Verbeugung) Wilhelm, so nennt man mich und euer Herr ruft euch eilends nach der Stadt Lübeck. Wohlan denn, meiner Treu, zu eurem Geleit ich dann erkoren bin." “ Das würzen wir noch ein bisschen Zitat: „"Min Hold', seid ihr Delfine? (Verbeugung) Wilhelm ward ich geheißen. Ich bin hier auf Eures Herrn Geheiß, zu überbringen seinen Wunsch auf daß stracks nach der Stadt Lübeck führe Euer Weg. Euch daselbst zu geleiten ich erkoren bin." “ Allerdings wür…

  • Gibt's davon 'ne Hörprobe? Du hast mich neugierig gemacht...

  • Auf dasz wir uns laben an seyner Wortgewalt. Huld, huld, Jubel!

  • Et voilà, danke Thomas. Na denn, ran an den Met und fröhlich gemarktsprecht bis der Arzt kommt