Baer Baerson btaucht Hilfe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Baer Baerson btaucht Hilfe

      Hm Bär ist beschäftigt das stimmt, wollt mir doch wo es nun kalt wird eine hübsche Mütze Nadeln. Also hab ich heute wo Waldi mal wieder Kopfschmerzen hat, die Nadelbinding Nadeln von Waldi entführt und der Nachbarskatze das Wollknäuel geklaut.

      So weit so gut, doch nun sitze ich hier, hab mich mit Wolle Stückchen eingefusselt und bekomme mit der Nadelbinding Nadel nicht's auf die Reihe. Ich glaube meine Tatzen sind zu groß, oder die Wolle hast mich. Ich kann nur Knoten und verstehe das ganze mit den Maschen aufnehmen nicht. :kopfhau Habe nun ca. 40 Anleitungen in 3 Sprachen auch aus Island Finnland usw. angeschaut, und es kommt trotzdem nix vernünftiges dabei raus. :heul :heul Nun komm ich zu dem HILFE kann mir bitte einer von Euch Bären tauglich erklären wie das geht Traurig schau. ?( :help :help :schaem
      Liebe Grüße Bär Bärson :wiki4





      Mein kleiner Bolg : https://baerbaerson.blogspot.de/
    • 40 Anleitungen? 8o Was du dringend brauchst ist:

      Eine 41. Anleitung!
      (die von Bernhard Dankbar)

      Sogar ich habs genau mit dieser Anleitung gelernt, obwohl es irgendwas mit 3D und Koordination zu tun hat. Irgendwie hab ich sogar den Eindruck, ich hab mir damit leichter getan, als all die Leute denen ich versucht habe, es direkt vor Ort zu erklären...

      Ganz wichtig, ums überhaupt erst mal zu kapieren, nicht irgendeine Fusselwolle mit drei Fäden die sich aufribbeln oder irgendwas, was sich verfilzen kann nehmen. Ich hab meine ersten Schlaufen mit Paketschnur gemacht (gute alte dicke weiche, nicht son neumodisches Plastikzeug) - das war klasse, weil man da einfach sehr genau sieht was man tut und die auch steif genug war dass eine Schlaufe eine Schlaufe bleibt, auch wenn einem grad alles durch die Pfoten rutscht.

      Viel Glück, und melde dich wenn du jemanden brauchst der dich aus dem Knäuel wieder herausschnippelt :wiki4 !
      Begrüße jeden Morgen mit einem Lächeln – dann durchschaut er nicht, was du planst mit ihm anzustellen.
    • Das ist jetzt zwar keine Sofort-vor-Ort-Lösung, aber ich habs nach diesem Buch hier gelernt:

      amazon.de/Nadelbinden-Geschich…-Handarbeit/dp/3848201240

      Wenn alle Stricke/Fäden reissen, versuchs doch mal damit! Und ansonsten nur Mut und nicht aufgeben, Du schaffst das! :thumbup:
      Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist. (Konfuzius)
    • Eine meiner Lieblingsseiten zu dem Thema ist:
      Neulakintat.fi Wo zu den meisten Stichen auch recht ausagekräftige Youtubevideos verlinkt sind. Hab mir damals den Oslostich von einer Freundin zeigen lassen und dann mit der obigen Seite alles ausgebaut. Und immerhin hat es auch einer meiner wirren Stichentwicklungen auf die Seite geschaft ;)
      Wie schon beschrieben wichtig ist das du reine Schurrwolle hast, wegen dem filzfaktor. Baumwolle oder Polyester klappt da nicht so recht und man muß auf Tricks zurückgreifen. Was auch noch geht ist Alpaka, würde aber für den Anfang bei Schaf bleiben.
      Meine Zurechnungsfähigkeit wird wie kalter Fisch am besten Freitags oder auf einem Laufband serviert.
      (von mir, Ende 2013)
      Bei philosophischen Sprichwörten die von fliegenden Fliegenpilzen presentiert werden, ist eine gewisse Skepsis angebracht!
      (von mir, vorhin)
      Ich bin für intelligente Wissensabwehr, wenn das nicht hilft nehm ich nen Hammer.
      (ich, Wilnsdorf Oktober 2014)