Eisenhut von Radek Chlad

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Eisenhut von Radek Chlad

      Hallo,

      Ich möchte euch heute einen Eisenhut vom tschechischen Plattner Radek Chlad vorstellen (letzterer könnte vielleicht für einige Leute interessant sein :) ). Den Eisenhut habe ich mir fürs Larp bauen lassen, weil ich da nicht immer mit meinem "Darstellungshelm" (Bascinet) rumlaufen möchte und ein Eisenhut auch besser zum verwendeten Charakter passt. Vorab noch einige Infos zum Plattner an sich und zu meiner Kaufintention: Wie gesagt, den Namen und die Herkunft habe ich schon genannt, interessant ist noch anzumerken, dass der Hersteller erst 22 (?) ist. Bisher hat er die Plattnerei ehr als Hobby betrieben, möchte aber nun weitere Auftragsarbeiten machen (ich war so ziemlich sein erster westeuropäischer Kunde). Dafür dass er das ganze nur hobbymäßig betreibt finde ich die Formen schon recht gelungen und es steckt viel Hingabe in den Objekten. Woran es noch hapert sind solche Dinge wie eine homogen geschlichtete Oberfläche etc. (ich muss allerdings dazu sagen dass mein Eisenhut absichtlich diese Schlagoptik haben sollte, das Original ist auch mehr als grob verarbeitet und es passt wie gesagt gut zur Rolle). Es schien jedenfalls sinnvoll ihn mal etwas zu unterstützen. Bilder und Kontaktdaten findet ihr übrigens hier: facebook.com/radek.chlad.7?fref=ts (Facebook.com) -Ja, leider wieder nur übers Fratzenbuch möglich - ;)

      Nun zum Eisenhut: Das Ding wirkt vermutlich riesig, das Original ist aber auch eine ziemliche Schüssel und ich habe einen absoluten Dickkopf. :groehl
      Hergestellt ist der Helm aus 1,5 mm C45. Interessant ist, dass der Hersteller zwei Optionen anbietet: Er kann den Helm aus zwei Teilen schweißen oder einteilig schlagen. Außerdem hat er ihn mit einem Leinenfutter und einem Riemen mit von mir gewählter, passender Schnalle versehen. Die Wartezeit betrug etwa ein halbes Jahr, aber es gab einen triftigen Grund: Da er Student ist hatte er Examensstress. Kenne ich aus eigener Erfahrung und konnte die Verzögerung deshalb gut nachvollziehen. :kopfwand
      Dafür war der Versand sehr schnell, drei Tage hat es gedauert bis die Sendung bei mir eingetroffen war. Die Kommunikation ist in Ordnung, man sollte sich aber nicht wundern wenn er mal anderthalb Wochen lang nicht zurückschreibt. Ansonsten ist er aber recht zuverlässig, den Fertigungstermin hat er eingehalten.

      Bilder gibt es auch: :D

      Zunächst ein Gesamtfoto vom Helm (das Bild stammt von ihm, ich darf es aber zeigen :thumbsup: ) :


      Eisenhut


      Und noch ein überaus hübsches Tragefoto: 8o


      Tragefoto :-D


      Fazit: Ich denke dass er als Anbieter nicht die schlechteste Wahl für einfaches Rüstzeug ist. Für Vollharnische oder die Darstellung an sich würde ich andere Plattner aufsuchen, aber er trifft die Formen für den Anfang sehr gut (komischerweise besonders beim Beinzeug) und sein Zeug ist absolut stabil. Tausend mal besser als der Krempel der so aus Fernost rüberschwappt (und wie man munkelt auch nicht viel teurer 8) ). Ich werde den Eisenhut jedenfalls fürs Larp verwenden und bereue den Kauf nicht. :rolleyes:

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Patty ()