Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-17 von insgesamt 17.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • ​Projekt: mein erster handgewebter Stoff

    HannaChristine - - Weberei

    Beitrag

    Gefällt mir richtig gut

  • Danke für den Link, die Reihe Handwerkskunst kannte ich noch gar nicht

  • Met-Becher und Runen

    HannaChristine - - Die Germanen

    Beitrag

    Ich mag das althochdeutsche in Minuskel. Wenn ich direkt verstehen kann, was eine Beschriftung / Verschönerung bedeutet, finde ich das gut. Aber wie gesagt, keine Kenntnisse nur persönliche Meinung

  • ​Projekt: mein erster handgewebter Stoff

    HannaChristine - - Weberei

    Beitrag

    Danke, dass du uns so mit genommen hast bei der Herstellung Es ist spannend zu lesen und ich kann mir so gut vorstellen, wie du da sitzt und stolz bist, dass du nun 2 Minuten und nicht mehr 5 Minuten für eine Reihe brauchst. Dieses tolle Gefühl kennen nur diejenigen, die Neues ausprobieren und dabei bleiben

  • Met-Becher und Runen

    HannaChristine - - Die Germanen

    Beitrag

    Ich finde du hast eine tolle Idee und du hast es treffend beschrieben. Leider kann ich zu Runen oder alten Begriffen nichts beitragen, sonst hätte ich schon geholfen. Da hilft leider nur warten, viele sind nicht täglich online, sondern schauen nach 2 oder 3 Tagen wieder rein. Super während ich am schreiben war ist ja was passiert

  • Mein erstes Wikinger-Gewand

    HannaChristine - - Kleidung und Tracht

    Beitrag

    Gut geworden Sitzt es so, wie du es dir vorgestellt hast? Sieht locker und bequem aus Und wieso hast du einen Projektbericht geschrieben?

  • Sieht auf den ersten Blick richtig super aus Magst du noch Detailaufnahmen machen? Und toll, dass dich das Nähen entspannt, es ist viel wert, wenn nicht alle 10 cm wieder geschaut wird, wann die Naht endlich zu Ende ist

  • Nähgarn im Zweifel immer etwas dunkler wählen. Es fällt weniger auf, falls es leicht zu dunkel ist als wenn es leicht zu hell ist Der Saum wird genäht während die Tunika auf links gedreht ist. Dann näht man "außen" und später ist es schön nach innen umgeschlagen

  • Für mich hört es sich so an, als wäre der Bürgermeister über Kosten gestolpert, die er nicht tragen möchte. Also wird es ab jetzt kommerziell betrieben, sodass Geld rein kommt. Das gütige zur Verfügung stellen für Mittelalterleute muss vorbei sein, sie können ja demnächst Eintritt zahlen, wenn sie in ihren Klamotten dort rum laufen wollen. Und ob das Essen historisch gut umgesetzt ist oder ein Rittermahl mit Schnitzel und Pommes angeboten wird ist auch eine Frage der Kosten. Schade, aber für Auß…

  • Vielen Dank, dass du deine mühevoll zusammen getragenen Erkenntnisse mit uns teilst. Und dann auch noch so verständlich formulierst. Ein sehr spannendes Thema, das viele bewegt. Ich bin über den Schwertkampf zum generellen "Hobby Mittelalter" gekommen und habe schon immer in Frage gestellt, wie authentisch mein Schwertkampfwissen ist. Also hat sich meine Darstellung erstmal ohne Schwertkampf weiter entwickelt. Vielleicht ändere ich das mal in naher Zukunft

  • Wahnsinnig toll gemacht Mir gefällt schon die Atmosphäre, die alleine beim genauen anschauen des leeren Spielbrettes entsteht. Hut ab vor dieser tollen Arbeit

  • Feldflaschen

    HannaChristine - - Trinkbares

    Beitrag

    Zitat von JensGr: „Die Hinweise mit den Bierkrügen neben der Feldflasche klangen mir zunächst auch plausibel. Seltsamerweise wurde bis jetzt im Text noch nie von Bier gesprochen, und auch im Narrenschiff (zeno.org/Literatur/M/Brant,+Se…n/Satire/Das+Narrenschiff), das zu ähnlicher Zeit in Augsburg entstanden ist, werden alle erdenklichen Laster beschrieben, nur das Bier wird nicht erwähnt. Seid ihr sicher, daß damals in dieser Gegend auch viel Bier getrunken wurde? “ Meine Vermutung dazu: Bier wu…

  • Ach super vielen Dank, genau das was ich gesucht habe. So kann ich überall mal durch stöbern Und auch Danke für den Hinweis, dass es das für alle Regionen gibt, das war mir nicht bewusst

  • Hallo zusammen, durch Zufall bin ich auf die Buchreihe "Archäologie in Westfalen-Lippe" aufmerksam geworden. Die Inhaltsangaben lesen sich teils sehr spannend. Hat jemand Erfahrung mit den Büchern, ob diese interessante Inhalte bezüglich des Mittelalters enthalten? Und wenn ja in welchem Buch werden welche Bereiche abgedeckt? schonmal im Voraus für eure Antworten. Liebe Grüße Hanna

  • Fragen rund um den Tontopf

    HannaChristine - - Koch-Utensilien

    Beitrag

    Es ist einfach schön so mitlesen zu können. Die Aufgabe zu kochen fällt mir beim Lagern auch immer mal wieder zu, daher nutze ich gerne jeden interessanten Input. Also von mir gibt es keinen Tipp, sondern ein großes Danke für alle, die so tolle Fragen stellen und alle, die so interessante Antworten geben.

  • Danke fürs teilen, da stöbere ich bei Gelegenheit mal drin

  • Typ XIV von Landsknecht Emporium

    HannaChristine - - Testberichte

    Beitrag

    Danke für den ausführlichen Bericht, das hilft enorm Landsknecht Emporium einzuschätzen. Das kannte ich noch gar nicht. Und es macht schon wieder Lust einfach mal zu stöbern auf deren Seite