Sonderausstellung "Euroa in Bewegung" LVR Landesmuseum Bonn

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sonderausstellung "Euroa in Bewegung" LVR Landesmuseum Bonn

      Hallo Forenfreunde,
      im LVR Landesmuseum Bonn läuft noch bis zum 25 August 2019 die Sonderausstellung Europa in Bewegung, Lebenswelten im frühen Mittelalter, es werden Zusammenhänge zu Handel und Völkerwanderungen im Frühen Mittelalter erläutert.

      Speziell für die Ausstellung entliehene Funde aus z.B.: dem Fränkischen, Wikingischen, Slavischen, Hunnischen und Awarischen Fundgut wurden ebenso wie Dinge aus dem eigenen Bestand ausgestellt z.B.:Waffen und Alltagsgegenstände gezeigt.
      Viele Glasvitrinen lassen zu, das man z.B, Fibeln auch mal von hinten oder von unten sehen kann, sofern man dies möchte
      und sich entsprechen kniet oder vorsichtig hinter die Vitrine schleicht.
      Dann sieht man Details von Nadelanschlüssen etc. die bei Fotos die nur die Draufsicht abbilden nicht möglich sind.

      [Blockierte Grafik: https://landesmuseum-bonn.lvr.de/media/lmb/metanaviganition/presse/2018_1/europa_in_bewegung/Plakate_Europa_Inhaltsbild.jpg]
      Und nicht zu vergessen die Archäologische Dauerausstellug von der Steinzeit bis zum Mittelalter.

      Des Weiteren gibt es dezeit eine Kindermitmachausstellung über das Leben der "Ritter & Burgen - Zeitreise ins Mittelalter" da kann es schon mal etwas lauter oder turbulent aus diesen Räumen schallen.

      landesmuseum-bonn.lvr.de/de/startseite.html

      MO geschlossen
      DI bis FR, SO und Feiertag 11 - 18 Uhr
      SA 13 - 18 Uhr
      Gruppenführungen für Schulklassen ab 10 Uhr möglich.


      Grüße sendet Olegsson :wiki4