Flachsverarbeitung im Frühmittelalter

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Flachsverarbeitung im Frühmittelalter

      Dass Flachs seit der Jungsteinzeit verarbeitet wurde, ist bekannt. Wissen wir irgend etwas darüber, mit welchen Geräten man im Frühmittelalter - speziell im slawischen Raum - gearbeitet hat - ich denke beispielsweise an die Tücher die Ibn Jakub in Prag als Zahlungsmittel benennt oder die feinsten Tücher von Löddigsee. Sind irgendwelche textiltechnologische Gerätschaften zum Brechen, Schwingen, Hecheln etc. bekannt? Spinnwirtelfunde meine ich damit nicht, es geht mir ausschließlich um die vorbereitenden Tätigkeiten. Ich finde es höchst bedauerlich, die Flachsverarbeitung aus Unkenntnis über die benutzten Mittel immer erst ab dem Moment der Spinnerei zeigen zu können. Auch im Band über Löddigsee geht Frau A. Bartels davon aus, dass die Geräte wie Flachsbrechen u.ä. wohl vergangen sein werden.

      Ich finde das sehr schade, denn es ist sinnvoll, komplett vorzuführen zu können, wie aufwendig die Herstellung von Leinen war (und ist).

      Gruß
      Britta
    • Hi Britta,

      klingt interessant, viel kann ich nicht dazu sagen, ich denke aus dem folgenden Artikel sollte einiges draus hervorgehen bzw. dir weiterhelfen: FROM FLAX TO LINEN , Abhandlung ( engl. ) Ribe Vikingcenter

      Lieben Gruß
      Ollie
      [url='http://www.projekt-erster-kreuzzug.de/']Projekt Erster Kreuzzug[/url]
      [url='http://www.ffc1066.de/']Franko-Flämisches Contingent[/url]
    • Hallo Britta,

      ich bin da seit zwei Jahren mehr oder weniger im Thema und am Zusammentragen, sowie am Experimentieren. Es ist allerdings fast alles Spätmittelalter, da es vorher einfach wenig wirklich gesichertes Material gibt, meistens nur Vermutungen, dass bestimmte Werkzeuge zur Flachsverarbeitung genutzt wurden. Für den Osteuropäischen Raum im Frühmittelalter kann ich gerade nur Novgorod, Groß Raden und Behren-Lübchin benennen, in denen Funde gemacht wurden, die der Flachsverarbeitung zugeordnet wurden. Schau sonst doch mal auf unserer Homepage, dort steht eine grobe Zusammenfassung von dem, was ich bisher habe, allerdings nur über die spätmittelalterlichen Funde.
      dieblidenbauer.de/Frameset_Leinenherstellung.html
      (Quelle: dieblidenbauer.de)

      LG
      Martina
      Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht genug für jedermanns Gier.
      Mahatma Gandhi


      www.dieblidenbauer.de
      Seide, Flachs
      und Sonstiges;)