Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-16 von insgesamt 16.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Das Pavesenprojekt

    GenovefaM - - Projekte

    Beitrag

    grad bemerkt, dass die forensoftware die geschlossene klammer mit darauffolgenden doppelpunkt als traurig-smiley umgesetzt hat... den bitte wegdenken

  • Das Pavesenprojekt

    GenovefaM - - Projekte

    Beitrag

    Zeitgenössische Quellen für Tafelmalerei (nichts anderes ist eine Pavese, technisch gesehen Cennino Cennini, Das Tractat der Malerei (14. Jh.) Theophilus Presbyter, De diversis artibus (12. Jh.) Diese Werke verstehen sich wie "Anleitungen" wie man "richtig malt", es sind also viele Hinweise gegeben zu Themen wie Craquelé ("Rissigkeit"), welche Pigmente man "benutzen muss" für bestimmte (ikonographische und heraldische) Flächen, wie man den Untergrund "richtig" vorbereitet etc. Also Pflichtlektür…

  • Das Erinnert mich an den Text von Scotelingo über die Grundgedanken zum Hobby, sehr lesenswert hier eben auch der Absatz zum "A": Quelle: Scotelingo

  • Zum einen haben wir Gerbstoffe, Säuren und Basen im Boden, die je nach Ausprägung Farbstoffe verdunkeln, ausbleichen oder in bestimmten Fällen vollständig zum Farbumschlag bringen können, zum anderen kommt die Alterung der Farben selbst dazu. Je nachdem, ob es sich um Farbstoffe oder Pigmente / Lacke handelt (also stoffliche Eigenschaft oder aufliegende Partikel) kommt neben der Sonneneinstrahlung (die immerhin bei Bodenfunden fehlt, also erstmal keinen Einfluss hat) eben noch die chemische Verä…

  • Lagerkonzept Wollkleidung

    GenovefaM - - Kleidung und Tracht

    Beitrag

    Ich hatte aufgrund massiven Altkleider-Hortens ein echt unschönes Teppichkäfer-Problem. Die scheinen allerdings Polyester zu bevorzugen. Die alten Kleider, die noch aus diesem unsäglichen Poly-Walkloden bestanden, sind bei kleinster Berührung zu Staub zerfallen und die Stoffreste von Futtertaft hatten regelrechte "Fraßgänge". Aber: Echte Wolle, Leinen und Leder haben sie nicht angerührt So wird man auch seine Gromivergangenheit los Also kurzerhand alle Altkleider endlich mal entsorgt, in allen E…

  • Also um jetzt vllt. nicht speziell auf das Gesuchte, aber auf das titelgebende Thema zu antworten: Mein aktueller Spindelstab ist ein Esche-Stab von "NiddyNoddyUK" auf Etsy. Ein Spinnwirtel aus Steingut ist auch von dort, ein weiterer aus Ton ist aus der Töpferei in Fredelsloh (Nienover-Fundlage). Damit komme ich sehr gut zurecht und es passt in die Darstellungszeit. Auf Wollschaf und Konsorten (außer natürlich im Shop von Katrin Kania) findet man leider häufig nur moderne Spindeln, mit m.E. vie…

  • Darstellung ohne Waffen

    GenovefaM - - Waffen

    Beitrag

    na ihr seid ja fantasievoll danke für die auskunft zum stadtfrieden!

  • Darstellung ohne Waffen

    GenovefaM - - Waffen

    Beitrag

    Zitat von Pit der Schreiber: „Persönlich kann ich mir nicht vorstellen,dass damals ein Ritter mit umgürtetem Schwert an der Theke stand. “ was mitunter daran liegen könnte, dass in städten diese waffen zT nicht gegürtet getragen werden durften (?), meine ich mal irgendwo aufgeschnappt zu haben (im sinne von "nicht angriffsbereit sein wg stadt-/marktfriede). hab ich da groben dummfug gelesen, oder gab es so eine verordnung tatsächlich? als meisterwitwe und bürgerin in einer mittelstadt in einem h…

  • Hand- und Tischtücher

    GenovefaM - - Lagerleben

    Beitrag

    vielen dank für den vielen input! das mit dem samt/samit hab ich mir schon gedacht (kania hatte ich dazu garnicht mehr im hinterkopf) baumwolle/leinen (=barchent) kenn ich bisher fürs 14. auch eher als unterwäsche. ich denke, ich probiers mal mit nem hamam-tuch (bis ich dann irgendwann eine bank überfallen habe und mir perugia-tücher leisten kann)

  • Hand- und Tischtücher

    GenovefaM - - Lagerleben

    Beitrag

    ja klasse! das ist wirklich sehr anschaulich! dumme frage: das im video genannte "sammit", ist das das, was man auch in Kleiderordnungen des 14. Jh. findet? einige interpretierende arbeiten haben mir bisher sagen wollen, dass mit dem dort genannten "sammit" der heutige "samt" gemeint ist. aber dieses video lässt mich da grad sehr stutzen.

  • Hand- und Tischtücher

    GenovefaM - - Lagerleben

    Beitrag

    danke für den link, agnes! dieser händler hat tücher "nur" mit streifen, wies aussieht, aber ein toller anfang. mal ein anderer gedankengang: bei meiner suche bin ich über hamam-tücher gestolpert, die extrem passend aussahen, groß mit blauen streifen und kosten zT nur nen bruchteil leider sind die aber aus baumwolle (wobei, wenn ich mir den thread über die baumwollerkenntnisse hier anschaue... naa, kann sich mein dargestellter hausstand wohl dennoch nicht leisten ) sammelbestellung aus den US an…

  • Hand- und Tischtücher

    GenovefaM - - Lagerleben

    Beitrag

    ja, ich hatte jedenfalls nicht vor, meinen "test" irgendwo prominent auf LH/Reenactmentveranstaltungen ins Blickfeld zu legen (bzw. garnicht erst zu sowas mitzubringen!), ich schrieb ja, das sich mich lediglich mal der farb-/musterwirkung annähern wollte. für den tatsächlichen gebrauch habe ich weißes tischtuch und einfache weiße handtücher, beides aus altem leinen vom bauernfloh - wo ich dann nochmal gezielt nach blauen eingewebten streifen/mustern ausschau halten werde. so ein tiermuster wäre …

  • Hand- und Tischtücher

    GenovefaM - - Lagerleben

    Beitrag

    Erstmal danke für die Rückmeldungen Sylvia Wiechmann ist doch die mit dem Kruselerstoff, wenn ich mich nicht irre? In unserer kleinen Nachbarstadt Bockenem gibts es auch einer Blaudruckertradition, da könnte ich mich auch nochmal umsehen, danke für den Tip! Allerdings sind die Tücher, die ich am liebsten hätte, tatsächlich gewebt und nicht bedruckt. (Ich seh mich schon bei meiner alten Hochschule einen der kleinen Lehr-Tischwebstühle ausleihen und es selbermachen... ) ansonsten geht ja auch bald…

  • Hand- und Tischtücher

    GenovefaM - - Lagerleben

    Beitrag

    Ich hatte die SuFu bemüht und nicht wirklich was gefunden - sollte es doch ein passendes Thema schon geben: Dies hier gern verschieben/löschen Ich bin auf der Suche nach schönen Handtüchern und Tischtüchern für die zweite Hälfte 14. Jh. Wo bekommt man in Europa oder meinetwegen weltweit mit angemessenem Versand Perugia-Towels? Der Händler in den USA hat zwar tolle Preise, aber saftige Versandkosten. Oder kann jemand sowas im Auftrag weben? Ich habe jetzt einfach mal dieselben Muster in "Blaudruc…

  • Das "mach ich im Winter" Projekt

    GenovefaM - - Projekte

    Beitrag

    nach meiner kenntnis sind die fersenleder eher was für kindertrippen gewesen? zumindest sagt das überwiegende fundgut, dass es eher keine fersenleder gab. ohne diese ist das laufen mit den trippen auch wesentlich leichter und angenehmer. ist halt wie laufen in klapperlatschen anno 1970

  • Das "mach ich im Winter" Projekt

    GenovefaM - - Projekte

    Beitrag

    Fast alles fertig, was ich mir vorgenommen habe: Auf dem Foto: Sommerkleid Schleier (und Rise, nicht auf dem Bild) Im Keller: Steckbett ist gebaut Neues Zelt ist gekauft Dreibeinhocker anstatt des sperrigen Scherenstuhls ist besorgt Mobile Kochstelle für annähernd authentische Lagerküche ist gebaut "Hygienetisch" ist gebaut ("Ambientemöbel" für versteckten Toiletteneimer und verseknter Waschschale), braucht noch einen kleinen Vorhang fürs unterste Fach Bestehende Holzkisten bekommen noch Deckel …