Die Reenactment Werkstatt - Schildbau, Pflanzen-Färberei, Holz- und Lederarbeiten!

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 113.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Das "mach ich im Winter" Projekt

    Thorwald - - Projekte

    Beitrag

    Sieht super aus Die Farbkombi trifft genau meinen Geschmack

  • Germanengruppe 1.-3.Jhdt gesucht

    Thorwald - - Die Germanen

    Beitrag

    Hallo Olegsson. Die Jungs und Mädels sind mir bekannt, sie nehmen aber nicht mehr auf. Mittlerweile hat sich Chasuari gemeldet. Vielleicht wirds ja was

  • Germanengruppe 1.-3.Jhdt gesucht

    Thorwald - - Die Germanen

    Beitrag

    Hallo Olegsson, zumindest ist ihre HP noch online. Die machen wohl viel Öffentlichkeitsarbeit mit Schulen und so, was ich befürworte, wenn der Anspruch der Gruppe passt. Inwieweit sie authentisch sind, kann ich von den paar Fotos nicht beurteilen. Zumindest gibts keine Steckstühle Von der Entfernung sind mir die aber ne Ecke zu weit weg, aber danke für den Tip

  • Germanengruppe 1.-3.Jhdt gesucht

    Thorwald - - Die Germanen

    Beitrag

    Alles klar. Ich hab die Jungs und Mädels mal angeschrieben. Es scheint eh die einzige Gruppe in meiner Gegend zu sein. Falls wer ne Alamannengruppe in NRW kennt, kann man auch gerne Bescheid sagen. Dann wird der Feinschliff eben modifiziert

  • Germanengruppe 1.-3.Jhdt gesucht

    Thorwald - - Die Germanen

    Beitrag

    Naja, ich dachte mir, weil sie evtl nicht mehr aktiv sind. Laut ihrer HP sind ihre letzten Termine von 2017. Ich schreib sie einfach mal an

  • Germanengruppe 1.-3.Jhdt gesucht

    Thorwald - - Die Germanen

    Beitrag

    Hallo. Ich dachte mir, ich fange langsam mal a, mir eine Gruppe zu suchen. Kennt jemand eine aus meiner Gegend? Chasuari hab ich schon gefunden, aber ich wage zu bezweifeln, das die neue Leute aufnehmen

  • Marx-Etzel Hose und Wadenwickel

    Thorwald - - Die Germanen

    Beitrag

    Das stimmt aber ob die für meine Darstellung zeitlich passend sind?

  • Marx-Etzel Hose und Wadenwickel

    Thorwald - - Die Germanen

    Beitrag

    Ich denke ich werde mir einfach welche aus Fischgrat bestellen, da für meine Zeit Haken, Fibeln und ähnliches Gedöns m.Wn nicht nachgewiesen ist. Cheffe hat ja zum Glück welche im Angebot.;) Die günstigen die die üblichen Verdächtigen anbieten fallen ja wegen Polyester aus.

  • Marx-Etzel Hose und Wadenwickel

    Thorwald - - Die Germanen

    Beitrag

    Ja, da werde ich mit 4m pro Wickel nicht hinkommen, aber da kannst du wohl recht haben.

  • Marx-Etzel Hose und Wadenwickel

    Thorwald - - Die Germanen

    Beitrag

    Addendum: Sie sind gut fest gefilzt. Da dehnt sich nix. Vielleicht wickle ich wirklich zu leicht. Manche Wicklungen stehen vom Bein ab, wenn das verständlich ist. Das beult dann doof. Vielleicht sind die Dinger auch zu starr.

  • Marx-Etzel Hose und Wadenwickel

    Thorwald - - Die Germanen

    Beitrag

    also ich fange vorne bei den Zehen an und wickle dann hoch. Im Uhrzeigersinn wickle ich. Ich wollte mir eh noch Lederbänder zulegen. Ich finde diese kreuzwicklung über den wickeln sieht cool aus

  • Marx-Etzel Hose und Wadenwickel

    Thorwald - - Die Germanen

    Beitrag

    Genau. Nur haftet der Fischgrat dann auch auf bloßer Haut?

  • Marx-Etzel Hose und Wadenwickel

    Thorwald - - Die Germanen

    Beitrag

    Werte Foristen und -innen, nachdem ich nunmal mehrmals mein o.g. Höschen an hatte gewöhne ich mich langsam an den speziellen Tragekomfort. Mein Problem ist nur, das meine Wickel am nackten Bein abrutschen. Würde sich das Problem bei Wadenwuckeln in Fischgratwebung lösen lassen?Meine jetzigen bestehen aus Wollfilz. Oder bringts was die Dinger zu schnüren? Ich wünsche noch eine gute Nacht

  • Schwertschmieden für Nachbildungen

    Thorwald - - Schmieden

    Beitrag

    Das wäre mein Vorgehen gewesen, wenn ich eine Waffe brauchen würde. Bei meiner Darstellung ist aber kein Schwert etc nötig bzw geplant. Da habe ich mich wohl etwas unglücklich ausgedrückt.

  • Schwertschmieden für Nachbildungen

    Thorwald - - Schmieden

    Beitrag

    OK, also mehr Aufträge annehmen, als man korrekt abarbeiten kann, ist einfach unseriös, und können sich die Jungs und Mädels m.E. nur erlauben, weil sie eine Randgruppe bedienen, und wissen, das man mehr ogder weniger auf sie angewiesen ist. Oder um es drastischer zu sagen.... Zu blöd für die Planung, aber schlau genug, seine Kunden zu verarschen. Ich lasse mir wohl lieber keine Waffe bauen, sonst hätte ich wohl bald keinen schön niedrigen Blutdruck mehr

  • Schwertschmieden für Nachbildungen

    Thorwald - - Schmieden

    Beitrag

    Ich weiß nicht... Vielleicht sehe ich das auch falsch, weil ich vom Waffenschmieden keine Ahnung habe... Aber 2 Monate Verzögerung bzw Verspätung ist für mich ein Zeichen planungstechnischer Inkompetenz und lässt den Schmied unglaubwürdig erscheinen. Da tut man sich dann schwer, irgendwelche Entschuldigungen zu glauben. V.a. sind die Schmiede, von denen ihr schreibt ja nicht erst seit gestern aktiv, und sollten doch abschätzen können, wie lange sie für die bestellte Waffe brauchen. Eine Woche od…

  • Mein Speer

    Thorwald - - Die Germanen

    Beitrag

    @Raginhild Geradeaus ;-). @'Panzerreiter Da die Türrahmen über kurz oder lang komplett erneuert werden, erspare ich mir das.

  • Mein Speer

    Thorwald - - Die Germanen

    Beitrag

    Ich gebe zu. Er ist nicht die Ausgeburt an Schönheit und ich musste wegen Kind,Katze und Hund Zugeständnisse in Form einer stumpfen Speerspitze machen. Aber ich denke zum Vervollständigen meiner Ausstattung gehts umd gekämpft wird nicht mit ihm. Dafür bin ich auf der Suche nach passenderem "Spielzeug" mittelalterforum.com/index.php…286102762934aaf939c18a206

  • Schuhwerk im Herbst/Winter

    Thorwald - - Die Germanen

    Beitrag

    Je länger ich drüber nachdenke, desto eher gebe ich Dunio Recht. Ich denke, ich bin vom falschen Standpunkt ausgegangen, nämlich von der Sichtweise des modernen Menschen, der auch bei schlechtem Wetter mal rausgeht, weil jede Grippe/Erkältung nicht unbedingt ein großes medizinisches Problem darstellt. Ich könnte mir vorstellen, das man die Wege im Freien auf ein Minimum beschränkt hat, und sich dann wohl auf irgendeine Art und Weise, wie weiter oben vorgeschlagen, beholfen hat. Nur werden wir da…

  • Schuhwerk im Herbst/Winter

    Thorwald - - Die Germanen

    Beitrag

    Nun, ich denke, ich werde meine Darstellung ein paar Jahrhunderte später ansetzen müssen, wenn ich so wenige Kompromisse wie möglich eingehen will. Das wäre insofern noch nicht so tragisch, da ich mich mit meinen bisherigen Klamotten noch nicht sooo arg auf eine Zeit festgelegt habe. Ich entsinne mich vage, irgendwo etwas über Wendeschuhe gelesen zu haben, die auf das 4./5. Jahrhundert hindeuten. Der Lechrain, eine Gegend, die an meine Geburtsstadt Schongau angrenzt, wurde ja bereits im 5 Jahrhu…