Unbenanntes Dokument

Welche Bücher lest ihr?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welche Bücher lest ihr?

      Dann will ich dieses Unterforum mal entjungfern :D

      Welche Art von Büchern lest ihr bevorzugt? Querbeet? Oder eine bestimmte Art von Romanen? Vielleicht sind euch auch Sachbücher am liebsten?

      Ich lese vor allem Fantasy, hab hier keine bestimmten Lieblingsautoren. Allerdings muss mich ein Buch mit den ersten 30-40 Seiten schon überzeugen, sonst wird's erstmal weggelegt.
    • Ich lese am liebsten Fantasy.
      Eine zeitlang habe ich die "Drachenlanze"-Saga gesammelt, habe damit aber irgendwann aufgehört, weil es doch sehr viele Bücher sind und ich mit dem Lesen nicht mehr nachgekommen bin.
      Dann habe ich die "Erdsee"-Saga gelesen sowie Herr der Ringe und auch die Saga um den "Drachenbeinthron" habe ich durch.
      Derzeit warte ich auf den dritten Teil von "Eragon". Der Kinofilm war mies, aber die Bücher sind toll. Spannend von Anfang an.

      Ansonsten lese ich ab und zu Sachen von Nicolas Sparks, Susanne Fröhlich, William Stuart Long, Diana Gabaldon und andere Schmonzetten. Das aber eher selten.

      Wenn ich also lese, greife ich bevorzugt zu Fantasy.

      Naja und Ausgrabungsberichte tue ich mir auch an, wenn ich welche in die Finger bekomme, was aber leider eher selten der Fall ist.
      Allerdings spare ich für meinen nächsten Besuch im Museum von Haithabu, denn da wird mit 100%iger Sicherheit ein Ausgrabungsbericht in meinen Besitz übergehen *freu*
      Darstellung: Wikingerin aus Haithabu um 980 in meiner Gruppe "Höldur-Wikinger"

      Solveigs Woll- und Nadelkiste
    • Ich lese eigentlich fast ständig irgendwas.

      Wobei ich Romane übers Mittelalter bevorzuge.
      So werde ich unterhalten und lerne nebenbei noch was.

      Meine derzeitigen Lieblingsbücher sind die der Autorin Iny Lorentz und Diana Gabaldon. Beide schreiben sehr "dicht", man hat quasi das Gefühl, mitten in der Handlung zu sein.

      Dann habe ich auch immer das ein oder andere Fachbuch zum Thema FrühMi parat liegen, aber da lese ich eher sprirdisch, weil das einfach mehr Konzentration und Aufmerksamkeit fordert.
      Das kann ich derzeit nur, wenn ich fit und ausgeschlafen bin, also am Wochenende und an freien Tagen (<-falls ich nicht am Bau bin :()

      Grüßlis
      Kadlin
      Nur der Geduldige erntet was reif ist.
    • Ich lese gern wissenschaftliche Bücher über das Hoch- und Spätmittelatler oder auch die frühe Neuzeit. Nur sollten die nicht zu trocken sein. In letzter Zeit hab ich von Robert Payne "Die Kreuzzüger" und von Dieter Breuers "Ritter, Mönch und Bauersleut" gelesen. Auch finde ich die Veröffentlichunge von Prof Fuhrmann "Einladung ins Mittelalter" ganz interessant.
      Ein zweites Feld sind Sagen, von denen ich vor allen die aus Norhessen/Waldeck/Sauerland ein wenig sammele..aber das steckt noch in den Kinderschuhen.
      der Waldhamster
    • Ich lese eigentlich Querbeet.
      Gerne Literatur zum Hochmittelalter, aber auch historische Romane.
      Wie mein Vorredner habe ich auch das Buch von Breuers gelesen. Aber auch die anderen beiden ( "Sterben für Jerusalem", "Die Glühende Krone- Die Staufer und ihre Zeit") habe ich gelesen und kann ich absolut empfehlen.

      LG Steffen
    • Fast nur Fachbücher zum Thema Hochmittelalter
      [list]alte Handwerke
      Kampfkünste und Techniken der Heere
      Pferdefachbücher speziell alte Rassen
      Gewandungen[/list]eigentlich alles zum Thema 13.Jhd.

      und dann noch ... jetzt ist es OT.
      [list]Pokerstrategieen
      Oldtimer, speziell Amis
      IT-Lektüren[/list]

      Es ist immer vorausgesetzt das ich Zeit habe ... wann hab ich welche*kopfkratz
      LG
      GREIF

      Sei ohne Furcht im Angesicht deiner Feinde, sei tapfer und aufrecht,
      sprich stets die Wahrheit, auch wenn dies deinen eigenen Tod bedeutet,
      beschütze die Wehrlosen und tue kein Unrecht, auf das Gott dich lieben möge...

      IG JULFGARD
    • Da fällt mir noch ein , dass ich sehr gern Augenzeugenberichte vom 2.Weltkrieg lese und vor allem lese ich Tageszeitungen, weil ich ein politisch interessierter Mensch bin, ich lehne aber die Yellow-Press ab, da bekomme ich bloß Haarausfall und den kann ich mir nicht mehr leisten :D

      LG Steffen
    • @ Iwein
      Politik ist ein schönes Thema. ca. 600 Bundestagidioten versuchen uns einen zu erzählen ... vorallem wir müssen sparen ... [Blockierte Grafik: http://www.julfgard.de/yabbfiles/Smilies/0haumichwech.gif][Blockierte Grafik: http://www.julfgard.de/yabbfiles/Smilies/3tntlol.gif]


      @ alle
      menno da fällt mir glatt auch was ein was ich vergessen habe ...
      ich lese die Bibel und das beist sich jetzt Astrologiebücher ...
      LG
      GREIF

      Sei ohne Furcht im Angesicht deiner Feinde, sei tapfer und aufrecht,
      sprich stets die Wahrheit, auch wenn dies deinen eigenen Tod bedeutet,
      beschütze die Wehrlosen und tue kein Unrecht, auf das Gott dich lieben möge...

      IG JULFGARD
    • Zur Zeit vertiefe ich mich in "Der Name der Witwe. Erkundungen zur Semantik der mittelalterlichen Bußkultur" (B. Jussen).

      In Sachen Entertainment-Lektüre bin ich bekennender Krimi-Fan oder verschlinge auch gern mal einen spannend geschriebenen Suspense-Thriller.
    • @ Ragnar
      Astrologie ? ... lustig ? ... nein, eher erschreckend !
      Du glaubst es nicht wieviel in den Sternen steht 8o
      LG
      GREIF

      Sei ohne Furcht im Angesicht deiner Feinde, sei tapfer und aufrecht,
      sprich stets die Wahrheit, auch wenn dies deinen eigenen Tod bedeutet,
      beschütze die Wehrlosen und tue kein Unrecht, auf das Gott dich lieben möge...

      IG JULFGARD
    • früher hab ich auch nicht daran geglaubt, heute sehe ich das ein wenig anders. Man kann es nicht als allheilmittel nehmen, die zukunft möchte ich eh nicht wissen, aber die gegenwärtigen dinge stimmen zu 80-90%.

      Die restlichen 10-20% sind der eigene charakter, bei mental starken menschen.
      LG
      GREIF

      Sei ohne Furcht im Angesicht deiner Feinde, sei tapfer und aufrecht,
      sprich stets die Wahrheit, auch wenn dies deinen eigenen Tod bedeutet,
      beschütze die Wehrlosen und tue kein Unrecht, auf das Gott dich lieben möge...

      IG JULFGARD
    • Meine Liste

      Was ich so lese?
      Hmmm, im Moment *den Herrn der Diebe* von Cornelia Funke. Den bekam Junior zu Weihnachten...
      Dann diverse Färbebücher, die ich nebenbei am übersetzen bin, ein paar Bücher über (wer lacht da) Stricken und Wikinger.
      Ich weiß, die Wikis haben nicht gestrickt, das kam erst viiiiiel später, aber sie haben so tolle Bildsteine hinterlassen und Ornamente und und und das hat sich eine Schwedin finnischer Herkunft - oder umgekehrt - genommen und versucht in Strickmuster a la Zopfmuster umzuwandeln.
      (Uwe/ragnar hat einige Pullis deren Muster *nach Fund* genadelt sind :D :D) )
      Dann lese ich noch die Bibel in verschiedenen Übersetzungen und einen dicken Wälzer namens *Pflege heute*
      Nach einer jahre andauernden Familienpause das ideale Buch für Einsteiger in Pflegeberufe...
      Zu liegen habe ich hier noch einige Autobiographien, ein paar Romane und diverse *mußte ich unbedingt haben Bücher*

      LG
      Fylgja
      LG
      Fylgja

      ...unterstelle nie Bösartigkeit, wo Dummheit als Erklärung ausreicht.

      meine Seite: wollkommode.de