Unbenanntes Dokument

Slawische Frauentracht zur Zeit der Christianisierung im Ostseeraum (Usedom)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Slawische Frauentracht zur Zeit der Christianisierung im Ostseeraum (Usedom)

      Hallo zusammen,

      ich bin schon seit einigen Jahren mittelalter technisch unterwegs, jetzt möchte ich auf Grund von Ahnenforschung meine Darstellung auf eine Slawin zur Zeit der Christianisierung Anfang bis Mitte des 12.Jahrhunderts umstellen. Leider habe ich kaum etwas über die Slawen in diesem Gebiet gefunden von Abbildungen der Trachten ganz zu schweigen. Leider konnte mir bis jetzt auch keiner meiner Freunde und Bekannten weiter helfen, darum wende ich mich jetzt hier an das Forum. Vieleicht ist ja der Ein oder Andere unter euch der mir weiterhelfen kann.

      Danke schon mal im Voraus
    • ich empfehle spontan die Zeitschrift Archäologie in Deutschland, Ausgabe 2/2001 (Titelthema: "Europas MItte um 1000), da sind ein paar sehr schöne Artikel zu den Slawen im Ostseeraum im 9.-12. Jahrhundert drin. Weiß allerdings nicht, in wie weit die noch zu bekommen ist, ich hab sie 2002 im Denkmalpflegeamt Rostock geschenkt bekommen als ich da Praktikum gemacht hab ;)

      zu Slawen in dieser Zeit gab's im Museum für Ur- und Frühgeschichte Thüringens (Weimar) auch ein paar sehr schöne Darstellungen zur slawischen Gewandung im Hochmittelalter, ist zwar nicht genau die gesuchte Gegend, aber sicherlich auch ein Ansatz.

      unsere Literaturliste auf der Lagerseite spuckt spontan noch folgenden vermutlich relevanten Titel aus - hat zwar nix direkt mit der Gewandung zu tun, aber ist vielleicht gerade wenn du dich mit der Christianisierung beschäftigen willst (was mir übrigens sehr sympathisch ist, ich mach ja auch 'ne Darstellung aus einer Zeit/Gegend, wo gerade christianisiert wurde) doch ganz interessant:

      Handwerg (2010): Die slawischen Götter in Pommern und Rügen, Edition Pommern. ISBN 978-3939680062
      friuntskafida.de - Handwerk um 675 n.Chr.
    • Ich kann mich Katraka da nur anschließen , Weimar bietet eine Fülle von Informationen.

      Welche Bücher ich dir weiterhin empfehlen kann

      Joachim Hermann: Wikinger und Slawen. Zur Frühgeschichte der Ostseevölker
      ders.: Die Slawen in Deutschland. Geschichte und Kultur der slawischen Stämme westlich von Oder und Neisse vom 6. bis 12. Jahrhundert
      ders.:Kultur und Kunst der SLawen in Deutschland vom 7. bis 13. Jahrhundert

      sowie die Archäologie in Deutschland (wie Kartaka schon sagte) und eine Ausgabe (für dne groben Überblick) von Karfunkel

      Ansonsten wende ich mal an das 'Archäologisches Landesmuseum Mecklenburg-Vorpommern' in Schwerin, die haben für die Austellungne auch immer gute Kataloge

      Viel Erfolg
      Homo homini lupus.


      i.ch w.ill w.ieder n.ach a.dventon :wiki4
    • Also ich hab letztes Jahr Urlaub an der Ostsee gemacht, um genau zu sein auf Usedom ;)

      Danke auch für deine Infos, ich hab jetzt auch zwischenweitlich im Internet recherchiert und habe festgestellt dass das Thema ganz schön komplex ist. Über die Kultur der Slawen und wie sie an die Ostsee gekommen ´sind, findet man schon einiges, aber was davon ist wirklich glaubwürdig und vorallem hört das meist so im 10. bis 11. Jahrhundert auf :(

      Dann werd ich mich mal an die Arbeit machen :)