Grubenbrand

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Super interessant und super tolle sachen!!!
      Wollte auch demnächst Grubenbrand ausprobieren und würde jetzt mal zusammentragen was der Thread hier so hergibt, berichtigt mich wenn was falsch ist. =)

      - Grube und Windkanal ausheben, Absatz in die Grube mit einbauen auf die dann die Keramik kommt
      - Grube mit Lehm verkleiden
      - Feuer in der Gruben entzünden um dien Lehm zu trocknen, Keramik auf den Absatz stellen (bei hoher Flamme oder erst bei der Glut?)
      - Wenn die Glut fertig ist, Keramik mit Öffnung nach oben auf Steine stellen (kalkfrei, kommen die von Anfang an mit ins Feuer/ Unter das Feuer oder über die Glut?)
      - Keramik mit Sägespänen füllen, Holz (am besten Buche) um die Keramik herum schichten (nicht nochmal nachfeuern, Glut trotzdem auch drüber schichten oder weglassen?)
      - Erde drüber und warten warten warten, besser zu lang als zu kurz damit es beim öffnen keine Spannungsrisse durch Temperaturschwankungen gibt

      Könnt ihr mir bei den Fragen noch kurz helfen? =)