Tips für Holzzeltmast?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tips für Holzzeltmast?

      Ich wollte mal die Nebensaison nutzen und den häßlichen Stahlrohrmast, weiß, zweiteilig, unseres Baldachins durch einen zweiteiligen Holzmast zu ersetzen. Ich hab´s extra in diesen Bereich gestellt, da eine "A-mbientige" Lösung ausreicht. Welches Holz eignet sich dazu (Höhe ca. 3,80m) und bei welcher Verbindungslösung muß ich mir keine Gedanken um die Stabilität machen?

      Her mit euren Erfahrungen :knuddel

      Grüßle,

      Tronje
      "I am Jake Featherstone, and I am here to tell you the truth!" Von Wem? 8)
      "Einmal mehr ist die "üble Nachrede" vermeintlicher Gegner nicht halb so rufschädigend, wie das peinliche Auftreten der wohlmeinenden Freunde." Ralf Hüls
      "Tu ma lieber die Möhrchen, weil Schokolade is nich A!" Jonny Robels
      "Rohrblattex -> Auch Du kannst wieder ein wertvolles Mitglied der Gesellschaft werden!"
    • Viereckig oder rund?
      "I am Jake Featherstone, and I am here to tell you the truth!" Von Wem? 8)
      "Einmal mehr ist die "üble Nachrede" vermeintlicher Gegner nicht halb so rufschädigend, wie das peinliche Auftreten der wohlmeinenden Freunde." Ralf Hüls
      "Tu ma lieber die Möhrchen, weil Schokolade is nich A!" Jonny Robels
      "Rohrblattex -> Auch Du kannst wieder ein wertvolles Mitglied der Gesellschaft werden!"
    • Viereckig oder rund ist eigentlich nebensächlich. Die Rohrlösung ist gut, so machen wir das auch. Du kannst die Masthälften zusätzlich schräg anschneiden(denkbar sind auch stufenförmige Zuschnitte oder "Stifte" mit entsprechenden Gegenstücken) und das dann weiterhin mit einem Bolzen, einem Seil oder Gewebeband (Leinen?) fixieren. Wenn der Mast ausreichend Eigengewicht hat und das Rohr lang genug ist, sollte das aber auch so bombig stehen.
      Als Material würde ich Esche oder Buche bevorzugen, im Grunde sollte auch hochwertiges Nadelholz reichen, wenn es nicht A sein soll/muss.
    • Hermann von Eykstern schrieb:

      Als Material würde ich Esche oder Buche bevorzugen, im Grunde sollte auch hochwertiges Nadelholz reichen,
      Esche wäre sehr solide, Buche würde ich lassen. Die ist recht kurzfaserig und könnte brechen. Schwer sind sie beide.
      Nadelholz geht schon, aber bitte nicht so astig!

      Hermann von Eykstern schrieb:

      Du kannst die Masthälften zusätzlich schräg anschneiden(denkbar sind auch stufenförmige Zuschnitte
      :thumbup:
      Wenn du eine lange und sauber gearbeitete Schäftung hinbekommst und sie dann stramm umwickelst, kannst du sogar auf das Stahlrohr verzichten!
      Es dauert beim Aufbau aber ein wenig länger. :whistling:
      Meine angestrebte Darstellung: Handwerker (Snitker / Kunthormaker) in der 2. Hälfte des 15.Jh., Region Pommern/Stralsund
    • Und wenn Stahlrohr, dann Baumarkt? Oder woher sonst? Mit Esche hab ich übrigens auch schon geliebäugelt. Muß dann mal gucken, wie die Preise hier in der Umgebung sind. Was wäre denn ein vernünftiger und angemessener Preis, damit ich nicht gleich in der Apotheke kaufe?
      "I am Jake Featherstone, and I am here to tell you the truth!" Von Wem? 8)
      "Einmal mehr ist die "üble Nachrede" vermeintlicher Gegner nicht halb so rufschädigend, wie das peinliche Auftreten der wohlmeinenden Freunde." Ralf Hüls
      "Tu ma lieber die Möhrchen, weil Schokolade is nich A!" Jonny Robels
      "Rohrblattex -> Auch Du kannst wieder ein wertvolles Mitglied der Gesellschaft werden!"
    • Unkonventionelle Idee.... :D
      "I am Jake Featherstone, and I am here to tell you the truth!" Von Wem? 8)
      "Einmal mehr ist die "üble Nachrede" vermeintlicher Gegner nicht halb so rufschädigend, wie das peinliche Auftreten der wohlmeinenden Freunde." Ralf Hüls
      "Tu ma lieber die Möhrchen, weil Schokolade is nich A!" Jonny Robels
      "Rohrblattex -> Auch Du kannst wieder ein wertvolles Mitglied der Gesellschaft werden!"
    • Er hat einen Mast aus Metall. Damit ist er doch bei der Stabilität auf der sicheren Seite.
      Statt Weiß kanbn er den auch Braum streichen oder halt mit Folie bekleben.
      Was macht er mit der Verdindungshülse beim Holzmast?
      Hier geht es doch nicht um ein A-Aussehen sondern um eine Lösungsmöglichkeit.
      Vielleicht sollte er den Mast aus Holz in seiner kompletten Länge auf dem Autodach transportieren.
      Jörg vom Berg
    • Hülse aus Rohr geht durchaus... sieht aber nicht schmuck aus

      warum nicht einen ausreichend dicken Mast quer halbieren.... beidseitig aufbohren (30 cm.... langer Holzbohrer beim Tischler des Vertrauens) und einen passenden Metall- Rundstab einsetzen (dann sieht man nur den Schnitt, aber keine Rohrhülse)... auseinanderrutschen kann es nicht, da die Baldachinlast die Chose zusammendrückt
      Ich bin kein direkter Rüpel, aber die Brennnessel unter den Liebesblumen. immergut: Karl Valentin
    • Falls du Rohrsteckverbindung wählst,mache ein Rohr in Rohr,Das Dickere an die eine und das Dünnere an die andere Stange,bei nur einem Rohr könntest du dich ärgern wenn das Holz Dicker oder Dünner wird.
      Mußt natürlich bei deiner suche Holz und Rohre möglichst passig finden,haste keine Metallbaufirma in der Nähe ?

      Gruß Maik
    • So, erstmal vielen Dank für Eure Mühe und die vielen Tips, die nicht nur mir, sondern auch einigen Anderen eine Entscheidungshilfe bieten werden/konnten. Ich habe mittlerweile ein Angebot von Matuls bekommen. Er hat noch einige 5 Meter Zeltstangen zum Zusammenstecken in Esche auf Lager, die er loswerden möchte, da er plant, auf Buche oder ein anderes Holz umszustellen, weil er keine ordentliche Esche mehr nachbekommt. Da ich sowieso im April mein neues Zelt von ihm geschickt bekomme, kann er mir die Zeltstange noch dazu tun. Und über den Preis von 55,- kann man nicht motzen.

      Nochmals vielen Dank an alle! :allah
      "I am Jake Featherstone, and I am here to tell you the truth!" Von Wem? 8)
      "Einmal mehr ist die "üble Nachrede" vermeintlicher Gegner nicht halb so rufschädigend, wie das peinliche Auftreten der wohlmeinenden Freunde." Ralf Hüls
      "Tu ma lieber die Möhrchen, weil Schokolade is nich A!" Jonny Robels
      "Rohrblattex -> Auch Du kannst wieder ein wertvolles Mitglied der Gesellschaft werden!"