Seit wann und wo wurde brüniert

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Seit wann und wo wurde brüniert

      kann mir jemand sagen, ab wann Metall mit Öl brüniert wurde.
      Suche möglichst frühe Funde, idealerweise Nordeuropa (natürlich nur wenns da wirklich was gibt)
      Bitte nur fundierte Infos, idealerweise mit Fundangaben
      Bitte kein "....ich könnte mir vorstellen"
      Danke :)
    • Aufgrund der vielen Beiträge hier KÖNNTE ICH MIR VORSTELLEN, dass es nicht so viele Funde gibt ;-D
      "Ich bin kein Freund von Religionen. Ich habe erlebt, wie der Wahn von Fanatikern jeder Konfession als Wille Gottes bezeichnet wurde. Heiligkeit liegt in der gerechten Handlung und dem Mut, dies auch im Namen jener zu tun, die sich nicht selbst verteidigen können. Und Güte, dass was Gott begehrt, ist hier im Herzen und im Geiste. Das, was Ihr entscheidet zu tun, jeden Tag, macht Euch zu einem guten Menschen. Oder auch nicht"
      (Zitat des namenlosen Hospitaliters aus "Königreich der Himmel")
    • Der Coppergate Helm war afaik ölbrüniert
      "Eigentlich werden die meisten Heere von den jeweiligen Unteroffizieren geleitet.Die Offiziere sind nur dazu da, der ganzen Sache etwas mehr Stil zu geben und zu verhindern,dass der Krieg in eine Art banale Massenschlägerei ausartet."(Terry Pratchett - Scheibenwelt-Romane)
    • Ich bevorzuge lieber die Bezeichnung Schwarzbrennen,zumindest Heutzutage wird mit Salze "brüniert" und sind somit unterschiedliche Verfahren Oberflächen vor Oxidation zu schützen,ob das eigentlich schon immer so war und nur beides in einem Topf geworfen wurde ?.
      Aber ob es da belegte Funde gibt ?,Ich glaube nicht.

      Gruß Maik
    • Ich denke man dürfte arge Probleme haben eine Brünnierung nachzuweisen, denn eine Brünnierung ist eine Oberflächenbehandlung, die zu Edelrost führt. wird dieser nicht ordentlich gepflegt entwickelt sich echter Rost. Man könnte natürlich versuchen das Brünnierungsmittel nachzuweisen, aber Öl zersetzt sich im Laufe der Zeit beziehungsweise wird im Zuge der Waffen/Rüstungspflege neu aufgetragen.
      Igitur qui desiderat pacem, praeparet bellum; qui uictoriam cupit, milites inbuat diligenter; qui secundos optat euentus, dimicet arte, non casu. Nemo prouocare, nemo audet offendere quem intellegit superiorem esse, si pugnet. (Publius Flavius Vegetius Renatus; Epitoma Rei Militaris Libri IIII; Liber III, Abs.0; um 390)
    • Das früheste was mir grade auf Anhieb einfällt wäre im 14. Jahrhundert in England. Edward the Black Prince wurde nach einer der wahrscheinlichsten Erklärungen nach seiner schwarzen Rüstung benannt. Das große Problem daran ist allerdings, dass der Name überhaupt erst 150-200 Jahre nach ihm aufkam, die Leute ihn also eher nur noch aus Erzählungen kannten die sich schon sehr verzerrt haben könnten.
      Schriftquellen können hier bei der Suche aber sicherlich hilfreich sein, wenn sich die Brünierung selbst ja kaum nachweisen lässt. Schwarze Rüstungen könnten unter Umständen besonders hervorgehoben sein, wenn poliert die Regel war.