Tipps zu gefaßten Steinen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nach einer längeren Pause läuft das Projekt Scheibenfibel für das 7. Jh. weiter:

      9 Fassungen aus 585 Gold für Carbochons (4 Karneole, 4 Lapislazuli) u. 1 Perle sind fertig.

      Drunter kommt eine Platte aus 925er Silber mit Perldraht als äußerem Abschluß. Das wird noch garniert mit gekordelten Drähten u. später vergoldet.

      Die Fassungen für die Steine werden aufgelötet. Später dann die Steine + Perle eingesetzt.


      Vielleicht lerne ich demnächst noch Drähte zu ziehen. Gold eingeschmolzen u. gewalzt habe ich schon. Gelötet auch.

      Es ist noch ein längerer Weg zum fertigen Stück... aber einen kleinen optischen Eindruck können die lose aufgelegten Stücke schon geben.
      Der Überlieferung nach durchtrennte Alexander der Große den Gordischen Knoten mit dem Schwert. Wer kein Schwert benutzen will, muß mit dem Knoten leben oder sich etwas anderes ausdenken.