Helm Funde oder Belege 1080 bis 1150

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Helm Funde oder Belege 1080 bis 1150

      Ich war gestern bei Markus Siefert und hab mit ihm meinen neuen Helm besprochen.

      Eigentlich war ich von einem "klassichen" spitzkonischen Nasalhelm aus einem Stück oder Spangenhelm aus 4 Teilen überzeugt ... er riet mir für den deutschen Raum (Worms ;-)) zu einer runden Helmform ... so wie der im Anhang Nummer 10. (Foto aus Kleidung und Waffen der Früh und Hochgotik).

      Kennt jemand dazu Zeit und Beleg ab wann es die gab ? ... ich habe nichts gefunden.
      Bilder
      • 20181122_202608-1612x1209.jpg

        279,9 kB, 1.612×1.209, 9 mal angesehen
    • Ohne jetzt viel Zeit in die Suche investieren zu können, fällt mir direkt das "Rolandslied des Pfaffen Konrad" (um 1170+) ein.

      Inspiriert an dieser Quelle habe ich mehrere meiner Nasalhelme bauen lassen.

      Nachtrag: Beim schnellen überfliegen der Quellen fällt mir die runde Kalottenform erst ab 1150+ auf.
      Beste Grüsse, Thomas :bye01

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Thomas W. ()

    • askalon schrieb:

      oder ich muss wirklich einen Zeitssprung + 50 Jahre machen
      Mal schauen was man da noch so findet... Grundsätzlich sollte es das Ziel sein, sich für seine Ausrüstung auf einem Zeitraum von +- 10 Jahren zu seiner ausgesuchten Darstellungszeit festzulegen.

      Wenn Markus (er ist fachkundig und einer der besten Schmiede für 15./16. Jhd.-Harnische, die ich kenne) dir diesen Ratschlag gibt, wird er ihn vermutlich mit Beispielen belegen können. Frag ihn mal direkt danach.
      Beste Grüsse, Thomas :bye01