Reenactment Werkstatt

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 817.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von Thirk: „Wer sich den Kitguide mal selbst anschauen mag dann bitte diesen Link für google bedienen. hier geht's lang - über google zum PDF Regia Anglorum “ Was für eine geile pdf. Danke, das ist ja mal eine gute übersichtliche Zusammenstellung!

  • Das ist ja mal geil... !!!!!

  • Videos "How to dress" 11. Jhdt.

    Mara - - Kleidung und Tracht

    Beitrag

    Ja cool, die Videos sind bei einem Gruppenevent unseres Pennons Anfang Oktober im Museumsdorf Düppel entstanden. Schön, dass sie hierher verlinkt wurden.

  • Verstärkung Nestellöcher Ordensmantel

    Mara - - Ritterorden

    Beitrag

    Wir haben je ein Stück doppellagien Wollstoff wie den Überstoff verwendet und diesen von innen als Patch aufgenäht. Dann durch die 3 Lagen die Löcher geschnitten (ganz "A" mit der Nagelschere" ), dann ganz normale Nestellochversäubering wie bei Knopflöchern. Hält seit 9 Jahren einwandfrei.

  • Ach, der ist von der Sihame Cornetet, die habe ich mal kennen gelernt. Hat eine gute und fundierte Darstellung. Der Artikel sieht vielversoprechend aus.

  • Baumwolle neu überdenken?

    Mara - - Kleidung und Tracht

    Beitrag

    academia.edu/34901952/Armin_To…mail_work_card=view-paper Eine schöne Quelle zum Thema Baumwolle im 13. jahrhundert in Tirol. Ab S. 24 wird´s interessant.

  • Das "mach ich im Winter" Projekt

    Mara - - Projekte

    Beitrag

    Zitat von Raginhild: „Vielleicht sollten wir an den fertigen Kleidungsstücke, Accessoires und Löffel, Münzen, Gürtel Schuhe & Co ein Etikett mit "made in Corona 2020" anbringen. “ Was für eine geile Idee, dann aber stilecht, so wie das hier: mittelalterforum.com/index.php…9933b23495859bb4d93daf5b4

  • Das "mach ich im Winter" Projekt

    Mara - - Projekte

    Beitrag

    Ich hatte schon lange nicht mehr so viel Zeit zum Sticken und Nähen. Obwohl mein Winterprojekt nur das Fertigstellen von 2 Paar Schuhen war, was ja abgeschlossen ist, habe ichn mir im februar mal ein Schnäppchenstoff geleistet und geschaut, was ich noch an farblich passenden Besatzstoffen habe. Ist doch immer gut, wenn man genügend Stoffe auch für Krisenzeiten zuhause hat. Ich glaube, dieses Kleid wird immer als mein "Corona-Kleidchen" in Erinnerung bleiben.... mittelalterforum.com/index.php…993…

  • Für die, die nicht bei Facebook sind: Hab mal was zum Heerbann geschrieben: Zitat von Mara: „So, nachdem ich nun die 4. Anfrage bekomme, ob der Heerbann statt findet: Odo ist seit 7 Wochen im Ausland unterwegs und bis Sonntag noch in Neuseeland. Er ist über die Lage hier informiert, will sich nach seiner Rückkehr aber gern selbst erst einmal ein Bild machen, mit einigen Leuten telefonieren und sich dann entscheiden. Generell sind private Veranstaltungen ja nicht verboten. Ärgerlich für ihn wäre …

  • Zitat von MichaelvonWindeke: „@Mara wir werden uns ja sicherlich das ein oder andere Mal dieses Jahr sehen aber erinner mich wenn du nen genauen Termin hast bitte auf jeden Fall. Da wäre ich mit dabei “ Nächster Termin ist vom 05.02. - 07.02.2021 auf Burg Rothenfels.

  • Neuer Kittel

    Mara - - Die Germanen

    Beitrag

    Ich müsste sie komplett auf meinen Rechner runterladen und neu wieder einfügen. Wenn ich auf die Dateianhänge gehe, hast Du nur 4 Bilder hochgeladen, aber anscheinend die Vorschaubilder bei einigen Fotos gleich doppelt eingefügt. Die kriege ich jetzt nicht gelöscht, dann sind gleich alle Bilder weg. Stört doch nicht wirklich - oder ein anderer Admin ist technisch versierter als ich.

  • Zitat von Dunio: „Wenn zum Erhalt der Anlagen Geld benötigt wird, müssen halt massentaugliche Veranstaltungen stattfinden “ Und das war ja bis vor ein paar Jahren zu Pfingsten auch der Fall. Die IG Wolf hat da jedes Mal tausende Besucher angelockt. Langfristig waren sie dem Museum aber anscheinend zu teuer, obwohl sie die Kosten jedes Mal locker drei- bis vierfach wieder reingeholt haben. Ich weiß zumindest, wo ich Ostern nicht sein werde.

  • Jetzt wo ich weiß, wie anstrengend es sein kann, Schuhe selbst in Wendetechnik herzustellen, würde ich auch nicht mehr über den Preis verhandeln. Ich hab insgesamt mit Abmessen, Zuschnitt und Nähen 16-17 Stunden für ein Paar benötigt. Selbst beim Mindestlohn von - sagen wir mal 8,50 €/ Stunde sind wir da schon bei mindestens 136 € plus Materialkosten. Insofern finde ich es toll, dass es nach wie vor Schumacher in der Szene gibt, die ihre wendegenähten Schuhe für 150 € verkaufen. Gut, die arbeite…

  • Wikinger Mantel nach Haithabu, Frage zum Besatz

    Mara - - Nähen

    Beitrag

    Zitat von Merilli: „Darf ich fragen, wie lange man per Hand an so einem guten Stück arbeitet? Ich befasse mich seit gut einem Jahr mit der Planung für das neue Outfit (und hab die alte Idee schon wieder verworfen ). Per Hand nähen wäre neu für mich, reizt sich aber sehr. Hat es lange gedauert? Was für Stiche hast du genommen? “ Das kann man pauschal nicht beantworten. Wir haben gerade auf FB die Diskussion, wie lange man an einem Kleid näht. Manche schreiben da was von 50 Stunden, ich brauche ge…

  • Wikinger Mantel nach Haithabu, Frage zum Besatz

    Mara - - Nähen

    Beitrag

    Anspruch auf "A" hat der jetzt nicht 100%ig, ist aber in Anlehnung an die Klappenmäntel entstanden. Da ich auch so eine Frostbeule bin, hab ich einfach bei ebay mal nach einem Innenpelz geschaut, den überflüssigen Mantel außen rum entfernt, aber die Einzelteile schon als Schnittmuster für den Wollstoff genommen. Die Wolle zugeschnitten, bestickt, dann mit dem Innenpelz verbunden. Hält warm und sieht auch noch schick aus. Innenpelze kann man manchmal recht günstig schießen. mittelalterforum.com/i…

  • @MichaelvonWindeke: Nächsten Januar/ Februar: historisches Nähtreffen auf der Burg Rothenfels. Ist immer wieder nett.

  • Ich hab am Wochenende einen Schuhbaukurs mitgemacht und für 90 € inkl. Material mir meine Schuhe selbst gebastelt. Hab dann gleich noch ein zweites Paar zuschneiden und fertig lochen können, so dass ich nur noch zusammen nähen muss. Für das 2. Paar kamen nochmal Materialkosten von 25 € hinzu. Also habe ich für 115 € zwei Paar wendegenähte Schuhe Marke Eigenbau. mittelalterforum.com/index.php…9933b23495859bb4d93daf5b4mittelalterforum.com/index.php…9933b23495859bb4d93daf5b4mittelalterforum.com/ind…

  • Keilzelt - Welche Größe?

    Mara - - Lagerleben

    Beitrag

    Unser A-Tent hat die Maße L 4,50 x B 3,50 x H 2,50. Ist für zwei Personen mit viel Gerödel mehr als ausreichend, rein theoretisch hätte da auch ein Zwerg noch drin Platz. Wir leisten uns halt gerne den Luxus, unsere Scherenstühle nachts mit ins Zelt zu nehmen, um unsere Klamotten drauf zu parken. Wir haben mittig eine Leine in 2 m Höhe im Zelt gezogen und auf den ersten anderthalb Metern einen Sichtschutz aus Leinen dort angebracht. So ist der U-A-Kram nicht gleich zu sehen, wenn das Zelt mal of…

  • @Heidensohn: Ich dachte, Du wolltest Dein Erstlingswerk "Fifty Shades of Grey" nennen???? Herzlichen Glückwunsch!

  • Halsausschnitt enger machen

    Mara - - Nähen

    Beitrag

    Zitat von Mara: „Wenn Du bis Februar keine Lösung hast, brings nach Wülmersen mit. Eventuell noch Reststoff, wenn Du welchen hast. Vielleicht habe ich eine Idee, wenn ich es sehe. “ Muss leider mein Angebot zurückziehen, bin 2020 nicht beim Workshop dabei.... Hoffe aber, Du kommst nach Lietzen im Sommer, vielleicht dann?