2. Spectaculum gebhardi hagensis Gebhardshagen 27. und 28. Juni

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 2. Spectaculum gebhardi hagensis Gebhardshagen 27. und 28. Juni

      Der Markt in Gebhardshagen war wirklich gut. Die ehemalige Wasserburg mit dem abgeschlossenen umgebenen Gelände war ideal für einen Mittelaltermarkt in dieser Größe. Selbst zu Stoßzeiten mit hohem Publikumsandrang wurde es nicht wirklich eng auf dem Markt. Für die Lager gab es von dem Markttreiben abgegrenzte Bereiche. Schade das einige Lagergruppen kurzfristig abgesprungen waren. Das Gelände war damit deutlich unterbelegt. Die Stände waren vom Angebot her gut (mit einem Stoffhändler wäre es der Kracher gewesen). Zu essen gab es auch vegetarisch, was nicht immer eine Selbstverständlichkeit ist. Die Kampfvorführung war schon hochkarätig was vielleicht einige Zuschauer überforderte. Die Erwartungshaltung ist halt bei vielen Zuschauern mitunter von alten Ritterfilmen oder Pro 7 Wissen geprägt. Mich persönlich hat es sehr angesprochen. Musik war reichlich vorhanden. Mit dem Eintrittspreis hätte es der Burgverein besser herausstellen müssen das der Eintritt in vollem Umfang dem Erhalt der Burg zukommt. Es hat doch einige Besucher verwirrt als es hieß: „Zahlt was ihr möchtet.“ Die (im Internet) angesetzten zwei Euro waren jedoch mehr als günstig für einen Markt dieser Klasse.

      Besonders schön wurde es als der Mittelaltermarkt sich zu einem Forentreffen entwickelte. Anregende Gespräche in netter Runde. Fazit: Beides gerne wieder!
      Fides et Robur
    • Ich kann Wedel voll zustimmen. Der Markt hat Potential. Einige gute Gruppen dazu würde die Sache abrunden.
      Allerdings wie Wilfried letztes Jahr schon schrieb gibt es keine Ausschilderung. Und der Ort hat bei einer so gut angenommen Veranstaltung ein Parkplatzproblem oder ich habe einen "Sammelparkplatz" nicht gefunden.
      Im Kopf Geschichtsnah
      In der Praxis eher GroMi
      Letztes Viertel 12tes Jh.
      Tippfehler? Ich schreibe meist vom Mobiltelefon
    • Nein, einen Sammelparkplatz gibt's da leider nicht. Wenn man Glück hat, bekommt man "oben an der Straße" noch einen guten Platz, wo man dann eben nur 10 Minuten laufen muss... ist aber aus meiner Sicht das einzige, größere Manko.

      Ja, dafür, dass dieser Markt erst das 2. Mal stattgefunden hat - und inzwischen mehr als 8.000 Besucher hatte im Gegensatz zum Vorjahr, da waren es "nur" 5.000 -, ist er wirklich gut, vor allem, weil auf die Qualität der Händler geachtet wird, und das auch schon seit dem 1. Veranstaltungsjahr. DAS hat mit H****r überhaupt gar nix zu tun! ;) Und ernsthaft, das hätte ich von Salzgitter nicht erwartet - und ich komme daher, ich darf das sagen. :)

      Wir werden im nächsten Jahr auf jeden Fall wieder dort sein, wenn alles klappt, dann sogar als Lagernde. Auch wenn leider die Kampfplatz-Lagerwiese als "zeckenverseucht" keinen wirklich guten Ruf hat... egal!! :D Und wenn wir nur ein einziges Mal in 2016 lagern werden, dann auf jeden Fall dort!
      Es grüssen Okravari! :bye01