Die Reenactment Werkstatt - Schildbau, Pflanzen-Färberei, Holz- und Lederarbeiten!

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 202.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • @Plob : Wie hat der Fischi geschmeckt?! Schaut gut aus. Auf deine Frage an Lupalya´s Forelle-Mandelkruste Kochvorschlag , vom 26.05.2016 .. Lupalya Forenmitglied userRank1S.pnguserRank1S.pnguserRank1S.png - Mitglied seit 9. Mai 2016 Letzte Aktivität 26. Mai 2016 ... Frage ich mich ob sie das "Fischi" Überlebt hat ? .. wir schreiben Juni 2020 ! Gibt es hier "Überlebende" die von den Kochbuch aus GOT berichten Können

  • @ Lorenz, das kommt immer auf die Darstellung an. Meiner Recherchen war Malaria in den Rheinauen bis zur Rheinbegradigung weit Verbreitet. Verschwand aber danach .. swr.de/spuren-im-stein/oberrhe…535158/1jqxmhh/index.html 1876 ist nun wirklich nicht mehr Mittelalter whistling.png 1347 schon ehr, wir wollen eigentlich weniger Zoonosen oder !

  • Kaum steigen die Temperaturen, schon sind sie wieder da die Stechmücken ! Was tun wenn man die Plagegeister im Zaum halten will um die ersten Abende ohne viel Blutzoll verbringen möchte? Jeder kennt die allgemeinen Mittelchen zum Eincremen und Aufsprühen und auch gerne könnt ihr eure Tipps und Erfahrungen noch mitteilen. Zudem, dank Klimawandel, sich auch in unseren Breiten mittlerweile Stechmücken ausbreiten die Exotische Krankheiten übertragen Können. Dazu müssen sie jemanden Stechen der diese…

  • Ausschnitt aus der Zeitung : .. zu einem Anwesen in der Burgstraße .. Wohl doch ein echter Ritter !!!

  • Danke für den Link Wolfram, schöne Bilder von Funden auch aus Pompai. Ich will mich aber nicht gleich bei Pinterest anmelden um Artikel Lesen zu können Ich stimme Daniebl zu, wenn die Füße Frieren MUSS man Aufrüsten. Aber Mittelalter und Römer Zeit sind eben zwei verschiedene Paar Schuhe

  • Ja ich frage mich auch warum man Schuhe im Brunnen entsorgt hat, schließlich wollte man das Wasser daraus ja noch Trinken UND, die Schuhe wurden NICHT bei der Aufgabe der Kastelle im Brunnen entsorgt, sondern schon Früher Vielleicht so eine Atr "Kult" Ich könnte mir Vorstellen das man Z.B. Reichen oder Besoffenen die Schuhe Geklaut und sie als Streich oder Schabernack im Brunnen Versenkt hat Im Laufe der Jahrhunderte kamen da einige zusammen. In Kastell bei Welzheim waren es ja auch ca. 100 Stüc…

  • Naja, wenn man die Funde aus den Brunnen der Brunnen der Saalburg (Limes/Taunus) gesehen hat .. golocal.de/bad-homburg-hoehe/m…saalburg-YUtUJ/fotos/?p=2 .. Bild Nr. 18 zeigt die Vitrine mit Orginalfunde und Nachbildungen darunter. Sehr Modisch für ihre Zeit, finde ich die Sachen, Geschlossene Schuhe sind aber nicht darunter und mir als Funde aus der Römerzeit unbekannt. vielleicht lag A.Uderzo nicht so weit daneben mit seinen Darstellungen

  • Feldflaschen

    Torsten von den "Chatten" - - Trinkbares

    Beitrag

    Zum Wappen.. ( sorry, das sollte eigentlich Zusammen ein Beitrag werden, doch da bin ich über was gestolpert) .. zu allgemein und auch nur Schwarz-Weiß ein Stab Kreuz auf einem Schild, da kommt einiges in Frage .. Hier z.B. als Stadtwappen von Wien, rot-weiß, und andere Beispiele heraldik-wiki.de/wiki/Gemeines_Kreuz Generell sind Wappen mit Kreuzen im Deutschen Süden-Bayern häufiger zu finden wie im Norden Mir fällt auf das die Leute die bewirtet werden, Reiseumhänge Tragen, was darauf hindeutet…

  • Feldflaschen

    Torsten von den "Chatten" - - Trinkbares

    Beitrag

    Das hängt auch immer sehr von der Region ab aus der der Holzschnitt stammt, es liegt aber nahe das man Wein oder Bier kalt stellt, Wasser mit Wasser zu kühlen macht keinen Sinn. Tonkrüge wie Wolfram sie meint erscheinen durchaus denkbar .. Vergleichbares findest du hier akru-keramik.de/produkt-kategorie/feldflaschen/ Sicher waren sie mit Holzwolle oder Stoffen überzogen um sie vor Beschädigungen zu Schützen

  • In Wederath , einen kleinen Ort in Rheinland-Pfalz im Hunsrück , gibt es ein Museum das Gräberfunde aus einer Interessanten Epoche zeigt. Archäologiepark Belginum ( Navi : Keltenstraße 2, 54497 Morbach / Fotos und Übersicht bei Google -Earth ) Auszug aus der Webseite " ..Die ehemals keltisch-römische Siedlung ist eine für Mitteleuropa einzigartige Fundstelle. Die von ca. 400 v. Chr. bis ca. 400 nach Chr. bewohnte Siedlung lag an einer belebten historischen Fernstraße von Trier nach Mainz. Aus de…

  • Grüß dich Marcus, Da stellt sich auch die Frage welche Summe du ausgeben willst und wie groß dein Platz im Auto ist! Hast du es nur mal angedacht oder Öfters vor im Jahr zu Lagern ?

  • # Torben .. so nach 2 Stunden entziffern und mehreren Bechern Met .. meinst du diesen Artikel der Uni Heidelberg ? journals.ub.uni-heidelberg.de/…rmania/article/view/61239 Zurück aus Griechenland – Spuren keltischer Söldner in Mitteleuropa Martin Schönfelder (Autor/in) 2019-04-05

  • Schön gestaltet und mit netten Details kommt das kleine Museum in der Reduit / Mainz Kastel gut Rüber. Es bietet einen Bogen von der Römerzeit über das Mittelater bis zur Neuzeit, dem 2. Weltkrieg und den Entwicklungen danach. Die Historische Bebauung und das Entstehen rund um die Region Main Mündung in der Antike bis zur Neuzeit wird durch Karten und Schaukästen gut Vermittelt. Sie bieten auch einen Einblick in die neusten Erkenntnisse und Aktuellen Ausgrabungen. Mit Uniformen und Waffen aus al…

  • Der Mythos von Balder / Baldur .. de.wikipedia.org/wiki/Balder .. hier zur schnellen Info von Wikipedia. Ich weiß jetzt aber nicht ob das dem Inhalt der Edda entspricht, um die es hier geht ! (.. bei besseren Wissen, Korrigiert mich !)

  • .. "Hüstel" .. Bo, das hier noch mal jemand den Staub aufwirbelt .. Also Grundsätzlich ist Religion ja Privatsache und hat oft mehr mit Glauben als mit Wissen zu tun. WENN ich weiß wie Donner und Blitz entstehen, brauche ich dann noch einen Gott als Erklärung? Martin Luther hat dafür gesorgt das JEDERMANN die Bibel Lesen kann und damit, aus versehen, fast die Kat.Kirche vernichtet. ERKENNTNIS ist hierbei das Anerkennen von Wissen das unseren Glauben Beeinflusst. Die Edda, eine Sammlung von Mündl…

  • Mundraub

    Torsten von den "Chatten" - - Allgemeine Gartentipps

    Beitrag

    Darf man eigentlich einfach so Äpfel und Sonstige reife Früchte Pflücken und Essen wenn sie irgendwo am Wegesrand stehen ? Nein, natürlich nicht ! Strenggenommen sind sogar die Äpfel auf den Boden kein Allgemeingut und alles was 'entwenden von Fremden Boden' betrifft nennt man Diebstahl, da ist der sogenannte "Mundraub" keine Ausnahme .. .. ABER, es gibt Obstwiesen und Äcker die frei und für Jedermann zum Ernten zugelassen sind, WO es solche in eurer Nähe gibt zeigt diese Karte unten im Link. ut…

  • Hmm, Googel mal nach.. Buch: Das Haus Österreich und der Orden zum Goldenen Vlies .. die Abbildung dort sieht etwas anders aus

  • ... 3-gängige Pilgermenüs inkl. einer ganzen Flasche Rotwein .. Ja Ja, und dann heißt es: "Der Weg ist das Ziel" Aber Mara Tolle Leistung !!! Nächstes Jahr zum Weinfest kommst du nach Hochheim, ja !? Hier beginnt der Bonifazius Pilgerweg

  • Sehr schön Baerson, das sieht wirklich gut aus

  • Hallo Rumburak, ich vermute das dieses Wappen mit der Unterwäsche auf einen Berufszweig hinweist und zwar auf den der Waschfrauen/Männer .. Vielleicht hat man die Unterhose gewählt weil dieses Kleidungsstück von Männern u. Frauen getragen wurde. (... von Männern u. Frauen getragen...Ist das Richtig so, bitte um Bestätigung?) Dein Unbekannter Gegenstand erinnert mich stark an eine Handspindel. landschaftsmuseum.de/Seiten/Material/Handspindel.htm Oder hat jemand ander Vorschläge? Jemand mächtig de…