Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 252.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • An ungünstiger Stelle,und die gibt es viele dort ,nützen nicht mal Ohrstöpsel,wenn der/die Ton-Läute taub sind,gehen die Schallwellen durch einen durch,auch im liegen :Sund die Pumpe weis gar nicht welchen Takt sie nehmen soll . Gruß Maik

  • Kann keinen Unterschied zwischen den Jahren feststellen . Gruß Maik

  • Töpfern ??

    Damastschmied - - Tonarbeiten

    Beitrag

    Scherben bringen doch Gluck,vielleicht dann für das nächste mal . Gruß Maik

  • Töpfern ??

    Damastschmied - - Tonarbeiten

    Beitrag

    Spezi auf dem Gebiet Handformkeramik genauso wie Feld und Grubenbrand ist André Schlauch (Urkeramik),einfach die Suchmaschine anwerfen und du findest seinen Blog,Einen Becher formt man einfach in der Hand und fängt Kegelförmig an und dann von Innen nach Außen,zum vorführen Formt er ein Objekt und es wird dann gleich vorsichtig am Feuer getrocknet bis es dann irgendwann soweit ist ,es in einem Holzhaufen von Außen nach Innen zu brennen,also wer geduldig ist kann an einem Tag auch gleich sein/e Ob…

  • BH im Mittelalter?

    Damastschmied - - Kleidung und Tracht

    Beitrag

    Nein,den darum geht es hier ja auch nicht,wann dieser war,müsste ich erst nachfragen wenn es hier keiner kennt. Gruß Maik

  • BH im Mittelalter?

    Damastschmied - - Kleidung und Tracht

    Beitrag

    Ab wann gab es eigentlich den Zwickel-Zwang ,mein Bruder hatte davon ab und an erzählt aber...weiß ich nicht mehr. Also gab es zumindest eine Zeit in der es keine geschossene Unterbuchse gab. Gruß Maik

  • Ist nur zwei Orte weiter von mir und mein Nachbar hat seine 3 Jahre Bürgerarbeit noch bis April dort aber warum er wohl nicht zufrieden dort ist ;). Ein Bekannter von mir aus Hessen und Bogenbauer war mal zufällig einen halben Nachmittag dort und sagte nur das man daraus auch was machen könnte :rolleyes:. Woran es an der Lustlosigkeit von Oben her liegt gebremst wird viel warum auch immer,kein Geld...blah,blah,blah,mit irgendwas Geld verdient darf aber auch nicht . Der größte Zulauf sind Schulkl…

  • Damastbogen Vol.3 - Evolution +Nr.2

    Damastschmied - - Schmieden

    Beitrag

    Schmieden ca.12 Stunden. Gruß Maik

  • Der sieht mir zu Goldig aus und ich meine cm nicht Zoll und wie erwähnt kann man meine beim Wylag sehen und da Lackiert auch anfassen,wenn der Platz nicht größer geworden ist,wird wohl aus dem schießen nichts werden oder man bringt sich Pfeile zum wässern mit .

  • Ein Experte wird Dirk Roßner (Zweitfarm) sein,er besitzt auch einen(Historischen),ist aber glaubig nicht länger als 40 cm,hätte damals im Freilichtmuseum Diesdorf in der Metallbogenausstellung messen sollen,kann ihn ja mal nach Infos fragen.

  • Der Neue ist der aus einem Stück und wiegt 975g wie geschrieben,der andere mit mind.145 lbs wiegt 2,2 kg Wie auch geschrieben,wird da noch nichts getillert,nach der nächsten Wärmebehandlung kann es wider ganz anders aussehen,jetzt ist er so erst mal mit in Ratzeburg beim Wylag. Möglicherweise bekommt dieser wie bei Laminat auch entgegengesetzte Bögen,auch wenn dieses bei Stahlbögen nicht der Fall war aber dieser macht das entgegengesetzt drücken ohne Probleme,so elastisch zeigt sich dieser.

  • Nein Wilfried,das ist nur bei Nr.2 so,da der Griff noch nachgeformt werden muß und der Ofen mir zum Anlassen zu hoch ging,bleibt dieser so bis Nr.4 soweit ist,bei dir scheint ja der Link zu funktionieren. Gruß Maik

  • damastschmied.npage.de/damastbogen-vol3.html Hatte ja ihn ja schon im Zusammenhang zum Wylag-Ratzeburg erwähnt. Gruß Maik

  • Als ich das Thema las stellte sich für mich die Frage was man unter "Authentischer" Kochtopf aus Metall versteht. Gruß Maik

  • Steinschleuder

    Damastschmied - - Waffen

    Beitrag

    Zitat: „ Blei aus der Schmelze ist eben extrem ungesund wegen der Dämpfe, das wußte man auch schon im MA und das Putzen gegossener Bleikugeln dauert. “ Gibt es schon Blei sauber zum Schmieden in der Natur ?,klar könnte man auch Blei im Gesenk leicht schmieden,Fallhammer wäre Super dafür aber es muß ja auch als entsprechendes Stück vorliegen und dann kann man sich auch wie beim Zinngießen gleich Gußformen machen Ich härte im Blei bzw. bringe Es darin auf Temperatur und da geht es locker bis auf 9…

  • marktvagabunden.de/index.php?o…&view=frontpage&Itemid=60 Der Veranstalter ist wohl das erste mal im AZH-Hitzacker,was haltet ihr davon ?. Gruß Maik

  • Betrifft nicht nur Alaun,Borax und auch zB. Lederkleber usw.sind davon betroffen,wo das herkommt ?,man liest von Missbrauch von Chemikalienversand-Risiko usw.,komisch nur das man es dann doch mit einer Unterschrift in Apotheken oder "einfach" übers Internet an anderen Stellen bekommt. Bei Borax ist nur eines dadurch wohl dadurch entstanden,der Preis ist Schlagartig um das Mehrfache gestiegen,gut das ich mich noch vorher mit ein paar Sack eingedeckt habe . Wenn die bei Galileo & Co aber so weiter…

  • Ich glaub mich rasiert ein Pferd

    Damastschmied - - Schmieden

    Beitrag

    Über Eisenfunde vor allem in diese Richtung hätte ich mich mehr gefreut. Gruß Maik

  • Ich glaub mich rasiert ein Pferd

    Damastschmied - - Schmieden

    Beitrag

    spektrum.de/alias/schweden/sel…ferdekopf-gefunden/969089Zitat: „ +++ gelöscht wegen fehlender Quellenangabe +++ “ Ah,nur eine Interne Funktion ! aber ungewohnt. Zitat: „ DanielMiM Schön, schon mit rasiert? “ Bin Nichtrasierer und habe für eine Richtige Rasurschärfe nicht das nötige Zeug wie es für ein Rasiermesser von Nöten ist,sowas zu machen reitzte aber doch . Gruß Maik

  • Ich glaub mich rasiert ein Pferd

    Damastschmied - - Schmieden

    Beitrag

    Die Inspiration,ca.10 cm lang +++ gelöscht wegen fehlender Quellenangabe +++ Die Hohlung ist von einem 39cm Durchmesser mit Wasser laufendem Schleifstein. Gewicht: 53g Bild aus Galerie Gruß Maik