Unbenanntes Dokument

Renaissance Ball beim Burgfest in Burghausen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Renaissance Ball beim Burgfest in Burghausen

      Beim diesjährigen Burgfest in Burghausen vom 7.-9.7.2017 wird es am Samstag Abend ab 20:00 Uhr in der Gotischen Halle ganz am Ende der Burg einen Ball geben. Es wird kurze Vorführungen der Hofdanserey Burghausen und des Geschlechtertanz aus Augsburg geben, aber es darf auch mitgetanzt werden und zwar die üblichen, bekannten einfachen "Markt-Mitmach-Tänze". Die Live-Musik dazu dürfen wir von "Camino de Cantigas" beisteuern unterstützt durch unseren Harfenspieler von "Wild Violet".
    • DudElAmun schrieb:

      Ab 2:30 ist auch meine neue Ternorbirbyne zu hören und zu sehen. An der Intonation arbeite ich noch.
      Klingt aber doch schon schön, ich habe mich nur gewundert wie "zart" die ist. Ich hätte gedacht, dass sie klanglich stärker zum tragen kommt.
      Meinen Glauben habe ich verloren.
      Mein Wissen habe ich gefunden.
      Meine Weisheit suche ich noch.

      Tagebuch eines Weltenwanderers
    • Wenn ich keine Gelegenheit habe mich vorab einzuspielen, geraten mir die hohen Töne der tiefen Lage oft einen Tick zu hoch, wie hier das f'. Die Tenorbirbyne ist unwesentlich lauter als eine Klarinette und lässt sich auch dynamisch spielen. Lautstärkemäßig ist da noch etwas Luft nach oben. Aber hier spiele ich ja nur eine zweite Stimme und die sollte die erste nicht zudecken.