Schlacht von Hattin Veranstaltung in Israel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schlacht von Hattin Veranstaltung in Israel

      horns-hattin.com
      Link zu jährlichen Veranstaltung in Israel. Hätte so etwas nicht für möglich gehalten.
      Linkquelle Internet HP der Veranstaltung in Hattin. Wurde auf Facebook von Walter geteilt, Bilder und Idee haben mich begeistert. Wollte dies den Ordensritter und und Mitgliedern mit Interesse an den Kreuzzügen ohne FB nicht vorenthalten.
      Sicherlich eine tolle Sache, selbst dabei war ich natürlich nicht, aber das wäre Mal was !
      Besitz stirbt,

      Sippen sterben,

      Du selbst stirbst wie sie !

      Eines nur weiß ich, das ewig lebt

      - Der Toten Tatenruhm - !
    • Ich bin halt skeptisch... Ist mir immernoch politisch zu heiss die Sache. Aber vielleicht wird das ja ein zeichen des Friedens gegen Religionskriege... dann könnte es spannend werden.

      Jedenfalls geben sie sich wirklich Mühe mit der Qualität, ich bin schon seit gut zwei Jahren in Kontakt mit ihnen und der Level steigt von Jahr zu Jahr.
      –––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
      Kaufmann
      Comthurey Alpinum
      1180 n.Chr.

      A-Bischof (zum Papst reichts noch nicht).
    • Ja, die schon. ;) Aber andere sagen den Westlern noch immer "Kreuzfahrer". Da gibts halt noch offene Wunden und es wird noch immer geschossen.
      Aber eben, die Intention der Veranstalter ist es ja offensichtlich zu verbinden, es wäre toll wenn das gelingen würde. Es wäre toll wenn es mehr muslimische/arabische Darsteller gäbe welche mit der gleichen Intention dahintergehen. Das fehlt aus meiner Sicht noch, was wohl an anderen Präferenzen und Möglichkeiten liegt.
      –––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
      Kaufmann
      Comthurey Alpinum
      1180 n.Chr.

      A-Bischof (zum Papst reichts noch nicht).
    • Meister Daniel schrieb:

      Es wäre toll wenn es mehr muslimische/arabische Darsteller gäbe
      Gehört nicht nach Hattin, passt aber. Ein befreundeter türkischer reenactor I. WK hat mir berichtet, dass es auch in der Türkei Reenactorgruppen gibt. Aber fast alle spielen einen Krieg später die Jungs mit den schwarzen Abzeichen am Kragen.
      In Israel wohl eher nicht, aber was MA betrifft so glaube ich die haben auch andere Sorgen...
      Lieber eine starke Behauptung als ein schwacher Beweis!
    • Wir hatten eigentlich vor, an diesem Event teilzunehmen. Urlaub war eingereicht, Vor- und Nachprogramm über diverse Reisebüros angefragt. Kostenpunkt inkl. Flügen, Hotel, privaten Besichtigungen von mehreren Kreuzfahrerburgen (u.a. Jakobsfurt, Safed, Akkon, Atlit etc.) lagen bei ca. 1.800 € pro Person (gepolant waren 5 Personen), wobei das Event selbst mit dem zweitägigen Marsch und den dort enstehenden Kosten noch nicht eingerechnet waren.

      Dann sprang einer unserer Leute ab. Wir hätten also mehr als 1.000 € auf 4 Personen umlegen müssen, da die Ausflüge ja trotzdem voll bezahlt werden müssen, egal wieviele teilnehmen. Da eigentlich keiner Lust hatte, mehr als 2000 € + persönliche Auslagen + Event für nur eine Woche auszugeben, haben wir das ganze dan erst einmal gecancelt.

      Ein Bekannter ist runtergefahren und wollte sich zumindest die 3 Tage dort mal anschauen, ggf. auch teilnehmen, so dass wir entscheiden, ob es dann vielleicht im nächsten Jahr was wird. Gestern hörte ich dann in Kurzfassung aus zweiter Hand seinen Bericht:

      Erst einmal ist die Teilnahme nicht kostenlos. Was früher 70 Schekel kostete (ca. 16 €), liegt heute wohl bei 350 Schekel (ca. 82 €). Das wäre ja nun nicht die Welt. Dann wurde an seiner Ausrüstung rumkritisiert, so dass er sich entschied, sich das Ganze lieber aus der Ferne als Zuschauer anzutun. In der Schlacht kämpften dann wohl 10 (!) Mann gegeneinander.

      Da ich in der FB-Gruppe der Veranstalter bin, habe ich hier auch einen schönen Link mit Fotos vom diesjährigen Event: lookatisrael.com/battle-of-hattin/

      Nach Sichtung der Fotos kann ich echt nicht nachvollziehen, warum an seiner Ausrüstung kritisiert wurde, ich kenne ihn ganz gut und weiß, dass die klasse ist.

      Hier noch ein Beitrag bei youtube:

      Und wenn ich hier auf den Fotos wandernde Sonnenbrillenträger sehe (sowas habe ich nicht mal in 6 Tagen auf dem Camino gebracht), Frauen mit Tütenärmelkleidern und phrygischen Mützen und alle naselang Brillenträger hoch zu Roß, dann frage ich mich doch, woher die ihre Quellen beziehen.

      Wir haben uns jetzt für das nächste Jahr etwas anderes vorgenommen und ich denke, das ist eine gute Entscheidung. Und eine preiswertere noch hinzu. :zunge :zunge :zunge
      Mein Lebensmotto: "Maxime peccantes, quia nihil peccare conantur" - Wer nicht zu sündigen wagt, begeht die grösste Sünde. - Erasmus von Rotterdam

      Mara auf Facebook: facebook.com/profile.php?id=100008173720536

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mara ()