Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 732.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kopiert von FB-Seite: Veranstaltung von Ensemble Nimmersêlich Kloster Göllingen Laufzeit: 1 Std. 30 Min. Das Ensemble Nimmersêlich gastiert am 9.Oktober zum "Gunthertag" um 14:30 Uhr auf seiner Suche nach dem verlorenen Klang in der Krypta des romanischen Klosters Göllingen in Thüringen. Es erklingen geistliche und weltliche Stücke des 11. bis 13. Jahrhunderts. Mit historischen Instrumenten wie Laute, Fidel, Harfe und mit Gesang, erweckt das Ensemble die Werke der Komponisten jener längst vergan…

  • Spielsteine Schleswig

    das Lorb - - Historische Spiele

    Beitrag

    Zitat von horsadal: „Vermutlich für Mühle oder ähnliches “ z.B. Alquerque

  • Ball Schleswig

    das Lorb - - Lederverarbeitung

    Beitrag

    Zitat von horsadal: „aber leg mich bitte zeitlich nicht fest “ Nein, nein, kein Ding! Ich wollte nur eine Quelle kennen. Aktuell fehlt mir für ein Außenspiel noch das Schleudergerät, mit dem solche Bälle benutzt werden. Es hat also alle Zeit der Welt.

  • Spielsteine Schleswig

    das Lorb - - Knochen und Horn

    Beitrag

    Spielsteine mit Bohrungen... interessant! Bitte auch im Bereich "Historische Spiele" posten. Danke!

  • Ball Schleswig

    das Lorb - - Lederverarbeitung

    Beitrag

    Kann man sowas bei Dir ordern?

  • Zitat von Alerich: „Gotische Bartaxt Länge: 71 cm Kopfgröße: 31 x 18 cm; Gewicht: 1150 g “ Interessante Form. Was mich irritiert: Die nach hinten konisch zulaufende und die runde Form des Stiels (Handling?) ...und seine Kürze im Verhältnis zum Axtkopf. - Und typisch für solche Angebote: Das eingesetzt wirkende Blatt am Auge.. Ich habe das bei meinen Stücken (Handstreitaxt, Mordaxt, Streitaxt) überschweißt und dann ausgeschliffen. er geschwungene Übergang Auge (Tülle) zum Blatt sieht einfach bess…

  • Spiele für draußen

    das Lorb - - Historische Spiele

    Beitrag

    Zitat von Raginhild: „Bügeln? “ Check!

  • Spiele für draußen

    das Lorb - - Historische Spiele

    Beitrag

    Zitat von Raginhild: „Ähm, bei Civenttino bin ich raus “ grins... und wo wärest Du "drin"?

  • Spiele für draußen

    das Lorb - - Historische Spiele

    Beitrag

    Zitat von HannaChristine: „Welches Spiel machst du persönlich am liebsten? “ Bügeln!

  • Spiele für draußen

    das Lorb - - Historische Spiele

    Beitrag

    Zitat von Raginhild: „Gibt es auch etwas, das wir - ohne viel Aufwand - in Mylau ausprobieren könnten? “ Eigentlich fast alles... wie wäre es mit "Civenttino" Ich habe Holzkugeln, Schüppel und Bügel (Bügelspiel), Murmeln, Kegel, Krummstöcke, Lederbälle, Böcke und Wurfhölzer für Ziegenspiel, Knochenkegel... --> also nur Wunsch äußern, was ich mitbringen soll. Platz ist rings um die Burg genug. Hornussen können wir noch nicht... der Bau stockt.

  • Spiele für draußen

    das Lorb - - Historische Spiele

    Beitrag

    3.Teil

  • Spiele für draußen

    das Lorb - - Historische Spiele

    Beitrag

    2.Teil

  • Spiele für draußen

    das Lorb - - Historische Spiele

    Beitrag

    1.Teil

  • Spiele für draußen

    das Lorb - - Historische Spiele

    Beitrag

    Ich hab gerade Probleme mit dem Konvertieren der Word-Dateien in pdf... braucht bei der Menge etwas Zeit. Sorry.

  • Spiele für draußen

    das Lorb - - Historische Spiele

    Beitrag

    Hallo allerseits, abseits von ziemlich oft zu sehenden und als "Wikingerschach" bekannten "Kubb-Spiel" gibt es eine Menge anderer Bewegungs und Geschicklichkeitsspiele... mit dem Vorteil, dass sie tatsächlich historisch sind. Einige brauchen etwas mehr Platz und spezielle Spielgeräte (z.B. Lederbälle, Spielstöcke, ...) Einige werden in ähnlicher Form oder unter dem gleichen Namen heute noch in manchen Regionen gespielt. Die heutigen Regeln sollten etwas upgegradet werden, weil sonst zu aufwändig…

  • Zitat von HannaChristine: „Der Fragesteller mag nicht geantwortet haben, aber auch ich habe leise mit gelesen und leider nichts geschrieben, da ich heute eine Meute Kinder beim Geburtstag bespaßen durfte. “ Versteht mich nicht falsch... der Sinn eines Forum ist für mich das Teilen! Mich stört nicht, dass die Mitlesenden Daten/Infos nutzen. Sehr gerne und gern auch mehr nach Anfrage (z.B. für Außenspiele für eine Kindermeute ). Mich ärgert nur die Sprachlosigkeit von konkrete Fragen Stellenden...…

  • Das ist wieder mal so ein Thread, der mich ärgert. Eine Frage wird gestellt... dem Thread-Ersteller wird sehr zeitnah geantwortet... nach vier Tagen keinerlei Rückmeldung von ihm/ihr. - Kein "passt so nicht" oder "okay, probiere ich mal aus" oder ein schlichtes "Danke". Hinter den Antworten steht eine Menge Zeitaufwand... vor allem bei der früheren Recherche und dem Zusammenstellen der gewonnenen und nun von anderen ohne eigenen Aufwand nutzbaren Erkenntnisse. Ich fühle mich somit missbraucht.

  • Wenn es ein Brettspiel mit Würfeln sein darf, dann ggf. "shut the box"...sehr unterhaltsam! Andere Brettspiele anbei.

  • Zitat von Katharina de Lo: „Fürs 14./15. Jhdt fällt mir da ... Glückshaus ein: “ Hüstel... das hatten wir schon mal: Belege für das Spiel vor 1500 fehlen bzw. sind seeehr dürftig.

  • Wikinger? Da bin ich raus... 13.-15.Jhdt.?