Die Reenactment Werkstatt - Schildbau, Pflanzen-Färberei, Holz- und Lederarbeiten!

Wendegenähte Schuhe für unter 100€?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gerard schrieb:

      Bei dem oben genannten Link wird sicher nur sehr wenig des billigen Preises beim "Hersteller" ankommen.
      Da ich wohl ewig warten kann auf eine Antwort - es ist auch nicht nötig - klinke ich mich nochmal ein.
      @Gerard ich stimme Dir da nicht zu. Da kommt noch weniger als sehr wenig an.

      Fakt ist dass die Hersteller in Fernost mit ihren Verkaufspreisen klarkommen denn kalkulieren können die. Der Chef verdient gut und bei den Arbeitern reicht es zum Leben.

      Ich kenne Einkaufspreise solcher Waren und deren Verkaufspreise hierzulande. Transport und Zoll und evtl. ein Zwischenhändler wollen auch verdienen. Gewinnverlust durch retouren und Mängelexemplare muss ebenfalls aufgefangen werden.
      Na, wie viel mag der Händler vor Ort bezahlen damit er hier für 99,00 € verkaufen kann?

      Wobei ich diese Praxis nicht schlechtmachen will. Damit wird immerhin eine große Nachfrage bedient.

      Fakt ist auch, wer so etwas in China, Indonesien, Vietnam etc. einkauft, muss große Stückzahlen abnehmen und somit viel Geld erstmal ins Lagerregal räumen bevor es zurückkommt.
      Kleinere Online-Händler kaufen wieder bei den großen damit sie ihr Sortiment erweitern können. Müssen dann nochmal 20,00 € draufschlagen damit es sich für sie auch lohnt.
      Große Stückzahlen deswegen weil es sich für die Lederbuden in Fernost nicht lohnt, die Produktion wegen Mindermengen umzustellen.
      Wenn ich in China 50 Templermäntel ordern wollte, mehr lohnt sich u.U. nicht, so richtig A und so, dann können die das und tun es wenn ich bereit bin 500 abzunehmen. Weniger wollen die nicht, da nähen die lieber 10.000 Hosen für KiK und Co.
      Und die Lederbuden machen dann lieber Trensenzügel die dann günstig bei Krämer verkauft werden...

      Das ist der Hintergrund bei Hobbysachen von der Stange, und es betrifft alles, wirklich alles Zeug was bei mittelaltersupershop.de angeboten wird.
      Auch die murksigste Bundhaube für 1,99 €.

      Eines muss ich denen zu Gute halten. Tut mir leid dass ich mir das nicht verkneifen kann. Wer mich kennt möge es mir nachsehen. Die Klamotten sind vom Stoff her alle super"A"! Und das meine ich ernst.
      Lieber eine starke Behauptung als ein schwacher Beweis!
    • MichaelvonWindeke schrieb:

      @Mara wir werden uns ja sicherlich das ein oder andere Mal dieses Jahr sehen aber erinner mich wenn du nen genauen Termin hast bitte auf jeden Fall. Da wäre ich mit dabei
      Nächster Termin ist vom 05.02. - 07.02.2021 auf Burg Rothenfels.
      Mein Lebensmotto: "Maxime peccantes, quia nihil peccare conantur" - Wer nicht zu sündigen wagt, begeht die grösste Sünde. - Erasmus von Rotterdam

      Mara auf Facebook: facebook.com/profile.php?id=100008173720536