Sonderausstellung "ECHT ALT! Mittelalterliches Handwerk ausgegraben" im LWL-Freilichtmuseum Hagen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sonderausstellung "ECHT ALT! Mittelalterliches Handwerk ausgegraben" im LWL-Freilichtmuseum Hagen

      Im LWL-Freilichtmuseum Hagen ist seit dem 06.05.2018 bis zum31.10.2018 die Sonderausstellung „ECHT ALT! Mittelalterliches Handwerk ausgegraben“zu sehen.

      Hier muss man vorausschicken, dass es sich bei dem Freilichtmuseum Hagen um eintechnisches Museum handelt mit dem Schwerpunkt Metallverarbeitung. Die Sonderausstellung– zu der es auch auch einen Katalog gibt!!! – konzentriert sich auf Handwerkeund Gewerbe, die auch in den Werkstätten des Museums vertreten sind (Bearbeitungvon Eisen und Nichteisenmetallen). Hinzu kommen Holzhandwerke, Lederhandwerke,Knochenschnitzerei und Töpferei.

      Viele schöne Objekte sind ausgegestellt: Werkzeuge und fertige Produkte. MeineLieblinge sind die Schuhe aus Minden und die aus der Falkenburg bei Detmoldstammenden Schachfiguren aus Knochen.

      Auch wenn Hagen als Stadt nicht so sehr zu einem Ausflugreizt, das Freilichtmuseum und die (kleine aber feine) Sonderausstellung sindsehenswert.

      Grüße Aleidis