Die Reenactment Werkstatt - Schildbau, Pflanzen-Färberei, Holz- und Lederarbeiten!

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 45.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bezugsquelle/Schmied für Helm gesucht

    pippovic - - Rüstungen

    Beitrag

    Auf der Seite von Peter Müller war ich kürzlich noch. Dort wurde aber scheinbar seit längerem nichts mehr aktualisiert. Trotzdem Danke für den Tipp. Werde ihn auch mal anschreiben. Gruß pippovic

  • Bezugsquelle/Schmied für Helm gesucht

    pippovic - - Rüstungen

    Beitrag

    Danke für die Namen. Die klingen beide gut und scheinen qualitativ hochwertige Arbeit zu verrichten. Leider ist Jan Schrader nur über Facebook erreichbar, was ich aus Prinzip ablehne. Hat noch jemand einen anderen Tip, notfalls auch weiter weg? Gruß pippovic

  • Hallo, bin auf der Suche nach einem Schmied, der mir eine schöne Beckenhaube (Zeit 1330-1350) anfertigen würde. Am liebsten mit Kettenbrünne. Kennt da jemand wen? Schön wäre es, wenn es einen Schmied aus dem mittel/westdeutschen Raum geben würde, mit dem man sich vielleicht mal persönlich unterhalten kann/ausmessen/anprobieren kann. Bin für jeden Tipp dankbar! Für Schwerter findet man ja genug, aber bei Helmen, insbesondere Beckenhauben sieht es dünn aus. Gruß pippovic

  • Schaukampfschwerter

    pippovic - - Waffen

    Beitrag

    Der Thread ist zwar jetzt schon älter, aber ich versuche derzeit auch verzweifelt Kallus zu erreichen (hatte bisher noch nie mit ihm zu tun). Leider habe ich auf meine Mail von vor ca. 3 Wochen nie eine Antwort erhalten und am Telefon ist auch niemand zu erreichen! Laut Homepage ist diese aber 2018 noch bearbeitet worden, wenn auch nicht ersichtlich ist, wo dies gewesen sein soll? Ich bin am kommenden WE in Schwäbisch Gmünd und wollte die Gelegenheit nutzen um einen Helm zu bestellen/auszumessen…

  • Hallo zusammen, nachdem ich nun endlich ein paar ordentliche Nestelschnüre besorgt habe, stellt sich mir die Frag, wie diese im Mittelalter benutzt wurden, konkret um Beinlinge an der Bruche anzunesteln? Gab es da bestimmte Knoten/Schlaufen oder hat das jeder gebunden, wie er wollte? Wie macht ihr es? Mit ner Schlaufe, ähnlich beim Schuhe binden oder gibt es gar belegte "Techniken"? Gruß pippovic

  • Zitat von Andy1980: „Als erstes mal der Eintrittspreis (oder auch Wegezoll), dieser kostete 14,-€ pro Person. KEIN Nachlass für Gewandete! “ Das hatte ich im Internet schon gelesen. Und daher habe ich den Markt auch gleich wieder aus meinem Kalender gekickt. Irgendwo ist mal Feierabend.

  • Wirklich eine erlesene Sammlung, die du da hast! Was mich aber besonders interessiert, ist der weiße Buckler hinten rechts. Hast du den selbst gemacht? So etwas in der Art will ich nämlich auch noch bauen. Gruß pippovic

  • Hallo Thomas, die Helme gefallen mir wirklich sehr gut, vor allem die Kettenbrünnen! Bin selbst noch auf der Suche nach einer Beckenhaube für meine Darstellung, allerdings ohne Visier aber dafür mit Brünne. Wer hat denn die Brünnen gemacht? Besonders die zweite mit dem roten Lederstreifen (ist doch Leder?) gefällt mir sehr gut. Und was kostet der ganze Spaß, wenn man fragen darf? Gruß pippovic

  • Gestern besuchte ich (zum ersten Mal) den Mittelaltermarkt in Münzenberg, der jedes Jahr zu Pfingsten dort stattfindet und von der Freien Ritterschaft zu Münzenberg veranstaltet wird. Dieser Markt hat sich über die Jahre zu einer Institution entwickelt und fällt durch eine Vielzahl an guten Marktständen und ein interessantes und abwechslungsreiches Programm von Darstellern und Künstlern sehr positiv auf. Zunächst wäre hier der sehr faire Wegzoll von 7 € für Ungewandete und 5 € für Gewandete zu n…

  • Franst Wolle beim Waschen aus?

    pippovic - - Nähen

    Beitrag

    Sehr schön! Der ungefärbte hat die Wäsche auch gut überstanden. Ich berichte dann über die Näherfolge (hoffentlich). Gruß pippovic

  • Franst Wolle beim Waschen aus?

    pippovic - - Nähen

    Beitrag

    Ja, gefärbt ist er

  • Franst Wolle beim Waschen aus?

    pippovic - - Nähen

    Beitrag

    Danke Manuela! Wie sieht es denn mit dem Stoff aus, den ich bei euch gekauft habe? Ist der schon gewaschen? Gruß pippovic

  • Franst Wolle beim Waschen aus?

    pippovic - - Nähen

    Beitrag

    Danke euch beiden schon mal. Es handelt sich um diesen Stoff: naturtuche.de/produkt/mittlerer-wollkoeper-natur-ungefaerbt/ Gruß pippovic

  • Franst Wolle beim Waschen aus?

    pippovic - - Nähen

    Beitrag

    Hallo, bevor ich mein nächstes Kleidungsstück nähe, würde ich den Stoff (100% Schurwolle, ungefärbt) gerne waschen, um nachträgliches Einlaufen zu vermeiden. Das würde ich natürlich im Wollwaschgang machen. Nun habe ich die Befürchtung, dass mir der Stoff beim Waschen an den Schnittkanten ausfranst. Das ist mir nämlich schon mal mit Leinenstoff passiert. Ist die Angst begründet? Wie kann man einem Ausfransen beim Waschen vorbeugen? Gruß pippovic

  • Hallo, ich kann dir die Gambis von Lixarebellum bzw. Waffenmeister empfehlen. Die machen auch Maßanfertigungen, wo du dir (auch) die Dicke aussuchen kannst. Sind im Vergleich natürlich teurer als die Polen, aber wirklich gute Qualität. Wenn du möchtest auch komplett handgenäht. Lass dich von den begrenzten Angeboten in deren Shop nicht abschrecken, das sind nur Beispiele. Einfach anschreiben und deine Wünsche äußern. Gruß pippovic

  • Verbotene Farben

    pippovic - - Das historische Mittelalter

    Beitrag

    Zitat von Thirk: „empfehle ich dir:Arrowstorm The World of the Archer in the Hundred Years War von Richard Wadge ISBN 978-0-7524-4951-7 The History Press “ Vielen Dank für den Buchtipp! Ich denke, mein Englisch ist halbwegs brauchbar und wenn nicht, gibt es ja noch Wörterbücher. Werde mir das Buch mal besorgen. Zitat von Mists.of.Nehalennia: „Hallo, ich habe neulich erzählt bekommen, dass blau bei der Gewandung eine schwierige Farbe ist, da angeblich blau als Gewandfarbe ausschließlich für Sonnt…

  • Whisky

    pippovic - - Trinkbares

    Beitrag

    Also da wäre ich dabei Klingt klasse. Kann man sich da noch anmelden? Aber vielleicht sollten wir das privat diskutieren oder einen neuen Thread bei den Terminen aufmachen. Wird da in Gewandung verkostet? Gruß pippovic

  • Whisky

    pippovic - - Trinkbares

    Beitrag

    Freut mich, dass es hier so einige Whisky-Genießer gibt Zitat von Heinrich: „Für die Destilierung von Alkohol im 7ten Jhd hätte ich gerne einen Nachweis. “ Ich jetzt auch. Man sollte dem Internet halt nicht alles glauben. Deine Darstellung findet sich so auch bei Wikipedia. Obwohl da auch längst nicht alles stimmt (und durch Quellen belegt ist). Zitat von Doralf: „Ardbeg Uigadal oder ein Lagavulin Destillers Edition oder so. Reine Medizin thumbsup.png “ Die beiden hab ich noch nicht probiert. Ab…

  • Whisky

    pippovic - - Trinkbares

    Beitrag

    Wann der erste Whisky (bzw. dessen Vorgänger-Destillat) gebrannt wurde, lässt sich heute nicht mehr sagen. Jedoch war die Kunst der Destillation mindestens seit dem 7.Jahrhundert bekannt und verbreitete sich vor allem durch Mönche weiter. Die erste urkundliche Erwähnung von Aqua Vitae,(lateinisch für Wasser des Lebens), wie die Iren und Schotten ihren Whisky nennen, findet sich in schottischen Steuerunterlagen aus dem Jahr 1494. Bis heute gibt es Streit darüber, ob die Schotten oder die Iren den…

  • Verbotene Farben

    pippovic - - Das historische Mittelalter

    Beitrag

    Also zunächst mal vielen Dank für eure rege Beteiligung. Grundsätzlich interessiert mich das ganze Mittelalter, wenn auch im speziellen natürlich "meine" Zeit und Region. Die Aussagen im ersten Post sollten nur als Beispiele dienen und besitzen mit Sicherheit keine Allgemeingültigkeit für das gesamte europäische Mittelalter. Aber das sollte ja klar sein. Zum Thema farbiges Mittelalter: Ich sehe sehr viele sehr bunte Wikinger auf den meisten Märkten. Würde sogar sagen, die Wikis sind das mit Abst…