Schweizer Anlässe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nun denn: Mittlerweile hat es mich auch in ein OK verschlagen. Anlass: AllArtia in Pfyn TG.
      Nach allen Recherchen hat mit grosser Wahrscheinlichkeit Friedrich II. im Sept. 1212 bei seiner Reise von Konstanz nach Basel entlang der alten Reichsstrasse dort die Thur überquert. Mit dabei Rudolf der Aeltere von Habsburg, Ulrich von Kyburg, die Herren von Sax etc.

      Dies benutzen wir etwas als Aufhänger um den letztes Jahr schon durchgeführten Anlass etwas aufzuwerten. Was wir alles wirklich hinkriegen ist noch offen.
      Da wir über viel Platz verfügen dürften dann auch alte Schafrassen, Hühner, Pferde mit dabei sein. Einzug des Trosses ist geplant etc etc.

      Wer Lust und Zeit hat und ev. auch etwas darbieten kann oder will ist willkommen. Eintritt beim Anlass frei. Keine Lautsprecheranlagen etc.

      facebook.com/AllArtia-freies-m…ttreiben-470423666642639/
    • Schön, dass du im OK von AllArtia dabei sein darfst.

      Das einzige was ich zeigen könnte ist die Herstellung von Wollgarn. Also die Verarbeitung von gewaschenen Wollflocken zum fertigen Garn.
      Allerdings hab ich bei schlechtem Wetter kein "Dach über dem Kopf" weil wir weder Marktstand noch Zelt haben. Und vermutlich auch noch 2 Kinder dabei...
      Zauberhafti Grüess us dä Schwiiz wünscht Zauberin mit 4.Klass-Zauberschüelerin und 1.Klass-Zauberschüeler
    • Lieber Eric,

      wie bereits an anderer Stelle erwähnt, verfüge ich für eine persönliche Teilnahme leider über keine Resourcen (höchstens als Gast für wenige Stunden, aber auch das ist derzeit noch nicht sicher). Falls es die Rahmenbedingungen hergeben, könnte ich aber mit ein paar erstklassigen, in die Zeit passende, Realien unterstützen.

      Du kommst bei Interesse einfach rechtzeitig auf mich zu und wir schauen dann was gegebenenfalls möglich ist. prost1
      Beste Grüsse, Thomas :bye01

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Thomas W. ()

    • Falconer schrieb:

      Natürlich kannst Du auch das mit der Wolle zeigen.
      Meine Spindel hab ich sowieso immer dabei. Auch dann wenn ich nur als Besucher unterwegs ist. Die anderen "Woll-Arbeiten" wären dann zusätzlich und da braucht es etwas Organisation und ein trockenes Plätzchen zum arbeiten. Eben ein "Dach über dem Kopf". ;)

      Mit den Kindern ist es zu diesem Zeitpunkt so eine Sache. Junior kommt in die Schule und Töchterchen in die 4. Klasse und damit in die "Mittelstufe" - Elternabend und co sind dann natürlich wichtig... Töchterchen hat kürzlich befunden, dass sie nur noch mit kommt wenn sie ein neues Gewand bekommt - und das so schnell als möglich. Nur dumm, dass Mami in echt nicht zaubern kann.
      Wenn wir wirklich mal etwas "Richtiges" machen woll müssen auch die Kinder mit machen - oder halt zu jemanden zum übernachten gehen. Wir müssen das nochmal durchbesprechen. Falls es doch nicht klappen sollte werden wir vermutlich einfach als Besucher kommen.
      Zauberhafti Grüess us dä Schwiiz wünscht Zauberin mit 4.Klass-Zauberschüelerin und 1.Klass-Zauberschüeler
    • Grundsätzlich ist jeder willkommen, der etwas demonstrieren und zeigen kann. Es hat aber auch noch platz für Gruppen.
      Speziell gesucht wären noch ein paar Handwerker oder Bauern, die "einfache" Sachen wie Sense dengeln, Dreschen etc vorführen aber auch berittene sind gern gesehen.
      Sowie natürlich Helfer allgemein.

      @Zauberin: Hab einem Kollegen grad ein Sachsenzelt, neu , vermittelt. 290 Euro mit Holzgestänge. Also momentan gibt es viel echt günstiges auf dem Markt. Inneneinrichtung mit etwas Geschick und Plattformen wie Ricardo oder Ebay, ebenfalls sehr erschwinglich.
    • Falconer schrieb:

      @Zauberin: Hab einem Kollegen grad ein Sachsenzelt, neu , vermittelt. 290 Euro mit Holzgestänge. Also momentan gibt es viel echt günstiges auf dem Markt. Inneneinrichtung mit etwas Geschick und Plattformen wie Ricardo oder Ebay, ebenfalls sehr erschwinglich.
      Und Allerley vermietet das alte Marktzelt für 80 Franken pro Tag. Allerdings muss ich da noch etwas mehr rausfinden. Für den Anfang wäre das vielleicht eine gute Alternative zum Kauf.
      Das Zelt wäre sogar gross genug zum einen "Wohnraum" abtrennen wo wir schlafen könnten.
      Zauberhafti Grüess us dä Schwiiz wünscht Zauberin mit 4.Klass-Zauberschüelerin und 1.Klass-Zauberschüeler