Ist dieser Stoff für eine Hose zu dick?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ist dieser Stoff für eine Hose zu dick?

      Hallo allerseits!

      Ich habe auf Ebay diesen Stoff gefunden:
      ebay.de/itm/Fischgrat-braun-be…e1dd11:g:4t8AAOSwNyFWeSTo

      Aus diesem würde ich gerne sowohl Eine Hose im Thorsbergschnitt, als auch Beinwickel anfertigen.
      Jetzt frage ich mich ob der Stoff mit seinen 580g/lfm nicht zu dick ist um daraus eine Hose zu nähen.
      Hab bísher auch leider nichts genaueres gefunden zum Gewicht von Hosenstoffen, so dass ich dich Frage an euch weitergeben muss. :)

      Was mich auch noch interessieren würde ist Folgendes:
      ( um nicht 2 Threads öffnen zu müssen quetsch ich das mal hier rein, hoffe das ist okay)
      Da der Stoff ungefärbt und naturbelassen ist, würde ich gerne einen Teil davon Braun einfärben. Das sollte doch eigentlich ohne weiteres möglich sein, oder?
      Damit die Beinwickel und die Hose nicht so monochrom daherkommen.

      Danke euch im Vorraus schonmal für eure Antworten ;)
      Liebe Grüße,

      Kapuze
      Ein unkluger Mann, der zu andern kommt,
      Schweigt am besten still.
      Niemand bemerkt, daß er nichts versteht,
      So lang er zu sprechen scheut.
      Nur freilich weiß wer wenig weiß
      Auch das nicht, wann er schweigen soll
      (Havamal 26)
    • Thorsberg is zwar nicht meine Zeit aber...
      Ich würde sagen das kommt drauf an zu welcher Jahreszeit du die anziehen willst und wie dein persönliches frier und schwitzverhalten ist.

      Im Winter oder an kalten Abenden kannst du den Stoff sicher gut gebrauchen. Im Sommer würd ich damit eingehen.
      580 der lfdm is schon was dickeres.
      Toleranz ist die Erkenntniss, dass es keinen Sinn macht sich aufzuregen
    • Hm...
      Da ich auch eher hitzeempfindlich bin und erst mal in den wärmeren Jahreszeiten unterwegs sein werde, werde ich mich wohl nochmal als Suchen machen. Aber evtl bietet sich der Stoff für nen Klappenrock, o. Ä. an, also werd ich den trotzdem mal im Hinterkopf behalten.

      So oder so vielen Dank für die rasche Antwort :)
      Ein unkluger Mann, der zu andern kommt,
      Schweigt am besten still.
      Niemand bemerkt, daß er nichts versteht,
      So lang er zu sprechen scheut.
      Nur freilich weiß wer wenig weiß
      Auch das nicht, wann er schweigen soll
      (Havamal 26)
    • Ich nehme meine Woll-Stoffe meistens so um 360 - 380 für Hosen und Tuniken.

      Für Hosen empfinde ich 580 schon sehr dick. Mehler hat aber gute Stoffe und versendet schnell und zuverlässig.
      Gefällt mir gut, dieser Stoff, sicher schön für einen Klappenrock.
      Besitz stirbt,

      Sippen sterben,

      Du selbst stirbst wie sie !

      Eines nur weiß ich, das ewig lebt

      - Der Toten Tatenruhm - !
    • Ja, hatte auch nur Gutes gelesen in den Bewertungen.
      Darf man fragen, woher du den Stoff in der Dicke beziehst? Naturtuche z.B. liefert erst wieder ab Februar. Wenn du da eine Alternative hast wäre das perfekt.

      Für die Beinwickel müsste der Stoff aber doch im Prinzip perfekt sein, oder? Ist Bei dem Gewicht ist er sicher robust und dürfte somit den Anforderungen an dieses Bekleidungsstück gerecht werden. Würde in diesem Falle einfach mehrere Streifen aneinandernähen, oder ist das eher unratsam?
      Ein unkluger Mann, der zu andern kommt,
      Schweigt am besten still.
      Niemand bemerkt, daß er nichts versteht,
      So lang er zu sprechen scheut.
      Nur freilich weiß wer wenig weiß
      Auch das nicht, wann er schweigen soll
      (Havamal 26)
    • Ohne Werbung machen zu wollen, aber diese kommen eben grob aus meiner Region und bieten alle auch in der e-Bucht an.
      Schau dir mal die anderen Fischgradstoffe bei Mehler an. Er hat einen schönen Grünen, obwohl nicht jedermanns Farbe hätte der knapp 400 g/lfm.
      Weiterhin Stella-Inge bzw. Fr.barbarossa.

      Wer nach Diamantköper sucht, sollte die Shops finden.

      Achte bei den Angaben des Gewichts bitte darauf , manche rechnen pro lfd Meter, also über Ballenbreite, andere pro m².

      So werden aus 200 g m² bei 1,60 Breite schnell mal 320 g / lfm.

      Beinwickel kenne ich nur ohne " Zusammennaht " am Stück ; anderes würde ggf., wegen der Aufdoppelung an der Naht drücken oder nur unschön aussehen.

      Bei einem Bedarf von rund 4 Metern Länge wäre das eben 4 Meter Stoff beim Selbermachen.

      Tolle Wadenwickel hat auch unser Tom hier als Forenbetreiber in seinem Laden, frage einfach mal an, welche Farben momentan verfügbar sind.
      Besitz stirbt,

      Sippen sterben,

      Du selbst stirbst wie sie !

      Eines nur weiß ich, das ewig lebt

      - Der Toten Tatenruhm - !
    • Danke erstmal :)
      Den hab ich mir sogar schonmal angesehen.
      Ich bin mir nicht Sicher, aber das ist doch grün-schwarz, oder? Falls ja, weiß ich nicht recht, ob das Farblich auf meine Darstellung passt (Haithabu 10.JH)
      Oder ist Schwarz unbedenklich (von wegen schwarze Schafe)?

      Der in Grün/Gelb hat leider die selbe Gewichtsangabe.
      Was die Wadenwickel angeht werde ich die wohl lieber nicht selbst machen.
      Ein unkluger Mann, der zu andern kommt,
      Schweigt am besten still.
      Niemand bemerkt, daß er nichts versteht,
      So lang er zu sprechen scheut.
      Nur freilich weiß wer wenig weiß
      Auch das nicht, wann er schweigen soll
      (Havamal 26)
    • Hallo Kapuze,

      der Preis für einen Wollstoff in der Dicke ist sehr moderat. Ähnliche Stoffe in uni kosten bei Mehler z.B. ab 25,00 € aufwärts. (Obwohl ich Mehler super finde)

      Klar ist 580 g nicht gerade ein Sommerbaumwollchen für luftig-laue Sommerabende, aber was für die Kälte, ist auch für die Wärme gut. Fast alle der Klamotten in meinem anderen Hobby sind von ähnlicher Qualität, und einen Hitzschlag hab ich noch nicht gehabt. Trotz 30°C und viel action.

      Würd ich nehmen. Irgendwann kriegst Du dann mal was dünneres, und was man hat hat man.

      Gruß
      Wilfried T.
      Lieber eine starke Behauptung als ein schwacher Beweis!
    • Wenn es nicht eilt, könntest Du Dir auch ein Muster dieses Stoffes von Mehler zusenden lassen. Wenn Du dann ein Stückchen von dem Fischgrat in den Fingern hast, kannst meist Du besser feststellen, ob der Stoff zu dick ist oder nicht. Den gleichen Service bieten die Verkäufer von Sigurdur auch an. Man kauft schließlich ungerne die Katze im Sack ;)
    • Bei Hosen ist vor allem wichtig, dass sie nicht schnell aufscheuern und darüber, wie fest der Stoff ist, gibt das Gewicht nur bedingt Auskunft.

      Wadenwickel waren fast immer extra gewebte Streifen - und solche würde ich auch unbedingt empfehlen.


      Sigurdur schrieb:

      Wer nach Diamantköper sucht, sollte die Shops finden.
      Das sind keine Diamant- sondern Rautenköper. Letztere sind extrem seltene Funde.
      https://www.facebook.com/ormrinn.brands
    • Tatsächlich hab ich mich jetzt nach Durchforsten der Tipps von Sigurdur für einen Wollweißen Diamantköper von Stella-Inge entschieden. Der hat zwar mit seinen 320g/m immer noch seine stolzen 480 g/lfm,
      scheint jedoch für meine Zweck perfekt und mit 20€/lfm auch recht günstig zu sein.

      Bin jetzt einfach mal davon ausgegangen, dass der sich gerne färben lässt, oder irre ich mich da?
      Link kann ich bei Bedarf nachliefern.
      Ein unkluger Mann, der zu andern kommt,
      Schweigt am besten still.
      Niemand bemerkt, daß er nichts versteht,
      So lang er zu sprechen scheut.
      Nur freilich weiß wer wenig weiß
      Auch das nicht, wann er schweigen soll
      (Havamal 26)
    • nib schrieb:

      Das ist auch eine Rautenköper.

      Jesus, how hard can it be?!
      Danke für den Hinweis und das Gefühl dumm zu sein.
      Ist das dein Catchphrase oder sowas? :)
      Ein unkluger Mann, der zu andern kommt,
      Schweigt am besten still.
      Niemand bemerkt, daß er nichts versteht,
      So lang er zu sprechen scheut.
      Nur freilich weiß wer wenig weiß
      Auch das nicht, wann er schweigen soll
      (Havamal 26)
    • Schon okay.
      Hm, ich glaube dass es daran liegt, dass die beiden Bindungsarten sich doch ziemlich ähneln. Vor allem Leihen (zu denen ich mich definitiv zähle) schauen da meist nicht zweimal genauer hin.
      Ein unkluger Mann, der zu andern kommt,
      Schweigt am besten still.
      Niemand bemerkt, daß er nichts versteht,
      So lang er zu sprechen scheut.
      Nur freilich weiß wer wenig weiß
      Auch das nicht, wann er schweigen soll
      (Havamal 26)
    • Ansonsten hätte ich den hier vorgeschlagen:
      ebay.de/itm/Fischgrat-grun-fur…5ae0cf:g:tBoAAOSwyQtVui-4

      Grün ist doch auch ganz nett und mit nur 330 g/lfm sicherlich für eine Hose bestens geeignet.
      Mein Lebensmotto: "Maxime peccantes, quia nihil peccare conantur" - Wer nicht zu sündigen wagt, begeht die grösste Sünde. - Erasmus von Rotterdam

      Mara auf Facebook: facebook.com/profile.php?id=100008173720536
    • Sigurdur schrieb:

      Guter Geschmack Mara ; ;) ... genau den habe ich hier im Schrank liegen für eine Tunika ...

      Ein schöner Stoff !

      Mara schrieb:

      Die Qualität bei den einschlägigen Anbietern ist halt bekannt... ;)
      Der wird wohl früher oder später auch noch in bei mir landen.
      Sieht einfach nach nem super Tunikamaterial aus :D
      Ein unkluger Mann, der zu andern kommt,
      Schweigt am besten still.
      Niemand bemerkt, daß er nichts versteht,
      So lang er zu sprechen scheut.
      Nur freilich weiß wer wenig weiß
      Auch das nicht, wann er schweigen soll
      (Havamal 26)